Navigation

Inhalt Hotkeys

Lagepläne

Veranstaltungszentrum „Altes Heizhaus“

Vorträge, Diskussionsrunden und Ausstellungen im „Alten Heizhaus“

Im neuen „Alten Heizhaus“ werden vor allem aktuelle Fragen der Wissenschaft in der Gesellschaft erörtert, es finden Gespräche zur Geschichte statt sowie visuelle und akustische Darbietungen von Wissenschaft und Kunst.

*       *

Nach umfangreicher Restaurierung erstrahlt das "Alte Heizhaus"
im Innenhof des Böttcher-Baus in neuem Glanz

     

Der Bau des Kesselhauses begann im April 1875 und wurde mit dem Schornstein sowie
einem unterirdischen Verbindungskanal zwischen Schornstein und Laboratorium im Oktober
1875 vollendet
Quelle: Programm der Königlichen Höheren Gewerbschule, Baugewerkenschule,
Werkmeisterschule und Gewerbezeichenschule zu Chemnitz,
Ostern 1878

Errichtet wurde das Gebäude 1877 vom Chemnitzer Architekten Emil Alwin Gottschaldt. Für das Hauptgebäude hatte er eine Heizungs- und Belüftungsanlage vorgesehen, die zu den modernsten der damaligen Zeit gehörte. Dafür notwendig war ein Kesselhaus, dessen Schornstein lange Zeit hoch über das Hauptgebäude hinausragte. Als 1967 der Anschluss an die städtische Wärmeversorgung erfolgte, wurde er abgetragen. In das Haus wurde im Anschluss eine Umformer-Station integriert. Im Zuge der jüngsten Sanierung wurden alle technischen Anlagen in den Kellerbereich verlagert.

Presseartikel

  • Gelungene Premiere

    Mehr als 6.000 Gäste besuchten am 20. Mai 2017 die Veranstaltungen des „Tages der Universität“ …

  • „Studi trifft Rektor“

    StuRa und FPM-Club laden erstmals zu einer Fragerunde mit dem Rektor Prof. Dr. Gerd Strohmeier und dem Prorektor für Lehre und Internationales, Prof. Dr. Maximilian Eibl, ein …

  • Mit LENA in sechs Schritten zur Facharbeit

    Um sich im großen Meer des Wissens besser zurechtzufinden, stellt die Universitätsbibliothek Chemnitz Schülerinnen und Schülern ab 14 Jahren eine virtuelle Lotsin zur Seite …

  • "Social Entrepreneurship" zum Mitmachen

    Summer School „Social Entrepreneurship – Sozial gründen“ für Neugierige, Entdecker, Querdenker, Veränderer, Vorausblicker und Macher startet am 6. Juni 2017 …