Navigation

Springe zum Hauptinhalt

Technologietransfer

Technologietransfer

Der Bereich Technologietransfer befasst sich insbesondere mit dem Transfer von Forschungsleistungen und Forschungsergebnissen in eine wirtschaftliche Verwertung, sei es durch die Gründung neuer Unternehmen, die Kooperation der Professuren mit der Wirtschaft und der außeruniversitären Forschungslandschaft, die Arbeit an kleinen und großen geförderten Forschungsvorhaben oder eine aktive Schutzrechtarbeit.

Als erster Anlaufpunkt für Unternehmen, Forschungseinrichtungen und weitere Akteure mit Interesse an einer Zusammenarbeit mit der Universität wurde eine Transferstelle zur Technologieberatung etabliert.

Diese dient unter anderem der Bearbeitung und Aufbereitung von externen Anfragen an die TU Chemnitz, um dann geeignete Professuren zu identifizieren und gemeinsam mit den internen und externen Partnern Formen der Zusammenarbeit zu realisieren.

Wir beraten Sie gern bei Interesse an den Forschungskompetenzen und Dienstleistungen der TU Chemnitz, am Thema Gründung und zu sonstigen Angeboten der Universität und einzelner Professuren und arbeiten mit Ihnen gemeinsam Möglichkeiten aus, um für Ihr individuelles Anliegen eine Lösung zu finden.
Technische Universität Chemnitz
Zentrum für Wissens- und Technologietransfer
Straße der Nationen 62
09111 Chemnitz

Telefon:+49 371 531-13810
Fax:+49 371 531-13819
E-Mail: zwt@...

Presseartikel

  • Schutzvisiere aus dem 3D-Drucker

    Fakultät für Maschinenbau der TU Chemnitz unterstützt medizinische Einrichtungen in der Region bei der Versorgung mit spezieller Schutzausrüstung – 3D-Druck-Hilfsaktion soll ausgedehnt werden …

  • Leichtbautechnologien für Unternehmen besser nutzbar machen

    TU Chemnitz beteiligt sich an Verbundprojekt sächsischer Universitäten und Leichtbau-Allianz Sachsen zur Herstellung von tape-verstärkten Leichtmetallblechen aus Aluminium und Magnesium für sächsische Unternehmen - Entwickelung digitalisierter Prozessketten für die Leichtmetallproduktion …

  • Vernetztes Fahren auf der Überholspur

    Forschungsprojekt "HarmonizeDD" für automatisiertes und vernetztes Fahren im urbanen Mischverkehr mit TU-Beteiligung erfolgreich abgeschlossen – Projektfilm visualisiert Projektergebnisse …

  • Zum 22. Mal tagen Werkstoffexpertinnen und -experten in Chemnitz

    Einladung und Call for Papers: 22. Werkstofftechnisches Kolloquium findet am 24. und 25. März 2021 an der TU Chemnitz statt – Tagungsbeiträge können bis zum 31. Oktober 2020 eingereicht werden …