Navigation

Springe zum Hauptinhalt

Hinweise

Rücktritt von einer Prüfung /
Nichtteilnahme an einer Prüfung

Sie haben die Möglichkeit die Anmeldung zu einer Prüfungsleistung ohne Angabe von Gründen zurückzuziehen, sofern Sie dieses dem Zentralen Prüfungsamt bis eine Woche vor dem jeweiligen Prüfungstermin mitteilen. Das entsprechende Formular finden Sie unter - Allgemeine Formulare - .

Nach Ablauf der - Frist - muss der Rücktritt begründet und mit entsprechenden Nachweisen versehen sein. Bei Krankheit sollte mit dem Rücktrittsformular ein Ärztliches Attest vorgelegt werden. Bis zur Genehmigung Ihres Rücktritts gelten Sie als zur Prüfung zugelassen und erhalten bei Nichtteilnahme an der Prüfung die Note 5,0.

Eine Prüfungsleistung gilt als mit „nicht ausreichend“ (5,0) bewertet, wenn Sie einen für Sie bindenden Prüfungstermin ohne triftigen Grund versäumen oder wenn Sie von einer Prüfung, die Sie angetreten haben, ohne triftigen Grund zurück treten. Dasselbe gilt, wenn Sie eine schriftliche Prüfungsleistung nicht innerhalb der vorgegebenen Bearbeitungszeit erbringen.

Presseartikel