Navigation

Inhalt Hotkeys

Gebühren

Gebühren

Gebührenpflichtig sind Weiterbildendes Studium, Fernstudium, Gasthörerstudium, Zweitstudium und ein Studium, sofern die in der Prüfungsordnung festgelegte Regelstudienzeit in einem Studiengang, der zu einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss oder zu einem ersten Hochschulabschluss mit staatlicher oder kirchlicher Abschlussprüfung führt oder ein Masterstudiengang auf der Grundlage eines Bachelorabschlusses ist, um mehr als 4 Semester überschritten wird.


Ein Zweitstudium ist nur dann gebührenpflichtig, wenn:

  • ein erstes Studium mit dem Abschluss Diplom, Magister, Master oder Staatsprüfung erfolgreich abgeschlossen wurde und
  • wenn die Gesamtdauer des Studiums die Regelstudienzeit des bisherigen Studiums um 6 Semester überschreitet (z.B. Die Regelstudienzeit des Erststudiums beträgt 9 Semester und nach 11 Fachsemestern wurde das Studium abgeschlossen. So sind noch 4 Semester des Zweitstudiums gebührenfrei).


Gebühren werden in folgender Höhe erhoben:

1. Überschreitung der Regelstudienzeit um mehr als vier Semester
(gilt erst für Immatrikulationen ab dem Wintersemester 2012/13)
500,00 € pro Semester
2. Zweitstudium 350,00 € pro Semester
3. Fernstudium
Bachelorstudiengänge Management und Public Sector Management
für alle an der TU Chemnitz absolvierten Studieninhalte:
für das 5., 6. Semester:
435,00 € pro Semester
für das 7., 8., 9. Semester:
1.160,00 € pro Semester
für das 10. und alle folgenden Semester:
400,00 € pro Semester
4. Gasthörer 40,00 € pro Semester

Die Gebühren sind nicht zu verwechseln mit dem Semesterbeitrag, der von jedem Studenten zusätzlich zu den Gebühren zu zahlen ist (mit Ausnahme von Gasthörern). Die jeweilige Gebühr wird mit der Rückmeldung fällig.

Presseartikel