Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Europäische Geschichte studieren in Chemnitz
Professur

Herzlich willkommen auf den Seiten der Professur
für Geschichte Europas im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit    


Aktuelle Informationen


Aktuelle Präventivmaßnahme mit Blick auf das Coronavirus (SARS-CoV-2):

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen findet die Arbeit der Professur bis auf Weiteres mobil statt.
Sie erreichen uns weiterhin per Email.

 

Die OPAL-Links der Lehrveranstaltungen sind online!
Liebe Studierende, die Links zu den jeweiligen OPAL-Kursen finden Sie HIER. Bitte beachten Sie die Informationen zur Anmeldungsfrist der einzelnen Kurse.

Das Vorlesungsverzeichnis ist online!
Zum zentralen Vorlesungsverzeichnis gelangen Sie HIER.

Hier finden Sie die Modulübersicht für B.A. Europäische Geschichte und M.A. Europäische Geschichte, die Sie sofort in Ihren persönlichen Wochenplan übernehmen können.

Tutorium der Professur Geschichte Europas im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit
Herr Kirchberger bietet auch dieses Semester wieder ein Tutorium der Professur Geschichte Europas im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit an. Ziel des Tutoriums ist eine generelle Unterstützung während des Semesters, sowie Hilfe mit der neuen Technik und dem Umgang mit OPAL. Weitere Informationen finden Sie hier.

Der direkte OPAL- Link zum Tutorium:
https://bildungsportal.sachsen.de/opal/auth/RepositoryEntry/23417585665/CourseNode/101535119864916

Liebe Studierende,

der Start des Wintersemesters steht unmittelbar bevor. Nachdem aufgrund der aktuellen Situation derzeit nur bedingt Präsenzveranstaltungen stattfinden können, bietet die Professur Geschichte Europas im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit die Lehre über OPAL (https://www.tu-chemnitz.de/e-learning/tool_lernplattform.html#einsatz) an.


Einige weitere Hinweise:

Sprechstunden: Die wöchentlichen Sprechstunden der Dozenten finden flexibel (telefonisch, über Big Blue Button, etc.) statt. Die Termine entnehmen Sie bitte der Homepage des jeweiligen Dozenten. Sie erreichen die Dozenten hier über ihre jeweilige dienstliche Telefonnummer.


Wir bemühen uns darum, einen geordneten und qualitativ hochwertigen Lehrbetrieb zu gewährleisten. In der gegenwärtigen Situation liegen auch Chancen, neue Lehrformen zu testen und neue Kompetenzen zu erwerben. Dazu ist es zwingend erforderlich, dass Sie


- täglich Ihre Uni-eMail kontrollieren
- die in den OPAL Kursen gesetzten Fristen einhalten und die Aufgaben in den angegebenen Formaten erledigen.

Alles Gute, Gesundheit, gute Nerven und Zuversicht.


Mit freundlichen Grüßen


Martin Clauss und Sebastian Schaarschmidt

Presseartikel

  • Auf den letzten Metern zur Entscheidung über den Kulturhauptstadt-Titel

    Der Sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer, TU-Rektor Prof. Dr. Gerd Strohmeier, der künftige Chemnitzer OB Sven Schulze und weitere Akteurinnen und Akteure stellten sich den Fragen einer internationalen Jury zur Chemnitzer Bewerbung - Die Entscheidung um den Titel fällt am 28. Oktober 2020 …

  • Stimmen zur Kulturhauptstadt-Bewerbung "Chemnitz 2025"

    Warum sollte Chemnitz Kulturhauptstadt 2025 werden? Internationale Studierende und Forschende geben im Video Antworten …

  • „Wir sind Chemnitz“

    TU Chemnitz setzt Zeichen für Vielfalt und Weltoffenheit im Zuge der Kulturhauptstadtbewerbung der Stadt Chemnitz …

  • Einsichten in den US-Wahlkampf

    Die erste Folge der neuen Staffel "TUCscicast" startet zum Thema "US-Wahl" - Experten-Einordnung durch Prof. Dr. Kai Oppermann und persönliche Einordnung durch TU-Studentin und US-Bürgerin Chelsea Burris …