Navigation

Inhalt Hotkeys
Institut für Soziologie
Institut für Soziologie
Portrait: Dr. Susanne Rippl
Dr. Susanne Rippl
Telefon:
+49 371 531-32706
Fax:
+49 371 531-832706
E-Mail:
Adresse:
Thüringer Weg 9, 09126 Chemnitz
Raum:
2/TW9/011 (neu: C34.011)

Besucheranschrift

Thüringer Weg 9
Raum 011

Sprechzeit im Semester

Mittwoch 11.00 Uhr - 12.00 Uhr

in der vorlesungsfreien Zeit

22.8./5.9./19.9. von 10-11 Uhr

oder in dringenden Fällen nach Vereinbarung

bitte mit Voranmeldung per email!

 

 

 

 

Akademischer Werdegang

1985-1991 Studium der Soziologie, Politikwissenschaften und Volkswirtschaftslehre an der Universität Giessen. Abschluss als Diplom-Sozialwissenschaftlerin
1991-1994 Promotionsstipendium am Graduiertenkolleg für Sozialwissenschaften
an der Universität zu Köln
1995 Promotion an der Universität Giessen
seit 1994 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Technischen Universität Chemnitz
2005 Habilitation an der Philosophischen Fakultät der Technischen Universität Chemnitz

Aktuelle Publikationen

Downloads und Abstracst auf  https://www.researchgate.net/profile/Susanne_Rippl

 

 

  • Rippl, Susanne & Chrisitan Seipel (2018): Modernisierungsverlierer, Cultural Backlash, Postdemokratie: Was erklärt rechtspopulistische Orientierungen? Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 70(2), 237-254. 
  • Rippl, Susanne (2018) Chemnitz ist kein Zufall. Überlegungen zur Eskalation rechtsextremer Potentiale im August 2018. Working paper September 2018, https://www.researchgate.net/
  • Rippl, Susanne, Nelly Buntfuß, Nicole Malke, Natalie Rödel, unter Mitarbeit von Luisa Schubert (2018)Ostdeutsche Identität: Zwischen medialen Narrativen und eigenem Erleben, Deutschland Archiv, 16.5.2018, Link: www.bpb.de/269349
  • Rippl, Susanne (2018): Rechtspopulistische Einstellungen in Chemnitz und Sachsen – eine Situationsanalyse. Eine Expertise für den Lokalen Aktionsplan für Demokratie, Toleranz und für ein weltoffenes Chemnitz der Stadt Chemnitz. 

  • Rippl, Susanne (2017): Schützt Bildung vor fremdenfeindlichen Einstellungen? in: Stephan Lessenich (Hg.), Geschlossene Gesellschaften. Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016. , available: researchgate

  • Rippl, Susanne (2017) Phänomene der Mitte? Wendeverlierer – Wutbürger: Wer sympathisiert mit Pegida? in: Stephan Lessenich (Hg.), Geschlossene Gesellschaften. Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016, available: researchgate

  • Rippl, Susanne et al. (2016): Pegida und Co. – Erste Ergebnisse einer Telefonumfrage in Chemnitz. Erklärungsansätze und erste Befunde. Forschungbericht: TU Chemnitz, Institut für Soziologie, DOI: 10.13140/RG.2.1.2077.6564 available: researchgate

  • Rippl, Susanne & Klaus Boehnke (2016): Xenophobia and Gender. In: Nancy A. Naples (Hrsg.) The Wiley Blackwell Encyclopedia of Gender and Sexuality Studies: Wiley. DOI: 10.1002/9781118663219.wbegss142
  • Rippl, Susanne (2015): Politische Sozialisation. Handbuch Sozialisationsforschung, Edition: 8. Auflage, Chapter: Politische Sozialisation, Publisher: Beltz, Editors: K. Hurrelmann, U. Bauer, M.Grundmann, S. Walper, pp.733-752

  • Seipel, Christian, Rippl, Susanne & Kindervater, Angela (2015): Autoritarismus. In: Politische Psychologie. Handbuch für Studium und Wissenschaft, Chapter: Politische Sozialisation, Publisher: Nomos, Editors: S. Zmerli, O. Feldman, pp.144-162
  • Rippl, Susanne, Seipel, Christian & Kindervater, Angela (2015): Politische Sozialisation. In: Politische Psychologie. Handbuch für Studium und Wissenschaft, Chapter: Politische Sozialisation, Publisher: Nomos, Editors: S. Zmerli, O. Feldman, pp.69-84
  • Boehnke, Klaus, Rippl, Susanne  & Fuss, Daniel (2015): Sustainable Civil-Society Engagement:
Potentials of a Transnational Civil Society in French-German, Polish-German, and Czech-German Border Regions. Sustainability 7: 4078-4099, doi:10.3390/su7044078
  • Rippl, Susanne & Seipel, Christian (2015): Methoden kulturvergleichender Sozialforschung. 2. überarbeitete Auflage. Wiesbaden: VS-Verlag.
  • Seipel, Christian & Susanne, Rippl (2013): Grundlegende Probleme des empirischen Kulturvergleichs. Ein problemorientierter Überblick über aktuelle Diskussionen. In: Berliner Journal für Soziologie. 23: 257-286.
  • Seipel, Christian & Rippl, Susanne (2013): Integration qualitativer und quantitativer Methoden in der Übergangsforschung. In: Schröer et al., Wolfgang (Hrsg.): Handbuch Übergänge. Weinheim und Basel: Beltz Juventa: 1049-1071. 
  • Rippl, Susanne & Seipel, Christian (2012): Politische Sozialisation und politische Bildung:. Aktuelle Trends der Forschung. In: Dippelhofer-Stiem, Barbara & Dippelhofer, Sebastian (Hrsg.): Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online. Fachgebiet Erziehungs- und Bildungssoziologie. DOI 10.3262/EEO20120213. 1. Auflage. Weinheim und Basel: Juventa: .
  • Seipel, Christian/Rippl, Susanne/Kindervater, Angela & Lederer, Gerda (2012): Authoritarianism research and the role of socialization. In: Salzborn, Samuel/Davidov, Eldad & Reinecke, Jost (Hrsg.): Methods, theories, and empirical applications. Festschrift for Peter Schmidt. Wiesbaden: Springer VS: 185-191.
  • Rippl, Susanne & Seipel, Christian (2012): Threat Appraisal and Authoritarianism in Context: Reactions to the European Union Enlargement in Border Regions.. In: Journal of Applied Social Psychology: 1-18, doi 10.1111/j.1559-1816.2012.00960.x.
  • Rippl, Susanne/Baier, Dirk & Boehnke, Klaus (2012): Desintegration, Deprivation und die Erklärung rechtsextremer Einstellungen – Befunde einer Studie zur EU-Osterweiterung. In: Heitmeyer, Wilhelm & Imbusch, Peter (Hrsg.): Desintegrationsdynamiken. Desintegrationsmechanismen auf dem Prüfstand. . Wiesbaden: VS: 289-319.
  • Boehnke, Klaus & Rippl, Susanne (2012): General and Neighbourly Trust in Border Regions: An Analysis of the Influence of Disintegration Experience and of Self-Enhancement Mentalities in the German-Czech Border Regions . In: Czech Sociological Review 48: 1075-1092.
  • Seipel, Christian & Rippl, Susanne (2011): Eine Überprüfung der "Integrated Threat Theory of Prejudice" am Beispiel der EU-Osterweiterung. In: Zeitschrift für politische Psychologie 3+4/05: 419-442.
  • Rippl, Susanne/Bücker, Nicola/Petrat, Anke & Boenke, Klaus (2010): Crossing the Frontier: Transnational Social Integration in the EU’s Border Regions. In: International Journal of Comparative Sociology 51: 5-31.
  • Petrat, Anke/Kindervater, Angela/Rippl, Susanne & Boehnke, Klaus (2009): Transnationale Zivilgesellschaft. Einsichten und Perspektiven aus Städten in Grenzregionen. 1. Auflage. Frankfurt/M.: Lang.
  • Rippl, Susanne/Petrat, Anke/Kindervater, Angela & Boehnke, Klaus (2009): Zur Bedeutung "Transnationalen Sozialkapitals": . Sind Grenzgebiete Laboratorien sozialer Integration in Europa?. In: Berliner Journal für Soziologie 19: 1-25.
  • Susanne, Rippl/Anke, Petrat & Fuß, Daniel (2009): Lokales Sozialkapital und transnationales Engagement.. Potenziale einer tansnationalen Zivilgesellschaft in deutschen, französischen, polnischen und tschechischen Grenzregionen. In: Zeitschrift für vergleichende Politikwissenschaft 3: 257-281 .
  • Boehnke, Klaus/Baier, Dirk/Kindervater, Angela & Rippl, Susanne (2008): Rückwirkungen der EU-Osterweiterung auf die gesellschaftliche Integration in Deutschland - Ergebnisse einer kulturvergleichenden Studie. In: Schlotter, Peter/Nolte, Wilhelm & Grasse, Renate (Hrsg.): Berliner Friedenspolitik? Militärische Transformation - Zivile Impulse - Europäische Einbindung. 1. Auflage. Hamburg: Nomos: 327-348.
  • Rippl, Susanne & Seipel, Christian (2008): Methoden kulturvergleichender Sozialforschung. 1. Auflage. Wiesbaden: VS-Verlag.
  • Rippl, Susanne (2008): Politische Sozialisation. In: Hurrelmann, Klaus/Grundmann, Matthias & Walper, Sabine (Hrsg.): Handbuch für Sozialisationsforschung. 1. Auflage. Weinheim: Beltz: .
  • Boehnke, Klaus & Rippl, Susanne (2008): EU-Enlargement-Related Worries as a Mobilizing Agent for Nationalism? Results of Representative Survey Studies in Germany, Poland, and the Czech Republic.. In: Karolewski, Ireneusz Pawel & Suszycki, Andrzej Marcin (Hrsg.): Nationalism and European Integration. 1. Auflage. New York London: Continuum: 35-51.
  • Rippl, Susanne & Petrat, Anke (2008): Die EU vor und nach der Osterweiterung. . Stimmungen in deutschen, polnischen und tschechischen Grenzregionen. In: Deutschland Archiv 5/41: 781-791.
  • Rippl, Susanne (2008): Zu Gast bei Freunden? Fremdenfeindlichkeit und interethnische Freundschaften im Zeitverlauf.. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Sonderheft 48: 488-512.
  • Rippl, Susanne (2008): Cultural theory and risk perception: a proposal for a better measurement. In: Perri, 6 & Mars, Gerry (Hrsg.): Institutional dynamics of culture: the new Durkheimians. . Oxon: Ashgate Publishing: 241-258.
  • Rippl, Susanne/Baier, Dirk & Boehnke, Klaus (2007): Europa auf dem Weg nach rechts? EU-Osterweiterung und ihre Folgen für politische Einstellungen in Deutschland - eine vergleichende Studie in Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik. 1. Auflage. Wiesbaden: VS-Verlag.
  • Petrat, Anke/Rippl, Susanne & Fuß, Daniel (2007): Auf dem Weg in die Zivilgesellschaft? Eindrücke aus der polnisch-deutschen Grenzregion. In: Zielinskiej, Marii/Trzop, Beaty & Lisowskiego, Krzysztofa (Hrsg.): Transgranicznosc. W perspektywie socjologicznej. 1. Auflage. Zielona Gora: Lubuskie Towarzystwo Naukowe: 499-526.
  • Boehnke, Klaus/Baier, Dirk & Rippl, Susanne (2007): Macrosocial Stress as a Source of Increasing Nationalism? A Cross-Cultural Study of Effects of the EU Eastern Enlargement. In: European Societies 9: 65-90.
  • Rippl, Susanne & Baier, Dirk (2007): Rechtsextremismus. In: Soziolgische Revue 30: 321-331.

Forschungsthemen

Rechtsextremismus - Kulturvergleichende Forschung - Politische Soziologie - Autoritarismus - Soziales Kapital

Lehrveranstaltungen

siehe Übersicht der Professur

Presseartikel