Navigation

Inhalt Hotkeys
Master Wirtschaftsingenieurwesen
Startseite

Masterstudiengang
Wirtschaftsingenieurwesen

Aktuelle Informationen
  • 20.03.17: Beschluss Prüfungsausschuss: Zulassungsvoraussetzungen in Modul 4.3 ab Sommersemester 2017
    "Zulassungsvoraussetzung für die Prüfungsleistung zu Unternehmenslogistik – Logistiksysteme in Anwendung ist folgende Prüfungsleistung (mehrfach wiederholbar):
    • Digitalbasiertes Testat im Umfang vom 30 Minuten zu logistischen Grundkenntnissen (ohne Note) für die Prüfungsleistung zu Unternehmenslogistik – Logistiksysteme in Anwendung
    Zulassungsvoraussetzungen für die Prüfungsleistung zu Simulation von Produktions- und Logistiksystemen sind folgende Prüfungsleistungen (mehrfach wiederholbar):
    • Erfolgreiche Bearbeitung digitaler Selbsttests im Umfang von 6 AS als Voraussetzung für das nachfolgend aufgeführte Testat für die Prüfungsleistung zu Simulation von Produktions- und Logistiksystemen
    • Testat ohne Note (Lösen von Aufgabenkomplexen im Umfang von 15 AS zu den Praktika) einschließlich digitaler Ergebnispräsentation für die Prüfungsleistung zu Simulation von Produktions- und Logistiksystemen
    Die Zulassungsvoraussetzungen für die weiteren Prüfungsleistungen des Moduls bleiben unverändert."
  • 26.01.17: Beschluss Prüfungsausschuss: " Die Veranstaltung "Recht des geistigen Eigentums" (V2, 3 LP, Prüfungsleistung: 60 min. Klausur) der Professur Privatrecht und Recht des geistigen Eigentums wird im Modul 1 des Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen als Alternative zu den Angeboten im Bereich Grundlagen anerkannt. Eine Anerkennung ist nicht möglich, sofern die Veranstaltung bereits im Bachelorstudiengang belegt wurde."
  • 26.01.17: Beschluss Prüfungsausschuss: " Die Veranstaltung "Recht und Technik" (V2, 3 LP, Prüfungsleistung: 60 min. Klausur) der Professur Privatrecht und Recht des geistigen Eigentums wird im Modul 1 des Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen als Alternative zu den Angeboten im Bereich Vertiefung anerkannt. Eine Anerkennung ist nicht möglich, sofern die Veranstaltung bereits im Bachelorstudiengang belegt wurde."
  • 07.12.16: Beschluss Prüfungsausschuss: "Die Veranstaltung "Instrumente im Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagements" (V2/Ü1, 5 LP, Prüfungsleistung: 60 min. Klausur) der Professur Betriebliche Umweltökonomie wird im Modul 4.4 des Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen als Alternative zu den ersten fünf Angeboten anerkannt."
  • 07.12.16: Beschluss Prüfungsausschuss: "Die Veranstaltung "Betriebliche Umweltökonomie und Nachhaltigkeitsmanagement" (V2/Ü1, 3 LP, Prüfungsleistung: 60 min. Klausur) der Professur Betriebliche Umweltökonomie wird im Modul 1 des Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen als Alternative zu den Angeboten im Bereich Grundlagen anerkannt."
  • 07.11.16: Beschluss Prüfungsausschuss: "Im Wintersemester 2016/17 wird für die Fallstudie Supply Chain Management (Modul 4.1) ersatzweise die Veranstaltung Betriebswirtschaftliche Systemanalyse (Prüfungsleistung: ca. 5-seitige Hausarbeit) anerkannt."
  • 24.10.16: Im Wintersemester 2016/2017 bietet die Professur Betriebliche Umweltökonomie die neue Veranstaltung "Nachhaltigkeitsmanagement von Innovationen" an. Diese wird im Modul 1 als Veranstaltung der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre anerkannt.
  • 17.10.16: Die Professur für Betriebliche Umweltökonomie bietet im Wintersemester 2016/17 u.a. an:
    - Masterseminar "Betriebliche Umweltökonomie und Nachhaltigkeitsmanagement" (Modul 5)
    - Masterprojekt "Systemische Unternehmensentwicklung und Nachhaltigkeit" (Modul 5)
    - die Betreuung von Masterarbeiten (Modul 6) inkl. Kolloquium
    Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau PD Dr. Marlen Gabriele Arnold, Professur Betriebliche Umweltökonomie
    (marlen-gabriele.arnold@wirtschaft.tu...).
  • 21.05.2015: Beschluss des Prüfungsausschusses zur Prüfungsleistung "Self Organizing Networks" (Modul 3, Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen) (Prüfungsausschuss --> Beschlüsse)
  • 10.04.2015: Hinweis zum Modul 1: Wirtschaftswissenschaften - Grundlagen/Vertiefung: Die Veranstaltung "Technologiemanagement" ersetzt die bisherige Veranstaltung "Arbeit". Nähere Informationen erhalten Sie hier.
  • 08.07.2014: Beschluss des Prüfungsausschusses zur Lehrveranstaltung "Investgütermanagement für Maschinenbauer" (Prüfungsausschuss --> Beschlüsse)
  • 06.02.2014: Beschluss des Prüfungsausschusses zur Prüferregelung bei Masterarbeiten (Prüfungsausschuss --> Beschlüsse)

Presseartikel