Navigation

Inhalt Hotkeys
Partizipationspraktiken in Genossenschaften
Aktivitäten

Aktivitäten

TU Chemnitz, Altes Heizhaus, Straße der Nationen 62 Lageplan

Programm

Genossenschaftliche Betriebe beanspruchen seit jeher eine Vorbildstellung für partizipative Organisationen und fungieren oftmals als Sinnbild eines demokratischen und auf Teilhabe bedachten Wirtschaftens. Dieses Bild wurde zumindest in Teilen der Genossenschaftsforschung immer wieder in Frage gestellt, wobei es hierzu kaum aktuelle Untersuchungen gibt.

Aus diesem Grund wurde an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften vor zweieinhalb Jahren ein Forschungsprojekt zu Partizipationspraktiken in Genossenschaften begonnen. Dabei wurden insgesamt vierzehn, teilweise sehr unterschiedliche Wohnungs-, Agrar-, Kredit und Konsumgenossenschaften untersucht.

Einen Einblick in die Ergebnisse der Untersuchung gewährt das Projektteam am 28.04. im Rahmen eines eintägigen Symposiums im 'Alten Heizhaus'. Neben weiteren interessanten Gastvorträgen aus dem Bereich der Genossenschaftsforschung wird es eine Podiumsdiskussion zu "Partizipation in Genossenschaften" geben. Hier besteht vor allem das Ziel eines offenen Austauschs zwischen Praxis und Wissenschaft.

Anmeldungen bitte bis zum 15.04.2017 an: markus.tuempel@wirtschaft.tu-chemnitz.de

Achtung: Wichtige Information zur Anmeldung für das Symposium am 28.04.
Leider ist die im ursprünglichen Programm angegebene E-Mail-Adresse nicht korrekt. Sollten Sie sich bereits angemeldet und keine Bestätigung erhalten haben, bitten wir Sie, erneut eine kurze Mail an die oben genannte Adresse zu schicken.

Vortrag im Rahmen der Tagung Cooperative Activities and Governance: Cases from Germany and Italy
Datum: 14.02.2017
Ort: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Teilnehmende Mitarbeiter: Melanie Hühn, Markus Tümpel
Herbstworkshop der Wissenschaftlichen Kommission Personalwesen
Datum: 22. und 23. September 2016
Ort: Universität Paderborn
Teilnehmende Mitarbeiter: Ronald Hartz
Vortrag im Rahmen des EGOS Colloquium 2016 „Organizing in the Shadow of Power”
Datum: 7. Juli 2016
Ort: Neapel, Italien
Teilnehmende Mitarbeiter: Ronald Hartz, Melanie Hühn, Irma Rybnikova
Datum: Mo., 23.11.2015, 19.00
Ort: Frauenbildungszentrum, Oskarstraße 1, 01219 Dresden
Begrüßung: Dorothée Marth, Vorsitzende SPD Prohlis
Impulsvortrag: Dr. Ronald Hartz, TU Chemnitz
Podium: Barbara Rische (Vorstand VG Dresden), Bettina Müller (Journalistin), Thomas Dittrich (Vorstand WGJ)
Moderation: Florian Heinrich (Vorsitzender Kreisjugendwerk der AWO Dresden)

 

Facebook-Link

4. Workshop des Forums ‚Kritische Organisationsforschung‘
Datum: 8.-9. Oktober 2015
Ort: Technische Universität Chemnitz
Teilnehmende Mitarbeiter: Ronald Hartz, Irma Rybnikova, Markus Tümpel

In Kürze finden mehrere Vorträge statt. Folgende Termine stehen fest:

Partizipation in Genossenschaften – Versuch der Kartierung eines heterogenen Phänomens
Round-Table-Gespräch im Rahmen der XIX. Nachwuchswissenschaftler-Tagung der Arbeitsgemeinschaft Genossenschaftswissenschaftlicher Institute e.V. an der Genossenschafts-Akademie in Rastede, 10./11.04.2015
Teilnehmende Mitarbeiter: Melanie Hühn (Moderation)
Mehr Informationen
Participation and identity in cooperatives. Empirical explorations of a conflicting relationship
Vortrag im Rahmen der 33rd International Labour Process Conference "Work Matters" April 2015, Athen
Teilnehmende Mitarbeiter: Markus Tümpel
Mehr Informationen
Zwischen Markt, Projekt und Emanzipation - Fallstudien zur Partizipation in Wohnungsgenossenschaften
Vortrag im Rahmen des 20. Delitzscher Gesprächs im Hotel "Zum Weissen Ross" in Delitzsch am 17.04.2015
Teilnehmende Mitarbeiter: Irma Rybnikova, Melanie Hühn, Markus Tümpel, Ronald Hartz
Mehr Informationen
Reproduction through subversion? German housing cooperatives between market and emancipation
Vortrag im Rahmen der Critical Management Studies Conference 2015 "Is there an alternative? Management after critique" 8.-10. Juli 2015, Leicester (GB)
Teilnehmende Mitarbeiter: Melanie Hühn, Ronald Hartz, Markus Tümpel
Mehr Informationen

Das Projektteam "Partizipationspraktiken in Genossenschaften" sucht ab dem 01. März 2015 beginnend eine studentische Hilfskraft. Details können Sie hier entnehmen.

Die Juniorprofessur Europäisches Management auf der EGOS-Tagung 2016 in Neapel: Sub-theme 55: Cooperatives as a Fortress of Participation?

Convenors: Irma Rybnikova, Christopher Land, Ronald Hartz

Vortrag im Rahmen des Interuniversitären Forschungskolloquiums am Lehrstuhl für Organisation, TU Dresden, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
03.12.2014, 11.00-16.45:

 

"Partizipationspraktiken in Genossenschaften. Eine Untersuchung des normativen Anspruchs und der Alltagsrealität",
Ronald Hartz, Irma Rybnikova, Markus Tümpel, Melanie Hühn

Am 12.10.2014 ist die Website zum Projekt "Partizipationspraktiken in Genossenschaften" Online gegangen
Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Surfen dieser Seiten.

Presseartikel