Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Universitätsrechenzentrum
FAQ

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Sichert rsync Windows-Dateien mit Dateinamen länger 256 Zeichen?

Ja, bei Verwendung von cygwin besteht eine Einschränkung von max. 260 Zeichen, siehe auch unter cygwin-utf8 patch

Sichert rsync Posix-ACLs von Linux-FS?

  • Ja, u.a für ext3 und xfs
  • Zugriff per NFS3 auch ACL möglich

checksum vs. times

  • Die Option "--times" kopiert eine Datei, die neuer ist als beim letzten Backup (rsync).
  • Die Option "--checksum" kopiert die Datei nur, wenn sie inhaltlich geändert wurde, belässt dabei das Datum aber auf dem alten Stand. Geänderte Dateien werden mit dem Datum des Backup versehen - also NICHT den Originaldaten!
  • ACHTUNG: Die Option "--times (-t)" steckt implizit in "--archive (-a)"