Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Universitätsrechenzentrum
weitere Funknetze

WLAN an der TU Chemnitz – Weitere Funknetze

Für Anwendungsfälle, in denen eduroam nicht geeignet ist, stehen weitere Funknetze zur Auswahl.

tu-chemnitz.de

  • für Gäste und Klienten, die kein eduroam nutzen können
  • mit „tu-chemnitz.de“ verbinden, automatisch wird eine IP-Adresse zugewiesen, die nicht mit dem Internet verbunden ist
  • Die meisten Klienten geben einen Hinweis und leiten auf die Anmedeseite weiter, auch die Eingabe von Hand ist möglich:
    • https://webauth.hrz.tu-chemnitz.de:8000/
    • oder kürzer https://mytuc.org/webauth
    • oder noch kürzer https://mytuc.org/anab
    Zwei Reiter stehen zur Auswahl:
    • URZ-Login:
      • Gäste mit WLAN-Gastaccounts - 12345@guest.tu-chemnitz.de
      • Gäste mit Kurzzeit-Gast-Accounts - gastaccount@tu-chemnitz.de
      • Studierende / Beschäftigte der TU-Chemnitz - nutzerkennzeichen@tu-chemnitz.de
      • Studierende / Beschäftigte anderer Unis – nutzerkennzeichen@heimat-einrichtung.land
    • Veranstaltung:
      • Für Tagungen, Konferenzen etc. können Veranstaltungs-Passworte eingerichtet werden: E-Mail an support@...
  • Abmeldung ist über https://mytuc.org/anab möglich
  • ACHTUNG: WLAN tu-chemnitz.de ist unverschlüsselt! Übertragene Daten können möglicherweise abgehört werden. Verwenden Sie verschlüsselte Applikationen, VPN oder, wenn möglich, das gesicherte Wlan eduroam.
  • Bekannte Probleme:
    • Nach zwei Stunden Inaktivität wird die Sitzung beendet. Das bekommt der Klient nicht immer automatisch mit und man muss ggf. die Anmeldeseite von Hand aufrufen.

tuc-special

  • ersetzt WLAN lab
  • WLAN zur Steuerung von Geräten in Laborumgebungen
  • Kommunikation zwischen den WLAN-Geräten ist erlaubt
  • nur für registrierte Geräte, Beantragung über das IdM-Portal
  • DHCP mit Zuweisung einer festen IP-Adresse möglich
  • gesichert mit iPSK (Identity Pre-shared key), jedes Gerät kann sein eigenes WLAN-Passwort bekommen
  • Unterteilung in mehrere Subnetze möglich
  • IoT geeignet

( lab )

  • wurde ersetzt durch WLAN tuc-special, weil das Stammzertifikat am 9.7.2019 auslief
  • WLAN zur Steuerung von Geräten in Laborumgebungen
  • nur für registrierte Geräte
  • Funktionsweise ähnlich wie eduroam, jedoch wird die Kommunikation zwischen den WLAN-Geräten nicht blockiert
    • EAP-TTLS oder PEAP mit MsChap-V2
    • radius.tu-chemnitz.de, Zertifikat Deutsche Telekom Root CA 2
    • Nutzerkennzeichen@tu-chemnitz.de oder
    • WLAN-Account@lab.tu-chemnitz.de für Geräte
    • DHCP mit Zuweisung einer festen IP-Adresse

Eine eigenmächtige Erweiterung des Campus-Netzes durch WLAN ist untersagt.