Navigation

Inhalt Hotkeys
Universitäts­rechen­zentrum
Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen

Techniken der IT-Sicherheit

Ziel

Die Studierenden überblicken typische Bedrohungen der Sicherheit im heutigen Internet. Sie kennen die Funktionsweise praxisrelevanter Mechanismen zur Abwehr von Attacken. Des Weiteren kennen sie die in der Praxis weit verbreiteten Sicherheitswerkzeuge und sind in der Lage, Dienste entsprechend dem eigenen Schutzbedürfnis zu benutzen.

Inhalt

Die Lehrveranstaltung hat Fallstudiencharakter. Im Mittelpunkt steht modernste, vom URZ administrierte IT-Infrastruktur: Techniken zum adäquaten Schutz von Kommunikationsbeziehungen zwischen Partnern, also Aspekte wie Privatheit, Integrität, Authentizität und Verbindlichkeit und deren sinnvoller Einsatz sowie Fragen des Social Engineering. Die Problemstellungen werden sowohl aus Sicht des Anwenders als auch des Administrators von vernetzten IT-Systemen betrachtet.

Skripte

Skripte sind über die Lernplattform OPAL nach erfolgter Einschreibung (in Kürze möglich) zu beziehen.

Lehrform

  • 2 LVS Vorlesung
  • 1 LVS Übung

Termin

Zeit und Ort entnehmen Sie bitte dem Vorlesungsverzeichnis

Voraussetzung

Kentnisse in den Bereichen Betriebssysteme und Rechnernetze (TCP/IP)

Presseartikel