Navigation

Inhalt Hotkeys

Information

NC-Werte der letzten Jahre

Bachelorstudiengänge / Lehramt

Auswahlverfahren für das aktuelle Bewerbungsverfahren

Die Studienplätze der Bachelorstudiengänge und der Lehramtsstudiengänge werden gemäß der gültigen Zulassungsordnung der Technischen Universität Chemnitz in Verbindung mit der gültigen Sächsischen Studienplatzvergabeverordnung vergeben. Nach Berücksichtigung von Bewerbern, die wegen eines Dienstes das Studium nicht aufnehmen konnten (§ 33 Sächsische Studienplatzvergabeverordnung) werden Studienplätze zunächst folgenden Quoten zugeteilt:

  • 8 % für die Zulassung von ausländischen Staatsangehörigen oder Staatenlosen, soweit sie Deutschen nicht gleichgestellt sind,
  • 3 % für die Auswahl für ein Zweitstudium und
  • 2 % für Fälle ausgewöhnlicher Härte.

Die verbleibenden Studienplätze werden in folgende Quoten aufgeteilt:

  • 20 % nach der Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung (NC)
  • 20 % nach Wartezeit und
  • 60 % nach dem Auswahlverfahren der Hochschule (Eignungsnote)

Die Auswahl in der Quote Zweitstudium erfolgt nach Messzahlen gemäß der gültigen Sächsischen Studienplatzvergabeverordnung.

Konnten nicht alle Plätze im Hauptverfahren vergeben werden, werden bis zu drei Nachrückverfahren durchgeführt.

NC-Werte der letzten Semester

* Bachelorstudiengänge/ Lehramt Wintersemester 2016/17

* Bachelorstudiengänge/ Lehramt Wintersemester 2017/18


Masterstudiengänge

Auswahlverfahren für das aktuelle Bewerbungsverfahren

Die Studienplätze der Masterstudiengänge werden gemäß der gültigen Zulassungsordnung der Technischen Universität Chemnitz in Verbindung mit der gültigen Sächsischen Studienplatzvergabeverordnung vergeben.
Nach Berücksichtigung von Fällen außergewöhnlicher Härte werden die Studienplätze überwiegend nach der Bachelordurchschnittsnote bzw. der Abschlussnote des vorangegangenen Studienganges vergeben. In einigen Studiengängen wird gemäß der Zulassungsordnung der Technischen Universität Chemnitz ein Bonus berücksichtigt.

Konnten nicht alle Plätze im Hauptverfahren (HV) vergeben werden, werden bis zu zwei Nachrückverfahren (NV) durchgeführt.

NC-Werte der letzten Semester

* Masterstudiengänge Wintersemester 2016/17

* Masterstudiengänge Wintersemester 2017/18


Presseartikel

  • Von Formeln zu Formen

    Krys Robertson machte ihre ersten akademischen Schritte an der TU Chemnitz, heute arbeitet sie als freischaffende Künstlerin – eine Geschichte über das Erreichen der Berufung auf Umwegen …

  • Ein Tag, den man nicht vergisst

    Die Stadt gedenkt rund um den "Chemnitzer Friedenstag" den Opfern der Bombardements vom 5. März 1945 - Auch der TU-Vorläufer, die Staatliche Akademie für Technik, war von der Zerstörung betroffen …