Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur Europäische Regierungssysteme im Vergleich
Europäische Regierungssysteme im Vergleich

Erasmus-Partnerschaft

Universität Pisa

  • Studentenschaft: 52.000
  • Lehrkräfte: 1.552
  • Fakultäten: 20
  • Unterrichtssprachen: Italienisch, Englisch

Die Universität von Pisa, gegründet 1343, ist eine der ältesten Universitäten Italiens. Laut dem Academic Ranking of World Universities (ARWU) 2012, ist sie sogar die beste Universität des Landes und zählt zu den 150 besten Universitäten der Welt. Einen zentralen Campus gibt es nicht, die Gebäude der Universität sind über die ganze Stadt verteilt.

Der Bachelorstudiengang "International and Public Institutions Political Science" ist interdisziplinär ausgerichtet und enthält Elemente der Geschichte, Soziologie, Wirtschaft und des Rechts. Studenten können zwischen zwei Studienablaufplänen wählen: Political Science and International Relations oder Administration and Organizational Science.

Mehr dazu hier.

Pisa befindet sich in der Toskana und ist ein beliebtes Touristenziel in Italien. Das Wahrzeichen der Stadt ist der ?schiefe Turm von Pisa? auf dem Galileo Galilei seine Untersuchung der Fallgesetze durchführte. Heutzutage ist Pisa vor allem bekannt für die drei wichtigsten Universitäten Italiens - die Universität Pisa ist eine davon.

Das breite Spektrum der Stadt an Sehenswürdigkeiten, kulturellem Angebot und einem modernen Nachtleben zeichnet die vielfältige und interessante Stadt Pisa aus.

Mehr dazu hier.