Navigation

Inhalt Hotkeys
Romanische Kulturwissenschaft
Professur

 Willkommen auf den Seiten der Romanischen Kulturwissenschaft

 

Die Professur Romanische Kulturwissenschaft beschäftigt sich mit der Geschichte und Gegenwart des romanischen Kulturraums im europäischen und postkolonialen Kontext. Im Mittelpunkt von Forschung und Lehre steht die Analyse gesellschaftlicher Entwicklungen und Phänomene aus kulturwissenschaftlicher Sicht. Vorrangig werden Aspekte der Gedächtniskultur sowie der visuellen Repräsentation soziokultureller Prozesse untersucht.

 

Am 29.08. findet um 13.30 Uhr ein Examenskolloquium im TW9/213 statt.

 

 

Einladung zur Performance am 25. August um 10.00 Uhr

im Rahmen der Irmtraud Morgner Festtage im DAStietz:

 

Als ich erwachte, fehlte die Wolke.

RomKult & Cie trifft Irmtraud M., Brigitte R. und Maxie W.

 

Weitere Informationen finden Sie im Programm der Lila Villa

 

 

Krieg und Frieden. Zur Produktivität von Krisen und Konflikten

11. Kongress des Frankoromanistenverbands
26. – 29. September 2018
Universität Osnabrück

weitere Informationen

 

 
 

Presseartikel

  • Des Kaisers Kloster

    875 Jahre Chemnitz: Im Schloßbergmuseum der Stadt öffnet am 26. August eine Ausstellung, zu der auch Historiker, Literaturwissenschaftler und Studierende der TU Chemnitz Beiträge lieferten …

  • Für die Uni laufend am Start

    Am 5. September 2018 hat die TU Chemnitz die Chance, den Titel "Sportlichste Firma" beim WiC Firmenlauf zu erobern – Anmeldung ist bis zum 24. August möglich …