Springe zum Hauptinhalt
Professur Kunststofftechnik
Professur
Portraitansicht Prof. Michael Gehde
Foto: privat

Das Institut für Fördertechnik und Kunststoffe trauert um seinen hoch geschätzten
Kollegen und Freund,

Herrn Prof. Dr.-Ing. Michael Gehde

Er verstarb am 24.Januar 2024 nach kurzer und sehr schwerer Krankheit.

Professor Michael Gehde folgte 2005 aus der Industrie dem Ruf an die TU Chemnitz. Hier leitete er bis zu seiner Pensionierung die Professur Kunststoffe sowie für lange Zeit das Institut für Fördertechnik und Kunststoffe.

Nach Ausbildungsstationen in Kassel und Erlangen promovierte Prof. Gehde in Erlangen im Bereich des Kunststoffschweißens. Dieses Gebiet begleitete ihn sein ganzes Leben als wissenschaftlicher Schwerpunkt. Er war Mitglied in vielen wissenschaftlichen Vereinigungen und Gesellschaften und hat sich dort für sein Fachgebiet engagiert. 2021 wurde sein Lebenswerk durch die Verleihung des EVGENY PATON PRIZE durch das International Institute of Welding (IIW) gewürdigt. Er war Autor von mehr als 350 wissenschaftlichen Publikationen und unterstützte eine Vielzahl von Promovenden und Studenten im Fortschreiten ihrer wissenschaftlichen Laufbahn.

Über achtzehn Jahre durften wir mit ihm zusammenarbeiten. Seine Kompetenzen als Kollege und Leiter der Professur Kunststoffe sowie des Instituts für Fördertechnik und Kunststoffe haben das Fachgebiet mit wissenschaftlicher Tiefe und klarem Praxisbezug geprägt und die Kultur des wissenschaftlichen Austauschs und der Zusammenarbeit mitgestaltet.

Prof. Gehde stand fachlich für die Verbindungstechnik mit Kunststoffen, und er war menschlich vielen freundschaftlich eng verbunden. Er war stets eine unschätzbar wertvolle fachliche wie menschliche Stütze. Als hervorragender Wissenschaftler und Freund mit seiner nahbaren und direkten Art hinterlässt er eine große Lücke.

Wir verlieren einen wertvollen Kollegen und Freund. Wir werden ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Andreas Seefried
Professur Kunststofftechnik

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Markus Golder
Professur Förder- und Materialflusstechnik

Seit Januar 2023 ist Prof. Dr.-Ing. Andreas Seefried Inhaber der Professur. Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte tele­fo­nisch oder per E-Mail mit unseren Mitarbeitern in Verbindung oder nutzen die auf unserer Kontaktseite angegebenen Möglichkeiten.

Arbeitsschwerpunkte

  • Thermoplastverarbeitung (Standard- und Mehrkomponentenspritzguß)
  • Duroplastverarbeitung (Spritzguß und Extrusion)
  • Schweißen von Kunststoffen (Heizelement-, Vibrations-, Extrusions-, Laser- und Ultraschallschweißen)
  • Analyse des Verarbeitungseinflusses, Schadenanalyse (werkstoff- und verarbeitungsinduzierte Morphologie, mechanische Eigen­schaften)
  • Werkstoffmodifikation und Recycling
  • Konstruktion von Werkzeugen und Bauteilen
  • Formfüllsimulation und Strömungsberechnungen

Pressespiegel