Springe zum Hauptinhalt
Professur Förder- und Materialflusstechnik
Professur
Herzlich willkommen an der Professur Förder- und Materialflusstechnik

Profil

Die Professur Förder- und Materialflusstechnik der Technischen Universität Chemnitz beschäftigt sich unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Markus Golder mit der Entwicklung von effizienten fördertechnischen Systemen. In enger Kooperation mit Unternehmen und Forschungseinrichtungen werden anspruchsvolle anwendungsbezogende Forschungs- und Entwicklungsvorhaben auf regionaler, nationaler sowie internationaler Ebene bearbeitet.

Arbeitsgruppen

Die Professur umfasst zur Zeit 5 Forschungs- und Arbeitsgruppen:

Textile Maschinenelemente
Kunststoffkomponenten und Tribologie
Anwendungstechnik erneuerbarer Werkstoffe
Baugruppen und Fördersysteme
Vibrationsfördertechnik und Systemdynamik

Arbeitsschwerpunkte

Inhaltlich werden folgende Schwerpunkte bearbeitet:

  • Entwicklung, Herstellung und Dimensionierung textiler Zug-und Tragmittel
  • Entwicklung von Basiselementen der technischen Logistik, insbesondere unter Einbeziehung modifizierter Polymere
  • Stetigförderer für die Transport- und Speichertechnik in den Fertigungs- und Verarbeitungsprozessen
  • Grundlagen zu Reibung und Verschleiß von Gleitpaarungen in Zugmittel-Führungs-Systemen
  • Entwicklung von Stetigförderern
  • Rechnerunterstützte Dimensionierung von Stetigförderern

Die Professur ist Mitglied verschiedener wissenschaftlicher Gremien und Institutionen und hat erfolgreich an Forschungs­groß­projekten mitgearbeitet.

Kontakt

Für über das Internet-Angebot hinaus gehende Informationen setzen Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail mit unseren Mit­ar­bei­tern in Verbindung oder schreiben an unsere Kontaktadresse.

 pdf-Version