TU Chemnitz Professur Team Dipl.-Ing. André Dettmann

Dipl.-Ing. André Dettmann

Dipl.-Ing. André Dettmann

André Dettmann
Mitarbeiter: Product Engineering
Zimmernummer: ER73/C022
Tel: +49 (0) 371 - 531 32278
Fax: +49 (0) 371 - 531 832278

Kurzvita


Dipl.-Ing. André Dettmann begann nach dem erfolgreichen Abschluss seines Systems-Engineering-Studiums 2012 an der Professur im Themenfeld der Produkt- ergonomie zu arbeiten.Schwerpunktmäßig werden Forschungsfragen zum Thema Fahrerassistenzsysteme & Automotive bearbeitet. Der aktuelle Fokus liegt auf dem Projekt "fahrE - Konzepte für multimodale Mikromobilität", welches sich mit der Einführung eines innerbetrieblichen Elektromobilitätskonzeptes an der TU Chemnitz beschäftigt. Die Durchführung des Projektes erfolgt im interdisziplinären wissenschaftlichen Verbund des I-FAS (Interdiszipliniäres Zentrum für Fahrerassistenzsysteme)

Projekte:

  • fahrE - Konzepte für multimodale Mikromobilität unter Nutzung lokaler regenerativer Energien
  • UR:BAN - Mensch im Verkehr, Verhaltensprädiktion und Intentionserkennung​
  • DriveMe – Fahrstilmodellierung im hochautomatisierten Fahren auf Basis der Fahrer-Fahrzeuginteraktion
  • IVIS3D - Eignung autostereoskopischer Displays im Fahrzeugkontext unter Einbeziehung von Ablenkung, Sicherheit und Komfort
  • Komfopilot - Komfortempfinden beim automatisierten Fahren
  • INIT3D - Entwicklung und Aggregation von Handlungsempfehlungen zur gebrauchstauglichen Entwicklung visueller 3D User-Interfaces

weitere Aufgaben:

  • Leiter der Arbeitsgruppe "Mobility Engineering"
  • I-FAS Koordinator der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement
  • Beauftragter Fahrzeughalle inkl. Fahrsimulationsentwicklung SILAB/Dikablis
  • Beauftragter ERASMUS - europäisches Hochschulaustauschprogram

Projekte


BMBF /
09.2019 bis 08.2022
Neues urbanes Mobilitätsbewusstsein in Chemnitz
BMBF /
09.2017 bis 08.2019
Entwicklung und Aggregation von Handlungsempfehlungen für 3D-Interface
Hochautomatisiertes Fahren BMW
BMBF /
01.2017 bis 12.2019
Personalisierte und kontextsensitive Fahrstilmodellierung im HAF

Abgeschlossene Projekte (Auswahl)


IVIS-3D
BMBF /
09.2015 bis 08.2017
Autostereoskopische Displays für die Fahrer-Fahrzeug-Interaktion
UR:BAN
BMBF /
04.2013 bis 03.2016
Prädiktion der Fahrerabsicht bei Fahrstreifenwechsel
DriveMe
BMBF /
02.2013 bis 01.2016
Subjektives Fahrerlebnis und optimales automatisiertes Fahren
fahrE
ESF/EFRE /
01.2012 bis 12.2014
Entwicklung eines Mobilitätskonzeptes für Elektrofahrzeuge

Laborverantwortlich


Konferenzbeiträge


Dittrich, F., Dettmann, A., & Bullinger, A.C. (08-11 September 2019). The Use of Virtual Depth on Stereoscopic Displays for the Information and Interaction Design of Desktop Applications. [Vortrag]. Hamburg,

Dettmann, A.; Trezl, J.; Friedrich, M.; Bullinger, A. C. (02-04 October 2019). Interaction strategies on three-dimensional user interfaces with pointer devices. [Poster]. Nantes, Frankreich,

Dettmann, A., & Bullinger, A. C. (24-28 July 2019). Investigation of the effectiveness of autostereoscopic 3D displays for parking maneuver tasks with passenger cars. [Vortrag]. Washington D. C., USA,

Bernhagen, M., Dettmann, A., Dittrich,F., Trezl, J., & Bullinger, A.C. (27-01 March 2019). Nutzerzentrierte Entwicklung eines Demonstrators zur Generierung taktiler Rückmeldungen für die berührungslose Gesteninteraktion. [Vortrag]. Dresden,

Bernhagen, M., Hein, P., Dettmann, A., & Bullinger, A.C. (24-28 July 2019). Towards the Development of a Universal Testing Environment for Attention Guiding Techniques. [Vortrag]. Washington,

Dettmann, A, & Bullinger, A. C. (21-23 February 2018). Too busy to indicate?. Indicator usage depending on task demand in urban lane change manoeuvres . [Vortrag]. Frankfurt/Main,

Hochstein, S., Goy, A., Dittrich, F., Dettmann, A., & & Scherer, S. (08-10 October 2018). How to achieve applicable user responses? -The design of feedback dialogues in the context of usability engineering. [Poster]. Berlin,

Brietzke, A., Pham Xuan, R., Dettmann, A., & Bullinger, A. C. (08-10 October 2018). Motion Sickness in cars: A holistic approach of a design pattern for constructing in-car motion sickness studies. [Poster]. Berlin,

Schmidt, E., Decke, R., Dettmann, A., & Bullinger, A. C. (28-30 September 2017). Cold legs do not matter - investigating the effect of leg cooling to overcome passive fatigue. [Poster]. Rom,

Dettmann, A., & Bullinger, A. C. (28-30 September 2017). The benefit of autostereoscopic 3D displays for intersection assistants. [Poster]. Rom,

Langer, D., Dettmann, A., Leonhardt, V., Pech, T., Bullinger, A.C., & Wanielik, G. (26-28 October 2016). Predicting driver intentions: a study on users’ intention to use. [Vortrag]. Prag,

Brietzke, A., Klamroth, A., Dettmann, A., & Bullinger, A. C. (28-30 September 2017). Motion sickness in cars: Influencing human factors as an outlook to highly automated driving. [Poster]. Rom,

Scherer, S., Schubert, D., Dettmann, A., Hartwich, F., & Bullinger, A. C. (08-09 November 2016). Wie will der "Fahrer" automatisiert gefahren werden? Überprüfung verschiedener Fahrstile hinsichtlich des Komforterlebens. [Vortrag]. Wolfsburg,

Dettmann, A., & Bullinger, A. C. (26-28 October 2016). Spatially distributed visual, auditory and multimodal warning signals - a comparison. [Vortrag]. Prag, Tschechische Republik,

Dettmann, A., Felbel, K., Jentsch, M., Lindner, P., Bullinger, A. C., & Wanielik, G. (10-11 November 2015). Wirksamkeit räumlich gerichteter Warnungen - ein Vergleich zwischen akustischen und visuellen Modi. [Vortrag]. Braunschweig, Deutschland, In Press.,

Dettmann, A., Felbel, K., Jentsch, M., Lindner, P., Bullinger, A. C., & Wanielik, G. (10-11 November 2015). Wirksamkeit räumlich gerichteter Warnungen - Ein Vergleich zwischen akustischen und visuellen Modi. [Vortrag]. Braunschweig, Deutschland,,

Bernhagen, M., Dettmann, A., & Bullinger, A. C. (06-09 September 2015). Einflussfaktoren der Beanspruchung durch gestenbasierten Eingabegeräte. [Poster]. Stuttgart,

Scherer, S., Dettmann, A., Hartwich, F., Pech, T., Bullinger, A. C., & Wanielik, G. (25-26 November 2015). How the driver wants to be driven - Modelling driving styles in highly automated driving. [Vortrag]. München,

Hartwich, F., Beggiato, M., Dettmann, A., & Krems, J.F. (10-11 November 2015). Drive me Comfortable: Individual Customized Automated Driving Styles for Younger and Older Drivers. [Vortrag]. Braunschweig,

Dettmann, A., Bernhagen, M., & Bullinger, A. C. (25-27 February 2015). Eignung gestenbasierter Eingabegeräte an Bildschirmarbeitsplätzen. Eine vergleichende Untersuchung. [Vortrag]. Karlsruhe,

Dettmann, A., Felbel, K., & Bullinger, A. C. (14-16 October 2015). Spatial distributed multimodal warning signals for LED Head-Up displays. [Poster]. Groningen, Niederlande,

Dettmann, A., & Bullinger, Angelika C. (12-14 March 2014). Kollaborative Entwicklung eines Buchungssystems für Mobilitätsapplikationen. [Poster]. München,

Dettmann, A., Jentsch, M., Thieme, C., Lindner, P., Wanielik, G., & Bullinger, A. C. (14-15 October 2014). Wirksamkeit räumlich gerichteter Warnungen unter Anwendung eines LED Head-Up-Displays. [Poster]. Wolfsburg,

Dettmann, A., Langer, D., Jentsch, M., Bullinger, Angelika C., & Krems, J.F. (08-10 October 2014). Introducing EV-based mobility solutions – impact of user expectations to long and short term usage. [Vortrag]. Lissabon, Portugal,

Roßner, P., Dettmann, A., Jentsch, M., Leiber, P., & Bullinger, A. C. (27-01 March 2013). Altersspezifische visuelle Fahrerassistenz. [Vortrag]. Krefeld,

Dettmann, A., Jentsch, M., Leiber, P., Bullinger, Angelika C., & Langer, D. (18-19 March 2013). User in the loop: Konzeption und Entwicklung von Nutzerschnittstellen für "Mobility-on-demand"-Konzepte. [Vortrag]. München,

Roßner, P., Dettmann, A., Jentsch, M., & Bullinger, A. C. (05-06 November 2013). Visuelle Fahrerassistenz im Head-up-Display - Ein besonderer Sicherheitsgewinn für ältere Fahrzeugführer?. [Vortrag]. Braunschweig,

Dettmann, A., Jentsch, M., & Bullinger, Angelika C. (29-30 January 2013). fahrE - Usability-Engineering und Akzeptanzsteigerung für innerbetriebliche Mobilitätskonzepte. Der Faktor Mensch. [Poster]. Luzern,

Dettmann, A., Jentsch, M., Leiber, P., & Bullinger, Angelika C. (08-09 November 2012). fahrE - Konzepte für multimodale Mikromobilität. [Vortrag]. Chemnitz,

Dettmann, A., & Bullinger, Angelika C. (29-01 December 2012). Usability Engineering für innovative multimodale Mobilitätskonzepte. [Vortrag]. Chemnitz,

Buchbeiträge


Dettmann, A., Bullinger, A. C. (2019). Autostereoscopic Displays for In-Vehicle Applications. In (Hrsg.), Proceedings of the 20th Congress of the International Ergonomics Association (IEA 2018). Volume VI: Transport Ergonomics and Human Factors (TEHF), Aerospace Human Factors and Ergonomics (pp. 457-466). Springer International Publishing. ISBN 978-3-319-96073-9