TU ChemnitzProfessurTeamDipl.-Ing. André Dettmann

Dipl.-Ing. André Dettmann

Dipl.-Ing. André Dettmann

André Dettmann
Mitarbeiter: Product Engineering
Zimmernummer: Er73/C008
Tel: +49 (0) 371 - 531 32278
Fax: +49 (0) 371 - 531 832278

Kurzvita


Dipl.-Ing. André Dettmann begann nach dem erfolgreichen Abschluss seines Systems-Engineering-Studiums 2012 an der Professur im Themenfeld der Produkt- ergonomie zu arbeiten.Schwerpunktmäßig werden Forschungsfragen zum Thema Fahrerassistenzsysteme & Automotive bearbeitet. Der aktuelle Fokus liegt auf dem Projekt "fahrE - Konzepte für multimodale Mikromobilität", welches sich mit der Einführung eines innerbetrieblichen Elektromobilitätskonzeptes an der TU Chemnitz beschäftigt. Die Durchführung des Projektes erfolgt im interdisziplinären wissenschaftlichen Verbund des I-FAS (Interdiszipliniäres Zentrum für Fahrerassistenzsysteme)

Projekte:

  • fahrE - Konzepte für multimodale Mikromobilität unter Nutzung lokaler regenerativer Energien
  • UR:BAN - Mensch im Verkehr, Verhaltensprädiktion und Intentionserkennung​
  • DriveMe – Fahrstilmodellierung im hochautomatisierten Fahren auf Basis der Fahrer-Fahrzeuginteraktion

weitere Aufgaben:

  • Leiter der Arbeitsgruppe "Mobility Engineering"
  • I-FAS Koordinator der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement
  • Beauftragter Fahrzeughalle inkl. Fahrsimulationsentwicklung SILAB/Dikablis
  • Beauftragter ERASMUS - europäisches Hochschulaustauschprogram

Projekte


Hochautomatisiertes Fahren BMW
BMBF /
01.2017 bis 12.2019
Personalisierte und kontextsensitive Fahrstilmodellierung im HAF
IVIS-3D
BMBF /
09.2015 bis 08.2017
Autostereoskopische Displays für die Fahrer-Fahrzeug-Interaktion

Abgeschlossene Projekte (Auswahl)


UR:BAN
BMBF /
04.2013 bis 03.2016
Prädiktion der Fahrerabsicht bei Fahrstreifenwechsel
DriveMe
BMBF /
02.2013 bis 01.2016
Subjektives Fahrerlebnis und optimales automatisiertes Fahren
fahrE
ESF/EFRE /
01.2012 bis 12.2014
Entwicklung eines Mobilitätskonzeptes für Elektrofahrzeuge

Laborverantwortlich


Konferenzbeiträge


Scherer, S.Schubert, D.Dettmann, A.Hartwich, F.Bullinger, A. C. (2016). Wie will der "Fahrer" automatisiert gefahren werden? Überprüfung verschiedener Fahrstile hinsichtlich des Komforterlebens. Tagungsband 32. VDI/VW-Gemeinschaftstagung Fahrerassistenzsysteme und automatisiertes Fahren.
08.11.2016 bis 09.11.2016
, Wolfsburg (S. ).

Dettmann, A.Bullinger, A. C. (2016). Spatially distributed visual, auditory and multimodal warning signals - a comparison. Tagungsband Human Factors and Ergonomics Society Europe Chapter 2016 Annual Conference.
26.10.2016 bis 28.10.2016
, Prag, Tschechische Republik (S. ). Link zur Onlineveröffentlichung

Langer, D.Dettmann, A.Leonhardt, V.Pech, T.Bullinger, A.C.Wanielik, G. (2016). Predicting driver intentions: a study on users’ intention to use. Human Factors and User Needs in Transport, Control, and the Workplace, Tagungsband HFES Europe Chapter Annual Meeting 2016.
26.10.2016 bis 28.10.2016
, Prag (S. ). Link zur Onlineveröffentlichung

Dettmann, A. Bernhagen, M. Bullinger, A. C. (2015). Eignung gestenbasierter Eingabegeräte an Bildschirmarbeitsplätzen. Eine vergleichende Untersuchung. VERANTWORTUNG FÜR DIE ARBEIT DER ZUKUNFT, Tagungsband GfA-Frühjahrskongress 2015.
25.02.2015 bis 27.02.2015
, Karlsruhe (S. ).

Dettmann, A. Felbel, K. Bullinger, A. C. (2015). Spatial distributed multimodal warning signals for LED Head-Up displays. Human Factors & User Experience in everyday life, medicine, and work, Postersession Human Factors and Ergonomics Society Europe Chapter 2015 Annual Conference.
14.10.2015 bis 16.10.2015
, Groningen, Niederlande (S. ).

Dettmann, A. Felbel, K. Jentsch, M. Lindner, P. Bullinger, A. C. Wanielik, G. (2015). Wirksamkeit räumlich gerichteter Warnungen - ein Vergleich zwischen akustischen und visuellen Modi. Tagungsband 8. VDI-Tagung „Der Fahrer im 21. Jahrhundert“ 2015 .
10.11.2015 bis 11.11.2015
, Braunschweig, Deutschland, In Press. (S. ).

Bernhagen, M. Dettmann, A. Bullinger, A. C. (2015). Einflussfaktoren der Beanspruchung durch gestenbasierten Eingabegeräte. In: Diefenbach, S., Henze, N. & Pielot, M. (Hrsg.), Gemeinsam – Arbeit – Erleben, Mensch und Computer 2015. (S. 291-294). Berlin: De Gruyter Oldenbourg.

Scherer, S. Dettmann, A. Hartwich, F. Pech, T. Bullinger, A. C. Wanielik, G. (2015). How the driver wants to be driven - Modelling driving styles in highly automated driving. Automatisiertes Fahren - Hype oder mehr?, Tagungsband 7. Tagung Fahrerassistenz.
25.11.2015 bis 26.11.2015
, München (S. ).

Hartwich, F.Beggiato, M.Dettmann, A.Krems, J.F. (2015). Drive me Comfortable: Individual Customized Automated Driving Styles for Younger and Older Drivers. In: VDI Wissensforum GmbH (Hrsg.), Der Fahrer im 21. Jahrhundert. (S. 271-283). Düsseldorf: VDI Verlag GmbH.

Dettmann, A. Bullinger, Angelika C. (2014). Kollaborative Entwicklung eines Buchungssystems für Mobilitätsapplikationen. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (Hrsg.), Gestaltung der Arbeitswelt der Zukunft, 60. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. (S. 233-237). Dortmund: GfA-Press.

Dettmann, A. Jentsch, M. Thieme, C. Lindner, P. Wanielik, G. Bullinger, A. C. (2014). Wirksamkeit räumlich gerichteter Warnungen unter Anwendung eines LED Head-Up-Displays. In: VDI Wissensforum GmbH (Hrsg.), 30. VDI/VW Gemeinschaftstagung - Fahrerassistenz und Integrierte Sicherheit . (S. 9-22). Düsseldorf: VDI Verlag GmbH.

Dettmann, A. Langer, D. Jentsch, M. Bullinger, Angelika C. Krems, J.F. (2014). Introducing EV-based mobility solutions – impact of user expectations to long and short term usage. Tagungsband Human Factors and Ergonomics Society Europe Chapter 2014 Annual Conference.
08.10.2014 bis 10.10.2014
, Lissabon, Portugal (S. 193-204). Link zur Onlineveröffentlichung

Dettmann, A. Jentsch, M. Bullinger, Angelika C. (2013). fahrE - Usability-Engineering und Akzeptanzsteigerung für innerbetriebliche Mobilitätskonzepte. Der Faktor Mensch. Postersession 4. Kongress zum Forum Elektromobilität.
29.01.2013 bis 30.01.2013
, Luzern (S. ).

Roßner, P. Dettmann, A. Jentsch, M. Leiber, P. Bullinger, A. C. (2013). Altersspezifische visuelle Fahrerassistenz. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V (Hrsg.), Chancen durch Arbeits-, Produkt- und Systemgestaltung - Zukunftsfähigkeit für Produktions- und Dienstleistungsunternehmen, 59. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft. (S. 449-452). Dortmund: GfA Press.

Dettmann, A. Jentsch, M. Leiber, P. Bullinger, Angelika C. Langer, D. (2013). User in the loop: Konzeption und Entwicklung von Nutzerschnittstellen für "Mobility-on-demand"-Konzepte. Tagungsband Conference on Future Automotive Technology - Focus Electromobility.
18.03.2013 bis 19.03.2013
, München (S. ).

Roßner, P. Dettmann, A. Jentsch, M. Bullinger, A. C. (2013). Visuelle Fahrerassistenz im Head-up-Display - Ein besonderer Sicherheitsgewinn für ältere Fahrzeugführer?. In: VDI-Berichte 2205 (Hrsg.), Fahrer im 21.Jahrhundert. (S. 175-188). Düsseldorf: VDI Verlag GmbH.

Dettmann, A. Jentsch, M. Leiber, P. Bullinger, Angelika C. (2012). fahrE - Konzepte für multimodale Mikromobilität. In: Bullinger, A.C., Müller, E. (Hrsg.), Intelligent vernetzte Arbeits- und Fabriksysteme, VPP 2012 - vernetzt planen und produzieren & Symposium Wissenschaft und Praxis. (S. 401-404). Chemnitz: Wissenschaftliche Schriftenreihe des Instituts für Betriebswissenschaften und Fabriksysteme.

Dettmann, A. Bullinger, Angelika C. (2012). Usability Engineering für innovative multimodale Mobilitätskonzepte. Tagungsband 7. Forschungsseminar Innovation & Wertschöpfung.
29.11.2012 bis 01.12.2012
, Chemnitz (S. ).