TU Chemnitz Professur Team Dr.-Ing. André Dettmann

Dr.-Ing. André Dettmann

Dr.-Ing. André Dettmann

André Dettmann
Zimmernummer: ER73/C022
Tel: +49 (0) 371 - 531 32278
Fax: +49 (0) 371 - 531 832278

Kurzvita


Dr.-Ing. André Dettmann begann nach dem erfolgreichen Abschluss seines Systems-Engineering-Studiums 2012 an der Professur im Themenfeld der Produktergonomie zu arbeiten. Schwerpunktmäßig bearbeitet André Dettmann Forschungsfragen zum Thema Fahrerassistenzsysteme & hochautomatisierten Fahren. Weiterhin beschäftigt er sich mit allgemeinen Fragestellungen zur Mensch-Maschine-Interaktion. Seine Dissertation zum Thema "Eignung autostereoskopischer Displays im Fahrzeugkontext unter Einbeziehung von Ergonomie und Wahrnehmungsleistung" verknüpft dabei beide Themenfelder. Hinzu kommen Themen wie die allgemeine Gestaltung von urbaner Mobilität und Fragestellungen zu Mobiler Arbeit.

Projekte:

  • fahrE - Konzepte für multimodale Mikromobilität unter Nutzung lokaler regenerativer Energien
  • UR:BAN - Mensch im Verkehr, Verhaltensprädiktion und Intentionserkennung​
  • DriveMe – Fahrstilmodellierung im hochautomatisierten Fahren auf Basis der Fahrer-Fahrzeuginteraktion
  • IVIS3D - Eignung autostereoskopischer Displays im Fahrzeugkontext unter Einbeziehung von Ablenkung, Sicherheit und Komfort
  • Komfopilot - Komfortempfinden beim automatisierten Fahren
  • INIT3D - Entwicklung und Aggregation von Handlungsempfehlungen zur gebrauchstauglichen Entwicklung visueller 3D User-Interfaces
  • WisAP4.0 (Virtuelle Technologien für den Wissensarbeitsplatz)
  • NUMIC - Neues urbanes Mobilitätsbewusstsein in Chemnitz

weitere Aufgaben:

  • Leiter der Arbeitsgruppe "Mobility Engineering"
  • I-FAS Koordinator der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement
  • Beauftragter Fahrzeughalle inkl. Fahrsimulationsentwicklung SILAB
  • Beauftragter ERASMUS+ - europäisches Hochschulaustauschprogram

Projekte


BMBF /
09.2019 bis 08.2022
Neues urbanes Mobilitätsbewusstsein in Chemnitz
SAB /
03.2018 bis 02.2020
Neue Interaktionsformen für den Prozess der Wissensarbeit

Abgeschlossene Projekte (Auswahl)


BMBF /
09.2017 bis 08.2019
Entwicklung und Aggregation von Handlungsempfehlungen für 3D-Interface
Hochautomatisiertes Fahren BMW
BMBF /
01.2017 bis 12.2019
Personalisierte und kontextsensitive Fahrstilmodellierung im HAF
IVIS-3D
BMBF /
09.2015 bis 08.2017
Autostereoskopische Displays für die Fahrer-Fahrzeug-Interaktion
UR:BAN
BMBF /
04.2013 bis 03.2016
Prädiktion der Fahrerabsicht bei Fahrstreifenwechsel
DriveMe
BMBF /
02.2013 bis 01.2016
Subjektives Fahrerlebnis und optimales automatisiertes Fahren
fahrE
ESF/EFRE /
01.2012 bis 12.2014
Entwicklung eines Mobilitätskonzeptes für Elektrofahrzeuge

Laborverantwortlich


Konferenzbeiträge


Bernhagen, M., Dettmann, A., Dittrich,F., Trezl, J., & Bullinger, A.C. (27-01 Februar 2019). Nutzerzentrierte Entwicklung eines Demonstrators zur Generierung taktiler Rückmeldungen für die berührungslose Gesteninteraktion. [Vortrag]. Kongress der Gesellschaft fuer Arbeitswissenschaft e.V. (GfA), Dresden, Deutschland.

Dittrich, F., Dettmann, A., & Bullinger, A.C. (08-11 September 2019). The Use of Virtual Depth on Stereoscopic Displays for the Information and Interaction Design of Desktop Applications. [Vortrag]. Hamburg,

Dettmann, A.; Trezl, J.; Friedrich, M.; Bullinger, A. C. (02-04 October 2019). Interaction strategies on three-dimensional user interfaces with pointer devices. [Poster]. Nantes, Frankreich,

Dettmann, A., & Bullinger, A. C. (24-28 July 2019). Investigation of the effectiveness of autostereoscopic 3D displays for parking maneuver tasks with passenger cars. [Vortrag]. Washington D. C., USA,

Dettmann, A, & Bullinger, A. C. (21-23 February 2018). Too busy to indicate?. Indicator usage depending on task demand in urban lane change manoeuvres [Vortrag]. Frankfurt/Main,

Hochstein, S., Goy, A., Dittrich, F., Dettmann, A., & Scherer, S. (08-10 October 2018). How to achieve applicable user responses? -The design of feedback dialogues in the context of usability engineering. [Poster]. Human Factors and Ergonomics Society (HFES) Europe Chapter Annual Meeting, Berlin, Deutschland.

Brietzke, A., Pham Xuan, R., Dettmann, A., & Bullinger, A. C. (08-10 October 2018). Motion Sickness in cars: A holistic approach of a design pattern for constructing in-car motion sickness studies. [Poster]. Berlin,

Brietzke, A., Klamroth, A., Dettmann, A., & Bullinger, A. C. (28-30 September 2017). Motion sickness in cars: Influencing human factors as an outlook to highly automated driving. [Poster]. Rom,

Schmidt, E., Decke, R., Dettmann, A., & Bullinger, A. C. (28-30 September 2017). Cold legs do not matter - investigating the effect of leg cooling to overcome passive fatigue. [Poster]. Rom,

Dettmann, A., & Bullinger, A. C. (28-30 September 2017). The benefit of autostereoscopic 3D displays for intersection assistants. [Poster]. Rom,

Dettmann, A., & Bullinger, A. C. (26-28 October 2016). Spatially distributed visual, auditory and multimodal warning signals - a comparison. [Vortrag]. Prag, Tschechische Republik,

Scherer, S., Schubert, D., Dettmann, A., Hartwich, F., & Bullinger, A. C. (08-09 November 2016). Wie will der "Fahrer" automatisiert gefahren werden? Überprüfung verschiedener Fahrstile hinsichtlich des Komforterlebens. [Vortrag]. Wolfsburg,

Dettmann, A., Bernhagen, M., & Bullinger, A. C. (25-27 Februar 2015). Eignung gestenbasierter Eingabegeräte an Bildschirmarbeitsplätzen. Eine vergleichende Untersuchung [Vortrag]. Kongress der Gesellschaft fuer Arbeitswissenschaft e.V. (GfA), Karlsruhe, Deutschland.

Dettmann, A., Felbel, K., Jentsch, M., Lindner, P., Bullinger, A. C., & Wanielik, G. (10-11 November 2015). Wirksamkeit räumlich gerichteter Warnungen - Ein Vergleich zwischen akustischen und visuellen Modi. [Vortrag]. Braunschweig, Deutschland,,

Dettmann, A., Felbel, K., & Bullinger, A. C. (14-16 October 2015). Spatial distributed multimodal warning signals for LED Head-Up displays. [Poster]. Groningen, Niederlande,

Dettmann, A., Felbel, K., Jentsch, M., Lindner, P., Bullinger, A. C., & Wanielik, G. (10-11 November 2015). Wirksamkeit räumlich gerichteter Warnungen - ein Vergleich zwischen akustischen und visuellen Modi. [Vortrag]. Braunschweig, Deutschland, In Press.,

Bernhagen, M., Dettmann, A., & Bullinger, A. C. (06-09 September 2015). Einflussfaktoren der Beanspruchung durch gestenbasierten Eingabegeräte. [Poster]. Mensch und Computer (MuC), Stuttgart, Deutschland.

Scherer, S., Dettmann, A., Hartwich, F., Pech, T., Bullinger, A. C., & Wanielik, G. (25-26 November 2015). How the driver wants to be driven - Modelling driving styles in highly automated driving. [Vortrag]. München,

Hartwich, F., Beggiato, M., Dettmann, A., & Krems, J.F. (10-11 November 2015). Drive me Comfortable: Individual Customized Automated Driving Styles for Younger and Older Drivers. [Vortrag]. Braunschweig,

Dettmann, A., Langer, D., Jentsch, M., Bullinger, Angelika C., & Krems, J.F. (08-10 October 2014). Introducing EV-based mobility solutions – impact of user expectations to long and short term usage. [Vortrag]. Lissabon, Portugal,

Dettmann, A., & Bullinger, Angelika C. (12-14 March 2014). Kollaborative Entwicklung eines Buchungssystems für Mobilitätsapplikationen. [Poster]. München,

Dettmann, A., Jentsch, M., Thieme, C., Lindner, P., Wanielik, G., & Bullinger, A. C. (14-15 October 2014). Wirksamkeit räumlich gerichteter Warnungen unter Anwendung eines LED Head-Up-Displays. [Poster]. Wolfsburg,

Dettmann, A., Jentsch, M., & Bullinger, Angelika C. (29-30 January 2013). fahrE - Usability-Engineering und Akzeptanzsteigerung für innerbetriebliche Mobilitätskonzepte. Der Faktor Mensch [Poster]. Luzern,

Roßner, P., Dettmann, A., Jentsch, M., Leiber, P., & Bullinger, A. C. (27-01 March 2013). Altersspezifische visuelle Fahrerassistenz. [Vortrag]. Krefeld,

Dettmann, A., Jentsch, M., Leiber, P., Bullinger, Angelika C., & Langer, D. (18-19 March 2013). User in the loop: Konzeption und Entwicklung von Nutzerschnittstellen für "Mobility-on-demand"-Konzepte. [Vortrag]. München,

Roßner, P., Dettmann, A., Jentsch, M., & Bullinger, A. C. (05-06 November 2013). Visuelle Fahrerassistenz im Head-up-Display - Ein besonderer Sicherheitsgewinn für ältere Fahrzeugführer?. [Vortrag]. Braunschweig,

Dettmann, A., Jentsch, M., Leiber, P., & Bullinger, Angelika C. (08-09 November 2012). fahrE - Konzepte für multimodale Mikromobilität. [Vortrag]. Chemnitz,

Dettmann, A., & Bullinger, Angelika C. (29-01 December 2012). Usability Engineering für innovative multimodale Mobilitätskonzepte. [Vortrag]. Chemnitz,

Beiträge in Herausgeberwerken


Dettmann, A., Bullinger, A. C. (2019). Autostereoscopic Displays for In-Vehicle Applications. In (Hrsg.), Proceedings of the 20th Congress of the International Ergonomics Association (IEA 2018). Volume VI: Transport Ergonomics and Human Factors (TEHF), Aerospace Human Factors and Ergonomics (pp. 457-466). Springer International Publishing. ISBN 978-3-319-96073-9