TU Chemnitz Professur News aw&I lädt ein zur SFB-Vortragsreihe: Symbiotische Mensch-Roboter-Beziehungen

aw&I lädt ein zur SFB-Vortragsreihe: Symbiotische Mensch-Roboter-Beziehungen

aw&I lädt ein zur SFB-Vortragsreihe: Symbiotische Mensch-Roboter-Beziehungen

03.06.2021

Im Rahmen der Vorlesungsreihe des Sonderforschungsbereichs „Hybrid Societies“ lädt der Lehrstuhl für Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement Prof. dr. ir. David A. Abbink ein. Sein Vortrag zu symbiotischen Mensch-Roboter-Beziehungen entwickelt dabei die Erkenntnisse der Mensch-Roboter-Interaktion hin zu einer transdisziplinären Perspektive.

Prof. Abbink leitet die Gruppe für Mensch-Roboter-Interaktion in der Abteilung für kognitive Robotik an der Technischen Universität Delft und ist davon überzeugt, dass Roboter dem Einzelnen und der Gesellschaft großen Nutzen bringen können. Sie verbessern die Lebensqualität und bieten neue Arten von Arbeit, die sinnvoll und produktiv sind. Um dies zu realisieren, sollten sich Menschen nicht an Roboter oder Algorithmen anpassen; auch sollten Roboter den Menschen nicht "nur" in seinen Fähigkeiten ergänzen. Roboter und Menschen sollten lernen, gemeinsam besser zu werden - in dynamischer und wechselseitiger Interaktion. Die Gestaltung eines solchen wechselseitigen Lernens in der realen Welt erfordert transdisziplinäre Forschung.

Seien Sie dabei:
Freitag, 18. Juni um 12:00 Uhr
https://us02web.zoom.us/j/89643956089


Kontakt