Springe zum Hauptinhalt
Professur für Allgemeine und Biopsychologie
Aktuelles

Professur für Allgemeine und Biopsychologie


Aktuelles

ANFRAGEN ZUR BETREUUNG VON ABSCHLUSSARBEITEN [03/11/2021]

Liebe Studierende,

falls Sie Interesse haben, Ihre Abschlussarbeit an unserer Professur zu schreiben, bitten wir Sie, Ihre Anfragen künftig an  zu richten.

Bitte nutzen Sie ausschließlich diese Adresse, insofern Sie noch keine/n konkrete/n Betreuer/in haben.

Herzliche Grüße
Ihr AllBio-Team

VP-STUNDEN FÜR STUDIEN DER PROFESSUR [02/11/2021]

Liebe Studierende,

alle Anfragen zur Vergabe von Versuchspersonen-Stunden, die Sie im Rahmen anstehender oder abgeschlossener Studien der Professur haben, können Sie ab sofort an Michel Klein,  , richten. Bitte kontaktieren Sie Herrn Klein bei allen Anliegen dieser Art. Diese Regelung gilt ausschließlich für die Professur für Allgemeine und Biopsychologie.

Herzliche Grüße
Ihr AllBio-Team

HUCKEPACK UND KULTUR

Die Kulturschaffenden hat es schwer erwischt in den Zeiten der Pandemie. Umso mehr freuen wir uns, genau in dieser Zeit unsere Zusammenarbeit mit Olaf Opitz gestartet zu haben. Der Student des Studiengangs Präventionsmanagement ist von Haus aus Berufsmusiker -- und bietet nun für HUCKEPACK Veranstaltungen in Kindertageseinrichtungen an. Diese Verknüpfung von Musik, Förderung und Integration macht uns allen große Freude. Willkommen im Team!

Zur Pressemitteilung der TU Chemnitz.

Prävention im Team - SchülerInnen-Befragung startet

 

Im Rahmen des sachsenweiten Projektes „Prävention im Team“ (PiT) wird 2021 eine SchülerInnen-Befragung an allen weiterführenden Schulen in der Stadt Chemnitz durchgeführt. Die Professur für Allgemeine und Biopsychologie übernimmt hierbei die wissenschaftliche Begleitung. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit zahlreichen lokalen wie auch überregionalen Kooperationspartnern sowie den Chemnitzer Schulen.

Weitere Informationen unter: Prävention im Team 

 

TRANSFERPREIS DER TU CHEMNITZ

Drei Personen aus dem Team der All-Bio — Udo Rudolph, Annett Meylan und Tina Hahnemann — wurden mit den Transferpreis für "Weiterbildung, Lebenslanges Lernen und weitere gesellschaftlich relevante Beiträge“ ausgezeichnet.  Damit wird der Aufbau des berufsbegleitenden Studiengangs "Präventionsmanagement - Kompetenzen für soziale Interventionen“ gewürdigt (https://www.tuced.de/studiengaenge/ba-praeventionsmanagement/ &
https://www.tuced.de/studiengaenge/ma praeventionsmanagement/).
Wir freuen uns sehr darüber!
Gruppenfoto der Verantwortlichen für den Studiengang Präventionsmanagement mit Michael Kretschmer

# besonderehelden

Bild: Anton Lehmann sitzt im Sessel. Text im Bild: Im Einsatz 2020 in Chemnitz, Sachsen

Update #7: Informationen zur Abrufbarkeit unserer Lehrmaterialien via OPAL

Liebe Studierende,

aufgrund einiger Nachfragen hier eine generelle Information: Alle Folien und Videoaufnahmen zu unseren Vorlesungen stehen Ihnen jeweils 12 Monate / 2 Semester zur Verfügung.  

Ein Beispiel: Für die Vorlesungen des vergangenen Sommersemesters gilt: Diese bleiben bis Ende des jetzigen Wintersemesters, also bis  31.03.2021 in Opal. Dann werden diese Veranstaltungen jeweils neu angeboten, und es gehen neue / aktualisierte Folien und Videos online. 

Just in case: Falls Sie noch keinen Zugang zu Opal haben: Um diesen Zugang zu bekommen, schreiben Sie bitte ein Email an  .

Herzliche Grüße

Team der All-Bio

 

–► Ältere Nachrichten

Bildnachweis: Kopfbild: ©psdesign1 - Fotolia.com