Navigation

Springe zum Hauptinhalt
GAMM Student Chapter

GAMM Student Chapter

Chapter Ziele

Die Gesellschaft für Angewandte Mathematik und Mechanik e.V. (kurz GAMM) fördert die wissenschaftliche Entwicklung sämtlicher Gebiete der Angewandten Mathematik und der Mechanik. Zweck des Vereins ist die Pflege und Förderung der wissenschaftlichen Arbeit und der internationalen Zusammenarbeit in der Angewandten Mathematik sowie auf allen Teilgebieten der Mechanik und Physik, die zu den Grundlagen der Ingenieurwissenschaften zählen. Der Verein verfolgt diesen Zweck in erster Linie durch die Veranstaltung wissenschaftlicher Tagungen. Die Erfüllung des Vereinszwecks soll unter Ausschluss jeglichen wirtschaftlichen Erwerbsstrebens ausschließlich und unmittelbar der Förderung der Wissenschaft und damit der Allgemeinheit dienen.

Die Ziele der Student Chapter sollen nicht im Widerspruch zu den Zielen der GAMM stehen. Das Anliegen der Student Chapter ist es, die interdisziplinäre Zusammenarbeit in angewandter Mathematik, Mechanik und weiteren Disziplinen, die in der GAMM vertreten sind, zwischen Masterstudierenden und Doktoranden an der Technischen Universität Chemnitz (TU Chemnitz) sowie möglichen weiteren Einrichtungen in Chemnitz zu fördern.

Nächste Veranstaltungen
RSS-FeedCalendar-Feed

  • keine

News
RSS-Feed


ältere News

Presseartikel

  • Patenprogramm des Internationalen Universitätszentrums der TU Chemnitz ist weltweit die Nr. 1

    Internationale Studierende gaben ihrer Universität Höchstnoten beim „International Student Barometer“ 2018/2019 …

  • Mitmachen, bitte.

    Dritte Runde der Studierendenbefragung „TUCpanel“ für bessere Studienbedingungen endet am 26. Mai 2019 an der TU Chemnitz - Befragungscafé vom 13. bis 17. Mai - Videos verdeutlichen Relevanz …

  • Bundespräsident Steinmeier zu Besuch an der TU Chemnitz

    Von der Internationalisierung über Ausgründungen bis hin zur Lehrerbildung: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sprach am 19. Mai 2019 mit mehreren Vertreterinnen und Vertretern der Universität …

  • Medaillen für die Mathe-Asse

    81 Schülerinnen und Schüler erhielten zum feierlichen Abschluss der 58. Bundesrunde der Mathematikolympiade an der TU Chemnitz ihre Medaillen – Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und TU-Rektor Prof. Dr. Gerd Strohmeier zeichneten die Siegerinnen und Sieger persönlich aus …