Navigation

Inhalt Hotkeys
Prozessautomatisierung
Prozessdatenkommunikation

Prozessdatenkommunikation

V/Ü/P/S: 2/0/0/0
Credits: 3
angeboten im: SS
Lehrender: Prof. Protzel

Inhalt

Die Automatisierung ist heute gekennzeichnet durch hochgradig dezentrale Systeme, wobei z.T. Hunderte von Rechnern und Tausende von Sensoren und Aktoren in einer Anlage verteilt sind. Dies erfordert die Vernetzung aller Komponenten durch sogenannte Feldbussysteme.

In der Vorlesung werden zunächst die Grundlagen der Datenkommunikation behandelt und anschließend die Techniken und Einsatzgebiete verschiedener Feldbusse erläutert. Da das Internet bzw. das Internetworking eine zunehmende Bedeutung für die Automatisierung erlangen, werden die grundlegenden Funktionsweisen ebenfalls behandelt.

Themen der Vorlesung:

  • Einleitung, Kommunikationsbedarf in der Automatisierungstechnik
  • Strukturen von Kommunikationssystemen, Topologien lokaler Netze
  • Philosophie des OSI-Referenzmodells
  • Protokolle der Bitübertragungsschicht
  • Protokolle der Sicherungsschicht
  • Gegenüberstellung von Feldbussystemen: Profibus, Interbus, CAN, Bitbus etc.
  • Internet und Internetworking in der Automatisierung
  • Protokolle der TCP/IP Familie

Bitte melden Sie sich für diesen Kurs im Opal an. Begleitmaterial ist dort zu finden.