Navigation

Springe zum Hauptinhalt

Symposium Lernen digital

Mit diesem 2. Symposium „Lernen digital“ wollen wir an unsere Auftaktveranstaltung 2017 anknüpfen und dazu beitragen, bestehende Einsichten in Forschung und Unterrichtspraxis digitaler Arbeitsmittel aus den Fächern aufzuzeigen. Die Grundschuldidaktiken Englisch, Mathematik und Sachunterricht der Technischen Universität in Chemnitz laden daher erneut zu einem fachübergreifenden Austausch zum Einsatz digitaler Medien im Elementar- und Primarbereich ein. Als Einstieg in die gemeinsame Diskussion werden drei Hauptvorträge angeboten, die jeweils den Stand der Debatte in den entsprechenden Fächern wiedergeben.

  • Prof. Dr. Günter Krauthausen (Universität Hamburg): Didaktik der Mathematik, der Informatik und des mathematischen Anfangsunterrichts
  • Prof. Dr. Lutz Kasper (Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd): Physik und ihre Didaktik
  • Prof. Dr. Michael Beißwenger (Universität Duisburg-Essen): Germanistische Linguistik und Sprachdidaktik

Downloadbereich u.a. mit Material von den Hauptvorträgen

>>>Link<<<

 

Das Passwort wurde allen Teilnehmer per E-Mail geschickt.

 

unterstützt von:

                                                             

              

 

Presseartikel

  • Mit neuem Skibelag auf „Goldkurs“

    TU Chemnitz entwickelt gemeinsam mit dem Skihersteller GERMINA Sportwelt GmbH einen innovativen Skibelag mit exzellenten Gleiteigenschaften …

  • Rosenburg-Ausstellung macht Station in Chemnitz

    Wanderausstellung „Die Rosenburg – das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit“ ist bis zum 5. März 2020 an der TU Chemnitz zu sehen – Bundesjustizministerin Christine Lambrecht spricht zur Eröffnung – Um Anmeldung wird gebeten …

  • Intelligente Rinderhaltung

    Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner übergab Förderbescheid an neues Experimentierfeld, das mit 2,2 Millionen Euro gefördert wird – Zwei Professuren der TU Chemnitz sind am Projekt beteiligt …

  • Gigantisch: 38 Kilometer Bibliotheks- und Archivgut zieht um

    Angela Malz, Direktorin der Universitätsbibliothek der TU Chemnitz, spricht im Interview über den bevorstehenden Umzug der Bibliotheksbestände in die „Alte Aktienspinnerei“ …