Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur für Wirtschaftspolitik
Professur

Professur für Wirtschaftspolitik

Gegenstand und Ziele des Faches

Das Fach Wirtschaftspolitik ist neben der Wirtschaftstheorie das zweite große Teilgebiet der Volkswirtschaftslehre. Es beschäftigt sich einerseits damit, die in der Wirtschaftstheorie gewonnenen Erkenntnisse weiterzuentwickeln und für Politikberatung nutzbar zu machen, andererseits analysiert es das Handeln der wirtschaftspolitischen Akteure. Neben übergreifenden Fragen umfasst das Fach Wirtschaftspolitik eine große Zahl von Einzelbereichen. Zu diesen gehören u. a.: Wettbewerbspolitik, Stabilitätspolitik, Wachstumspolitik, Entwicklungspolitik, Außenwirtschaftspolitik, Strukturpolitik, Regionalpolitik, Sozialpolitik und Finanzpolitik.
 
Neuigkeiten
Neu! Hinweise zum Übungstermin am 27.06.2018 (Campus- und Sportfest)
Bitte beachten Sie: Aufgrund der (von der Universitätsleitung beschlossenen) vorlesungsfreien Zeit am 27.06.2018 ab 13 Uhr (Campus- und Sportfest), finden keine obligatorischen Lehrveranstaltungen statt. Die Übung zur "Wirtschaftspolitik" (Ü5 – Fiskalpolitik; 13:45 – 15:15 Uhr; Raum 2/W035) wird dennoch zur regulären Zeit angeboten. Falls Sie zu diesem Termin aufgrund des Campus- und Sportfestes nicht an der Übung teilnehmen könnten, werden Sie gebeten, sich auf einen der anderen Übungstermine innerhalb des 14-täglichen Rhythmus zu verteilen.
Einsicht in die Wiederholungs-Klausuren des Sommersemesters 2018
Bei Interesse an einer Einsicht in Ihre Wiederholungs-Klausur "Makroökonomie" oder "Konjunktur und Wachstum" möchten wir Sie bitten, sich zeitnah (mit bis zu zwei Terminvorschlägen) direkt via E-Mail an Herrn Frech (Makro) bzw. Herrn Keil (KuW) zu wenden. Einen zentralen Einsichtstermin wird es nicht geben. Mit Ablauf der Prüfungszeit (am 4. August 2018) werden die Klausuren archiviert.
Ausfall der Sprechstunde bei Prof. Hartwig am 20. Juni 2018
Bitte beachten Sie, dass am 20. Juni 2018 keine Sprechstunde stattfindet.

Presseartikel