Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur für Wirtschaftspolitik
Professur

Professur für Wirtschaftspolitik

Gegenstand und Ziele des Faches

Das Fach Wirtschaftspolitik ist neben der Wirtschaftstheorie das zweite große Teilgebiet der Volkswirtschaftslehre. Es beschäftigt sich einerseits damit, die in der Wirtschaftstheorie gewonnenen Erkenntnisse weiterzuentwickeln und für Politikberatung nutzbar zu machen, andererseits analysiert es das Handeln der wirtschaftspolitischen Akteure. Neben übergreifenden Fragen umfasst das Fach Wirtschaftspolitik eine große Zahl von Einzelbereichen. Zu diesen gehören u. a.: Wettbewerbspolitik, Stabilitätspolitik, Wachstumspolitik, Entwicklungspolitik, Außenwirtschaftspolitik, Strukturpolitik, Regionalpolitik, Sozialpolitik und Finanzpolitik.
 
Neuigkeiten
Restplätze für das Bachelor-Seminar "Strukturwandel in Theorie und Empirie" im Sommersemester 2018
Die Professur VWL I bietet im Sommersemester 2018 ein Bachelor-Seminar zum Thema "Strukturwandel in Theorie und Empirie", für welches noch Restplätze verfügbar sind. An einer Teilnahme interessierte Studierende des Bachelorstudienganges "Europastudien" oder "Wirtschaftswissenschaften" können sich gern bis einschließlich 25.02.2018 an Herrn Frech wenden.

Presseartikel

  • Kurzer Klick für kleines Geld

    Clickworking im Internet hat Vor- und Nachteile für die Beschäftigten – TU-Techniksoziologe Jun.-Prof. Christian Papsdorf erforscht das neue Arbeitsmodell …

  • Wo Computer menschliche Gefühle beachten

    Um den Flugverkehr noch sicherer zu machen, wird am Kompetenzzentrum „Virtual Humans“ der TU Chemnitz die Arbeitsweise und emotionale Belastung von Fluglotsinnen und Fluglotsen erforscht …

  • Elektronik aus einem Guss

    Wissenschaftler der Professur Kunststoffe vereinen Kunststoff- mit Elektronikbauteilen – Prototypen vom 27.2.-1.3.2018 auf Fachmesse „embedded world“ in Nürnberg …