Springe zum Hauptinhalt
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
 

Festakt der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
zum 30-jährigen Bestehen am 08.12.2023

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Chemnitz begeht am 08.12.2023 ihr 30-jähriges Jubiläum und lädt aus diesem Anlass ganz herzlich zu einem Festakt ein.

Beginn: Welcome Coffee ab 09:30 Uhr | Ende: Ausklang ab 17:00 Uhr
Ort: Technische Universität Chemnitz | Zentrales Hörsaal- und Seminargebäude | Raum 2/N112 (C10.112)
Adresse: Reichenhainer Str. 90 | 09126 Chemnitz

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Wir bitten Sie höflich um Anmeldung.

Programm

ab 09:30 Uhr

Welcome Coffee

10:00 Uhr

Begrüßung
Eröffnung durch Prof. Dr. Stefan Hüsig, Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Video-Grußwort des Rektors der Technischen Universität Chemnitz Prof. Dr. Gerd Strohmeier
Grußwort des Oberbürgermeisters der Stadt Chemnitz Sven Schulze

Teil 1: Rückblicke in die Geschichte der Fakultät

Vortrag
Prof. Dr. Peter Rütger Wossidlo, Gründungsdekan (entfällt leider krankheitsbedingt)

10.30 Uhr

Anekdoten aus den Anfangsjahren der Fakultät
Prof. Dr. Joachim Käschel

11.00 Uhr

Ein kleiner persönlicher Rückblick auf 30 Jahre Marketing an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Prof. Dr. Cornelia Zanger

danach

Mittagspause

Teil 2: Karrierewege unserer Alumni

12.45 Uhr

Video-Grußwort von Dr. Carsten Linnemann – Generalsekretär der CDU
Video-Grußwort von Dr. Cornelius Riese – Co-Vorstandsvorsitzender der DZ Bank

13.00 Uhr

Dr. Martin Böhringer – Co-Founder & CEO der Staffbase GmbH

13.25 Uhr

Jens Reindl – Geschäftsführer der Mr. Snow GmbH

13.50 Uhr

Prof. Dr. Uta Wilkens – Lehrstuhl Arbeit, Personal & Führung, Ruhr-Universität Bochum

14.15 Uhr

Dr. Marius Grathwohl – Vice President Digital Products and Transformation der MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG (digital)

14.40 Uhr

Kaffeepause

Teil 3: Aktuelle Beiträge aus der Fakultät

15.10 Uhr

Grußwort des Fachschaftsrates Wirtschaftswissenschaften
Mara Falkenhagen & Klaus Etteldorf

15.25 Uhr

Regiert die schwäbische Hausfrau noch das Land? Einstellungen zu Staatsverschuldung und Schuldenbremse in Deutschland
Prof. Dr. Sebastian Gechert

15.50 Uhr

Resilienz im Gesundheitswesen
Jun.-Prof. Dr. Charlotte Förster

16.15 Uhr

Crypto Assets
Dr. Wladislav Gawenko

16.40 Uhr

Aktuelle Entwicklungen in Lehre und Forschung an der Fakultät
Prof. Dr. Marlen Gabriele Arnold, Prodekanin für Lehre und Gleichstellung und
Prof. Dr. Matthias Wichmann, Prodekan für Forschung

17.05 Uhr

Abschlussworte des Dekans
Prof. Dr. Stefan Hüsig

danach

Ausklang der Veranstaltung

Anmeldung

Eine Online-Anmeldung ist nicht mehr möglich.
Bei Interesse an einer Teilnahme melden Sie sich bitte per E-Mail bei

Hinweise zur Anfahrt

Verkehrsanbindung

Campusfinder

 

  • Eine Frau sitzt am Laptop.

    Neuauflage der „Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“

    Studierende der TU Chemnitz werden am 7. März 2024 beim Schreiben ihrer Hausarbeiten in der Universitätsbibliothek unterstützt – Darüber hinaus gibt es noch weitere Hilfsangebote …

  • Ein Mann springt in einem Stadion mit vorgestreckten Beinen durch die Luft.

    Achter Hallentitel für Max Heß im Dreisprung

    Erfolgreiche „Partnerhochschule des Spitzensports“: Gold im Dreisprung für TU-Student Max Heß und Bronze für Steven Richter im Kugelstoßen bei den Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2024 …

  • "Ein Mann steht an einem Tisch und blättert in einem Buch, ein weitere Mann steht dahinter an einer Regalwand und öffnet dort ein Fach.

    Studentisches Leben in Chemnitz und Karl-Marx-Stadt von 1949 bis 1990

    Institut für Europäische Studien und Geschichtswissenschaften erforscht Geschichte der Studierendenschaft der TU Chemnitz und ihrer Vorläufereinrichtungen in der DDR – Zeitzeuginnen und Zeitzeugen werden gesucht …

  • Blick auf Bahngleise, die durch einen Wald führen.

    TU Chemnitz räumt Eisenbahn-Testring gute Chancen ein

    Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr veröffentlicht Forschungsergebnisse des von der Professur Unternehmensrechnung und Controlling der TU Chemnitz bearbeiteten Projekts „Analyse der Bedingungen und Wege für die Realisierung eines Testzentrums für Eisenbahntechnik in Sachsen (TETIS) mit dem Fokus auf potentielle Trägermodelle“ …