Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Universitäts­rechen­zentrum
Softwaredienste

Software

Der Softwaredienst des URZ umfasst im Wesentlichen drei große Dienstbestandteile:

  • Software in den Ausbildungspools
  • Softwarebeschaffung, Softwareausgabe
  • Lizenzmanagement

Ausbildungspools

Als einer der wichtigsten Dienstbestandteile kann die Bereitstellung von Software für Forschung und Lehre in den Ausbildungspools verstanden werden. Eine Grundmenge steht in allen Ausbildungspools ganzzeitlich zur Verfügung. Darüber hinaus kann der Softwarebedarf dem Angebot der Lehrveranstaltungen angepasst werden.

Beschaffung/Ausgabe

Eine Vielzahl an Rahmenverträgen ermöglicht den Bezug von Software für Studierende oder für Mitarbeiter zu günstigen Konditionen. Für welche Nutzergruppe welche Konditionen gelten, ist abhängig vom Softwareprodukt und ggf. der Fachrichtung. Darüber hinaus ist das URZ verpflichtet, jede Neubeschaffung von Software durch die zentrale Beschaffung zu prüfen.

Lizenzmanagement

Neben der Beschaffung und Betreuung von Softwareprodukten betreibt das URZ eigene Linzenzmanagement-Server, auf denen die Netzwerklizenzen kommerzieller Anbieter verwaltet werden. Dies betrifft nicht nur die Lizenzen der Ausbildungsräume des URZ, der Dienst steht ebenfalls für das Managment aller Softwarelizenzen in den Fachbereichen zur Verfügung.

Bereitgestellte Software

Nutzungshinweise und zusätzliche Informationen zu bereitgestelter Software sind hier zu finden.

DatumThema
21.05.​2019Neues Angebot: QuarkXPress 2018
17.05.​2019Microsoft: „MSDNAA“ aka „DreamSpark“ aka „Imagine“ und jetzt „Azure Dev Tools for Teaching”
18.04.​2019MATLAB und Simulink für alle an der TU Chemnitz
10.04.​2019Aktuelle Probleme mit Windows-Updates und Sophos Antivirus (Windows 7/8.1/2008R2/2012R2 )
17.01.​2019MATLAB-Landesvertrag
29.10.​2018Gutaussehender Doodle-Ersatz
29.10.​2018Erfolgreiche Umstellung auf Windows 10 in den Ausbildungspools
24.10.​2018Adobe CC-Produkte: Vorsicht beim Upgrade auf Version 2019
09.10.​2018Hinweis für Nutzerinnen und Nutzer von AUTODESK
02.07.​2018Microsoft Landesvertrag
Diese und weitere Neuigkeiten finden Sie im Blog URZ-Community.

Presseartikel

  • Chemnitzer Linux-Tage: „Natürlich intelligent.“

    Programm der größten Veranstaltung rund um Linux und freie Software in Deutschland ist online – 90 Vorträge, zehn Workshops und ein Junior-Programm warten am 16. und 17. März 2019 auf die Gäste …

  • Fünfte Folge „TUCtalk“ online

    TU-Professor Wolfram Hardt gibt Einblick in seine Arbeit als Direktor des Universitätsrechenzentrums und erklärt, warum es zu den bundesweit besten gehört …

  • Von Tickets, Schlangen und Nummern

    Hilfreiches Werkzeug am Universitätsrechenzentrum: Über das "Open Ticket Request System" werden jährlich Tausende Nutzeranfragen professionell bearbeitet …

  • Vorsicht vor den „Piraten der Neuzeit“

    Im Gespräch: Frank Richter vom Universitätsrechenzentrum der TU Chemnitz rät Nutzern im Internet zu einem äußerst sensiblen Umgang mit ihren Zugangsdaten …