Navigation

Inhalt Hotkeys
Universitätsrechenzentrum
Zeitserver (NTP)

NTP-Timeserver an der TU Chemnitz

An der TU sind einige Timeserver aktiv, die über das Network Time Protocol (RFC 1305) zum Einstellen der Zeit benutzt werden können.

Diese Zeit-Server sind über symbolische Namen ansprechbar: ntphost1.hrz.tu-chemnitz.de und ntphost2.hrz.tu-chemnitz.de

Zur Zeitsynchronisation für Linux (keine AFS-Klienten) reicht der Aufruf von ntpdate via cron, z. B.

# Stelle morgens um 5 die Uhr nach einem der 2 Zeitserver
0 5 * * * /usr/sbin/ntpdate -s ntphost1 ntphost2

Rechner, die AFS-Klienten sind, benutzen die Zeitsynchronisation sowieso, brauchen also keine zusätzliche Abfrage.

Auf PCs kann häufig ein Timeserver konfiguriert werden - dafür bitte auch die Namen ntphost1.hrz.tu-chemnitz.de bzw. ntphost2.hrz.tu-chemnitz.de verwenden.