Navigation

Inhalt Hotkeys
Universitätsrechenzentrum
Monitoring

Monitoring

Für einen proaktiven Rechenzentrumsbetrieb ist die frühzeitige Erkennung von Problemen unerlässlich.
Monitoringsysteme helfen dabei, die Funktion von Diensten, die Auslastung von Ressourcen sowie den Zustand von Hardwarekomponenten zu überwachen und bei Überschreitung von Schwellwerten oder ausgefallenen Funktionen zu informieren.

Mit der Open Source Software Xymon erfolgt die Überwachung von Servern, Entwicklungs- und Desktopsystemen. Virtuelle Server und Hardware im Serverhousing werden je nach Servicelevel automatisch in das Monitoringsystem Xymon integriert. Auftraggeber und Funktionsverantwortliche dieser Systeme haben Zugang zu den Monitoringdaten.