Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Professur Europäische Regierungssysteme im Vergleich
Europäische Regierungssysteme im Vergleich

Erasmus-Partnerschaft

Universität La Laguna

  • Studentenschaft: 25.000
  • Lehrkräfte: 1.700
  • Fakultäten 16
  • Unterrichtssprachen: Spanisch, Englisch

Die Universität La Laguna befindet sich auf Teneriffa, der größten der sieben kanarischen Inseln im Atlantischen Ozean. Die Universität ist die älteste und studentenreichste auf den kanarischen Inseln. Die Geschichte der ULL geht bis ins Jahr 1701 zurück, als sie von Augustinermönchen als Hochschulbildungszentrum gegründet wurde. Die Fakultät für Politikwissenschaft befindet sich auf dem Campus Guajara im Herzen der Stadt. Bei der regelmäßig stattfindenden Bewertung durch die Nationale Agentur für Qualitätsbewertung und Akkreditierung (ANECA) hat die ULL 2010 mit Bestnoten abgeschnitten.

Die Universität setzt auf Innovation, Kreativität, Unternehmergeist und Wissenstransfer. Die ULL ist außerdem bekannt für ihre bewährte Stipendien- und Unterstützungspolitik für Studenten. Auch auf kultureller Ebene hat sie viel zu bieten. Neben unzähligen Gruppen, in denen man sich engagieren kann, gibt es Ausstellungen von regionalen Künstlern, Konzerte oder Kinofilme. Zudem vergibt die ULL jedes Jahr einen Kultur-Preis in zehn verschiedenen Kategorien, mit dem sie gezielt die Förderung und Verbreitung künstlerischer Kreativität und sozialer Werte in der Universität und der Gesellschaft im Allgemeinen unterstützt.

Mehr dazu hier.

San Cristóbal de La Laguna ist die zweitgrößte Stadt Teneriffas und stellt sowohl das kulturelle als auch das religiöse Zentrum der Insel dar. Seit 1999 ist die Stadt Bestandteil des UNESCO-Weltkulturerbes. Es finden sich in der Stadt prächtige Sakralbauten, zahlreiche prunkvolle Gebäude und historische Gassen sowie Grünanlagen und schön gestaltete Parks. Das Ambiente ist heute jedoch auch durch die Universität und die vielen Studenten geprägt.

Mehr dazu hier.