Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur Europäische Regierungssysteme im Vergleich
Europäische Regierungssysteme im Vergleich

Erasmus-Partnerschaft

Universität Granada

  • Studentenschaft: über 70.000
  • Lehrkräfte: 3650
  • Fakultäten: 17
  • Unterrichtssprachen: Spanisch, Englisch

Die Universität Granada (UGR) wurde 1531 gegründet und befindet sich zum Großteil in historischen Gebäuden in der Innenstadt. Die UGR ist die beliebteste Universität bei den Erasmus-Studenten und wurde mit dem "Goldenen Stern" der EU für ihr Engagement am Erasmus-Programm ausgezeichnet. Aufgrund der hohen Anzahl ausländischer Studierender, umgibt die UGR ein internationales Flair.

Die Fakultät für Politikwissenschaft und Soziologie wurde 1988 gegründet und befindet sich auf dem Campus Fuentenueva. Es werden Kurse zu internationalen Beziehungen, spanischer Innen- und Außenpolitik oder auch zu Politik in der EU angeboten. An der Fakultät gibt es zudem die studentischen Vereine "AGUA" und "Politeia", die Vorträge, Kurse, Seminare und andere kulturelle Aktivitäten anbieten. Außerdem ermöglichen sie den Studenten praktische Erfahrungen (beispielsweise in NGOs) zu sammeln.

Mehr dazu hier.

Die Stadt Granada liegt in Südspanien am Fuß der Sierra Nevada. Granada hat circa 270.000 Einwohner von denen ungefähr 70.000 Studenten sind. Eine der bedeutendsten Bauten ist die Festung Alhambra aus der maurischen Zeit. Oberhalb davon liegt Generalife, die Sommerresidenz des Emirs. Beide gehören zum UNSECO-Weltkulturerbe, wie auch das älteste Viertel der Stadt - Albaicín. Granada eignet sich auch hervorragend als Ausgangspunkt für Wanderungen oder Ski-Ausflüge.

Mehr dazu hier.