Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Professur Montage- und Handhabungstechnik
Professur Montage- und Handhabungstechnik

Vita

  • 14.04.1941
  • Geboren in Chemnitz.
  • 1959
  • Abitur in Karl-Marx-Stadt.
  • 1959-65
  • Studium des Maschinenbaus, Fachrichtung Technologie des Maschinenbaus in Karl-Marx-Stadt.
  • 1965-67
  • Assistent des Technischen Direktors im VEB Zahnschneidemaschinenfabrik MODUL Karl-Marx-Stadt.
  • 1967-85
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Getriebetechnik der Technischen Hochschule Karl-Marx-Stadt.
  • 1972
  • Promotion mit dem Thema "Spezialisierte Berechnung, Konstruktion und Fertigung von Kurvenkörpern"
  • 1985-92
  • Leiter der Abteilung Forschungskooperation im Dezernat für Forschung und Wissenstransfer der Technischen Universität Karl-Marx-Stadt (jetzt Chemnitz).
  • 1987
  • Wissenschaftspreis (Ernst Moritz Rühlmann-Preis) der Technischen Universität Karl-Marx-Stadt.
  • 1992-93
  • Mit der Wahrnehmung der Geschäfte des Leiters des Dezernates 4 der TU Chemnitz beauftragt.
  • 1993-06
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Getriebelehre, Mitglied des Fakultätsrates der Fakultät für Maschinenbau, ab 1999 Mitglied des Senates der TU Chemnitz und verschiedener Senatskommissionen.
  • 2001-04
  • Kommissarische Leitung der Professur Getriebelehre nach dem Tod von Prof. Schönherr.
  • 2006
  • Eintritt in den Altersruhestand
    ...