TU Chemnitz Professur Team M.A. Aline Lohse

M.A. Aline Lohse

M.A. Aline Lohse

Aline Lohse
Zimmernummer: ER73/C107
Tel: +49 (0) 371 - 531 31646
Fax: +49 (0) 371 - 531 831646

Kurzvita


Aline Lohse studierte interdisziplinär Wirtschafts-, Politik- und Religionswissenschaft an den Universitäten Leipzig und Den Haag sowie Zürich, Basel und Luzern. Seit 2015 beschäftigt als wissenschaftliche Mitarbeiterin, arbeitet sie in den Themenschwerpunkten Innovationsmanagement im Bereich Lehren und Lernen der Zukunft - digitale Didaktik sowie technology based innovation processes.

Derzeitige Projekte:

  • Open Engineering 2 – interdisziplinäre Studienplattform: ein offenes Studienmodell zur Sicherung von Fachkräften im Engineering Bereich
  • INNO Design - Lehrpraxis im Transfer plus
  • Curriculum 4.0 - Learning Innovation Engineering. Reform-Initiative zur technikbasierten und kompetenzorientierten Lehre im Maschinenbau.

Bisherige Projekte:

  • Open Engineering - interdisziplinäre Studienplattform: ein offenes Studienmodell zur Sicherung von Fachkräften im Engineering Bereich
  • eTUaction – education Technischer Universitäten in action: Peer Instruction und Inverted Classroom Model in Vorlesungen

Projekte


Europäische Union, Euröpäischer Sozialfonds, Freistaat Sachsen /
03.2018 bis 02.2021
Karriere und Familie in Sachsen
BMBF /
02.2018 bis 07.2020
Ein offenes Studienmodell zur Sicherung von Fachkräften im Engineering
BMBF /
04.2017 bis 03.2018
Verbindung von Theorie und Praxis zwischen Universität und Hochschule

Abgeschlossene Projekte (Auswahl)


Open Engineering
BMBF /
08.2014 bis 01.2018
Neue Wege in der ingenieurwissenschaftlichen Ausbildung

Laborverantwortlich


Konferenzbeiträge


Aust, A.Lohse, A.Muth, J.Rockstroh, S.Bullinger, A.C. (2018). Gestaltung digitaler Lehre. Integration technologiebasierter Kollaboration in ein Prozessmodell. Arbeit(s).Wissen.Schaf(f)t Grundlage für Management & Kompetenzentwicklung, Tagungsband 64. GfA-Frühjahrskongress. Beitrag Z.7.7.
21.02.2018 bis 23.02.2018
, Frankfurt (S. ).

Lohse, A.Muth, J.Strobel, J.Bullinger, A.C. (2018). Nutzerzentrierte Produktentwicklung als Lernziel im Praxisprojekt. Clips für den Ideenfindungsprozess. Arbeit(s).Wissen.Schaf(f)t Grundlage für Management & Kompetenzentwicklung, Tagungsband 64. GfA-Frühjahrskongress. Beitrag B.7.8.
21.02.2018 bis 23.02.2018
, Frankfurt (S. ).

Lohse, A.Roscher, C.Bullinger, A. C. (2016). Digitale Kommunikation: Duales Lernen im Hörsaal. Arbeit in komplexen Systemen - Digital, vernetzt, human?!, Tagungsband 62. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft.
02.03.2016 bis 03.03.2016
, Aachen (S. ).

Buchbeiträge


Feldhoff, A. Lohse, A. Bullinger, A.C. (2015). Studierendenaktivierung mit digitalisierter Peer Instruction. In: A. C. Bullinger (Hrsg.), Mensch 2020 - transdisziplinäre Perspektiven (S. 331-341). Chemnitz: Verlag aw&I Wissenschaft und Praxis. ISBN 978-3-944192-03-1

Feldhoff, A. Lohse, A. Bullinger-Hoffmann, A. C. (2015). Aktivierung Studierender in ingenieurwissenschaftlichen Massenveranstaltungen durch den Methodenmix ICM und digitalisierte Peer Instruction . In: Handtke, Jürgen (Hrsg.), tbp (S. ). : ---.

Feldhoff, A. Lohse, A. Bullinger, A.C. (2015). Studierendenaktivierung mit digitalisierter Peer Instruction. In: Bullinger, A.C. (Hrsg.), Mensch 2020 - transdisziplinäre Perspektiven (S. 331-341). Chemnitz: Verlag aw&I Wissenschaft und Praxis. ISBN 978-3-944192-03-1

Zeitschriftenbeiträge


Lohse, A. Feldhoff, A. Bullinger-Hoffmann, A. C. (2015). eTUaction - ein digital unterstützter Methodenmix für die moderne Hochschullehre. HDS.Journal Lehrpraxis im Transfer, 02/2015, S. 15-20. Link zur Onlineveröffentlichung

Seele, P. Gatti, L. Lohse, A. (2014). Whose Economics of Religion?. Journal of Religion in Europe, 7(1), S. 51-79. Link zur Onlineveröffentlichung