Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Workshop Optimierung 2019
Workshop Optimierung 2019

Workshop Optimierung 2019

Seit 2013 findet in unserer Region jedes zweite Jahr ein Workshop Optimierung statt, zu dem sich die Arbeitsgruppen im Umfeld der diskreten und kontinuierlichen Optimierung aus Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und teils aus Bayern treffen, um die Arbeit der jeweiligen Gruppe und insbesondere ihrer Nachwuchswissenschaftler vorzustellen.

Nach den Workshops

wird nun im März 2019 der nächste Workshop von der Arbeitsgruppe Algorithmische und Diskrete Mathematik veranstaltet.

Ort und Zeit

Der Workshop Optimierung 2019 findet

von Donnerstag 14.03.2019 bis Freitag 15.03.2019
in Olbernhau im Hotel Saigerhütte

statt. Er ist auf zwei Tage mit einer Übernachtung ausgelegt, wobei eine frühere Anreisen bereits am Mittwoch möglich ist.

Anmeldung, Registrierungsgebühr, Unterkunft

Jede Arbeitsgruppe oder Professur meldet bitte bis zum 9.12.2018 die Liste ihrer Teilnehmer mittels einer gemeinsamen email an helmberg"at"math.tu-chemnitz.de, möglichst mit Subject "WSOPT2019: Anmeldung", an und teilt dabei gleichzeitig die Wünsche zu Vortragenden mit voraussichtlichen Vortragstiteln mit.

Die Registrierungsgebühr ist jeweils direkt dem Hotel Saigerhütte zu bezahlen und beträgt pro Person 102,- €. Dies beinhaltet Mittag- und Abendessen am Donnerstag, Mittagessen am Freitag sowie die Pausenverpflegung und die Raummiete.

Für die Übernachtung bietet das Hotel Saigerhütte, jeweils pro Nacht und inklusive Frühstück,

  • Einzelzimmer zu 60,- €,
  • Doppelzimmer in Einzelnutzung zu 65,- €,
  • Doppelzimmer mit 2 Personen zu 100,- € (bzw. 50 € pro Person)
für Zimmerbuchungen bis zum 21.12.2018 unter dem Stichwort "Workshop Optimierung März 2019" an. Auch hier bucht bitte jeder selbst, z.B. über email an info"at"saigerhuette.de.

Es wird darum gebeten, möglichst stark die Doppelzimmeroption mit zwei Personen zu nutzen, denn die Zahl der Zimmer dürfte vermutlich im Hotel selbst nicht ausreichen. Die Zimmer werden nach dem First-Come-First-Serve Prinzip zugeteilt. Sind keine weiteren Zimmer mehr verfügbar, sorgt das Hotel für die Unterbringung in einer nahe gelegenen Pension.

Anreise

Die Adresse des Hotels lautet
Hotel Saigerhütte, In der Hütte 9, 09256 Olbernhau
Es liegt am Südostrand des Erzgebirges nahe an der tschechischen Grenze.

Mit dem Zug fährt man zum Bahnhof Olbernhau-Grünthal, der in der Karte zu sehen ist. Von Chemnitz fahren derzeit von 5:08 bis 17:08 stündlich Züge mit 68 Minuten Fahrzeit nach Olbernhau-Grünthal, ein später Zug fährt um 20:08 ab.

Programm

Vorträge können in englischer oder deutscher Sprache gehalten werden. Titel und Abstrakt sollten in der Sprache des Vortrags, die Folien sollten in Englisch abgefasst sein.

Aktueller Entwurf des Programms (mit vorr. Vortragstiteln und Namen, soweit verfügbar):

Donnerstag:
09:00-09:05, Begrüßung
09:05-09:30, Andreas Fischer (TUD), "Wireless board-to-board communication with cascaded Butler matrices"
09:35-10:00, Yu Deng (TUF), "Optimal control problems with control complementarity constraints"
10:00-10:30, Johannes Schmidt (BTU), "Trajectory Optimization for Wire-Arc Additive Manufacturing"

10:35-11:00, Pause

11:00-11:25, Armin Fügenschuh (BTU), "The Multistatic Sonar Location Problem and Mixed-Integer Programming"
11:30-11:55, Anja Hähle (TUC), "Exploiting Flexibility in Loads for Balancing Power in Electrical Grids"
12:00-12:25, John Martinovic (TUD), "The Additive Integrality Gap of the Skiving Stock Problem"

12:30-14:15, Mittagspause

14:15-14:40, Vladimir Shikhman (TUC), "Dual subgradient method with averaging for optimal resource allocation"
14:45-15:10, Julia Niebling (TUI), "Computing Lower and Upper Bounds in Multiobjective Optimization with Decision Uncertainty"
15:15-15:40, Ruben Schlotter (TUC), "Nested Risk Measures"

15:45-16:30, Pause

16:30-16:55, Andreas Löhne (UniJ), "On polyhedral d.c. optimization problems"
17:00-17:25, Isabel Friedow (TUD), "A cutting plane approach for the two-dimensional strip packing problem"
17:30-17:55, Jesse Beisegel (BTU), "Maximum Weighted Clique in Hole-Cyclically Orientable Graphs"
18:00-18:25, Bartosz Filipecki (TUC), "Stronger extended formulation for the Steiner tree problem"

Freitag:
09:00-09:25, Tobias Gerlach (TUI), "On special classes of set optimization problems and test instances"
09:30-09:55, Markus Herrich (TUD), "Newton-type methods for Fritz John systems of generalized Nash equilibrium problems"
10:00-10:25, David Müller (TUC), "Pricing in markets with differentiated products"

10:30-11:00, Pause

11:00-11:25, Oleg Wilfer (TUC), "Solving nonlinear minmax location problems with minimal time functions"
11:30-11:55, Stefan Rocktäschel (TUI) "A numerical approach to multiobjective optimization with mixed-integer constraints"
12:00-12:25, Robert Scheffler (BTU) "The Distance Orientation Problem"

12:30-14:00, Mittagspause

14:00-14:25, Martin Strehler (BTU), "A traffic routing game with edge priorities"
14:30-14:55, Urmila Pyakurel (TUF), "Earliest Arrival Flow with Partial Lane Reversals for Evacuation Planning"
15:00-15:25, Muhammad Abid Dar (TUD), "Solution techniques for the Minimum Connectivity Inference problem"
15:30-15:55, Fabian Gnegel (BTU), "A Relaxation Approach for Scheduling and Routing of Fly-in Safari Airplanes"

16:00-17:00, Pause und Verabschiedung

Teilnehmer

Arbeitsgruppe Dempe, Technische Bergakademie Freiberg
  • Yu Deng
  • Dr. Frank Heyde
  • Dr. Urmila Pyakurel
Arbeitsgruppe Eichfelder, Technische Universität Ilmenau
  • Prof. Dr. Gabriele Eichfelder
  • Dr. Tobias Gerlach
  • Julia Niebling
  • Stefan Rocktäschel
Arbeitsgruppe Fischer, Technische Universität Dresden
  • Torsten Buchwald
  • Muhammad Abid Dar
  • Isabel Friedow
  • Prof. Dr. Andreas Fischer
  • Dr. Markus Herrich
  • Dr. John Martinovic
  • Wladimir Scheck
  • Dr. Klaus Schönefeld
  • Nico Strasdat
Arbeitsgruppe Fügenschuh, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
  • Prof. Dr. Armin Fügenschuh
  • Fabian Gnegel
  • Johannes Schmidt
Arbeitsgruppe Helmberg, Technische Universität Chemnitz
  • Dr. Bartosz Filipecki
  • Anja Hähle
  • Prof. Dr. Christoph Helmberg
  • Tobias Hofmann
  • Dr. Uwe Schwerdtfeger
Arbeitsgruppe Kaibel, Otto von Guericke Universität Magdeburg
  • Jonas Frede
Arbeitsgruppe Kanzow, Universität Würzburg
  • Prof. Dr. Christian Kanzow
Arbeitsgruppe Köhler, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
  • Jesse Beisegel
  • Robert Scheffler
  • Dr. Martin Strehler
Arbeitsgruppe Löhne, Universität Jena
  • Prof. Dr. Andreas Löhne
  • Dr. Benjamin Weißing
Arbeitsgruppe Pichler, Technische Universität Chemnitz
  • Ruben Schlotter
Arbeitsgruppe Tammer, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Abubakar Muhammad Bakoji
Arbeitsgruppe Shikhman, Technische Universität Chemnitz
  • David Müller
  • Prof. Dr. Vladimir Shikhman
  • Dr. Oleg Wilfer

Kontakt

Für Fragen steht die Arbeitsgruppe Algorithmische und Diskrete Mathematik jederzeit gerne zur Verfügung, per email etwa an helmberg"at"math.tu-chemnitz.de bitte möglichst mit Subject "WSOPT2019:"

Presseartikel