Navigation

Inhalt Hotkeys
Juniorprofessur für Epidemiologie
Professur für Epidemiologie

Juniorprofessur für Epidemiologie

Leitung: Jun.-Prof. Dr. Patrick Brzoska (weitere Informationen)

 

 

 

 

 

 

 

 

Sprechstunde: Während der Vorlesungszeit, im Sommersemester 2017, donnerstags von 9.00 bis 10.00 Uhr, ansonsten nach Vereinbarung

Sekretariat: Dana Heise, Telefon: 0371-531-30520

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag, Mittwoch, Donnerstag                 08.00-13.00 Uhr
Freitag                                                      08.00-12.00 Uhr
 
 

Aktuelles

Zum 01.06.2018 hat JProf. Dr. Patrick Brzoska einem Ruf an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg angenommen und verlässt damit das Institut für Soziologie an der TU Chemnitz. Wir bedanken uns für das hervorragende Engagement von Patrick Brzoska in Lehre und Forschung sowie für die exzellente Zusammenarbeit im Institut und an der Fakultät. Wir wünschen einen guten Start in Halle und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.
Die Juniorprofessur Epidemiologie wird zunächst Vertreten und dann zügig wiederbesetzt.

Das Institut für Soziologie

Aktuelle Vorträge:

 

Vorträge von JP Patrick Brzoska zu den Themen

 

 

  • „Aufbau einer perinatalen Geburtskohorte in Chemnitz durch das Record Linkage bestehender Datensätze - Struktur, Inhalt und Analysepotenziale“. Gemeinsame Jahrestagung der DGEpi, DGMS und DGSMP. Lübeck, 5.-8. September 2017
  • "Work-related stressors among migrants residing in Germany: The role of socio-economic profiles". 21st International Epidemiological Association World Congress of Epidemiology, Sonic City, Saitama, Japan, August 19-22, 2017
  • Identifying causes of measurement non-invariance in studies with migrants: a mixed-method approach”. 6th Conference of the European Survey Research Association (ESRA). Lisbon, Portugal, July 17-21, 2017

     

Vorträge von Fabian Erdsiek zu den Themen

 

  • „Einstellungen, Motive und Verhaltensweisen von Menschen mit türkischem Migrationshintergrund im Hinblick auf die Antibiotikanutzung. 51. Kongress für Allgemeinmedizin und Familienmedizin, Düsseldorf, 21.-23. September 2017.
  • „Das Nachfrageverhalten bei türkeistämmigen Migranten/innen in Deutschland im Kontext der Antibiotikanutzung“. Gemeinsame Jahrestagung der DGEpi, DGMS und DGSMP. Lübeck, 5.-8. September 2017.

Presseartikel