Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur Soziologie mit Schwerpunkt Arbeit und Organisation
Professur Soziologie mit Schwerpunkt Arbeit und Organisation

Professur "Soziologie mit Schwerpunkt Arbeit und Organisation"

Leitung: Univ.-Prof. Dr. Markus Hertwig

img_hertwig.jpg

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Thüringer Weg 9, 09111 Chemnitz
Tel.: (+49) 371 - 531 31898
Tel. mobil dienstlich: 0176 20 20 98 16
markus.hertwig(*at*)soziologie.tu-chemnitz.de

Aktuelle Projekte (s. Forschung)

Forschungsgruppe "Perspektiven der Digitalisierung"
Die Forschungsgruppe befasst sich mit aktuellen sozialen Herausforderungen, die im Zuge der zunehmenden Digitalisierung vieler gesellschaftlicher Bereiche und insbesondere der Arbeitswelt entstehen. Im Zentrum stehen Fragen nach dem Einfluss digitaler Technologien und Organisationsmodelle auf Berufsbilder und Tätigkeiten, auf Unternehmen und auf nationale und transnationale Erwerbssysteme.

Forschungsprojekt "Kampf um die Mitbestimmung"
Förderung: Hans-Böckler.Stiftung, 1.4.2018 bis 31.10.2019

Praktiken der Onsite-Werkvertragsvergabe in Deutschland.
Auswirkungen auf Arbeit und Herausforderungen für das Netzwerkmanagement
(Prof. Dr. M. Hertwig, TU Chemnitz, Prof. Dr. Carsten Wirth, Hochschule Darmstadt, Johannes Kirsch, IAQ/Universität Duisburg-Essen)

Interessenvertretung in nationalen und transnationalen Handlungsräumen
Unternehmensrestrukturierung und das Problem der Interessenartikulation
(Prof. Dr. M. Hertwig, TU Chemnitz, Prof. Dr. Thomas Haipeter und Dr. Sophie Rosenbohm, IAQ/Universität Duisburg-Essen)

Sprechstunde

Sprechstundentermine im laufenden Semester
- jeweils donnerstags zwischen 14 und 16 Uhr - nur nach Absprache und Anmeldung per E-Mail.
- Daneben können Telefon-Termine vereinbart werden.

Sprechstundentermine während der vorlesungsfreien Zeit
- am Mittwoch, den 5.9. zwischen 16 und 18 Uhr sowie am Donnerstag, den 6.9. zwischen 8 und 10 Uhr.
-
nur nach Absprache und Anmeldung per E-Mail.

*** Für alle Termine ist eine Anmeldung per E-Mail oder Telefon unbedingt erforderlich! ***

Sekretariat

Öffnungszeiten Sekretariat:

Montag, Mittwoch, Donnerstag                 08.00-13.00 Uhr
Freitag                                                      08.00-12.00 Uhr

 

Wiss. Hilfskräfte:

  • Friederike Wittenburg (friederike.wittenburg@s2012.tu-chemnitz.de)
  • Martin Lenzner (martin.lenzner@s2013.tu-chemnitz.de)

Aktuelles

Soeben ist das Buch "Employee Representation in Multinational Companies: The Articulation of Interests in Multilevel Action Fields" von T. Haipeter, M. Hertwig und S. Rosenbohm erschienen. Der Band ist das Ergebnis eines von der DFG geförderten Forschungsprojektes, das zwischen 2015 und 2018 an der TU Chemnitz und der Universität Duisburg-Essen durchgeführt wurde.



Die Studie thematisiert als eine der ersten überhaupt die Beziehungen und das Wechselspiel zwischen unterschiedlichen Institutionen der Beschäftigteninteressenvertretung, wie Euro- oder Weltbetriebsräte, internationale Gewerkschaftsverbände oder Gesamtbetriebsräte in großen Konzernen, die grenzüberschreitend tätig sind.



Weitere Informationen unter

https://www.palgrave.com/gb/book/9783319975580





Liebe Studierende,



das Seminar "Organisation und Management digitaler Arbeit" findet zukünftig immer donnerstags von 8 Uhr bis 9:30 Uhr statt.

An den folgenden Terminen findet im WS 2018/19 das Abschlussarbeiten-Kolloquium bei Prof. Hertwig statt. Diskutiert werden sowohl BA- als auch MA-Arbeiten.

7.11.
12.12.
30.1.19 (je mittwochs)

Die Sitzungen starten jeweils um 15 Uhr in Raum TW9/018.
Am 1.4.2018 startet an der Professur Soziologie mit Schwerpunkt Arbeit und Organisation das Forschungsprojekt "Kampf um die Mitbestimmung". Das Projekt läuft 18 Monate und wird von der Hans-Böckler-Stiftung (HBS) gefördert. Im Zentrum stehen verschiedene Formen des "Union Busting", bei dem Arbeitgeber Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte von Beschäftigten unterlaufen. Untersucht werden sollen dabei vor allem Gegenstrategien der Beschäftigtenseite. Das Projekt wird in Kooperation mit AFB - Beratung für Betriebsräte in Dresden durchgeführt.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.tu-chemnitz.de/hsw/soziologie/Professuren/Arbeit_und_Organisation/Projekt_Mitbestimmung/

Presseartikel