TU Chemnitz Professur Team Dipl.-Wirtsch.-Ing. Patrick Roßner

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Patrick Roßner

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Patrick Roßner

Patrick Roßner
Mitarbeiter: Product Engineering
Zimmernummer: ER73/C008
Tel: +49 (0) 371 - 531 39931
Fax: +49 (0) 371 - 531 839931

Kurzvita


Nach Abschluss seines Studiums des Wirtschaftsingenieurwesens mit arbeitswissenschaftlicher Ausrichtung begann Patrick Roßner Anfang 2012 seine Tätigkeit an der Professur. Seine thematischen Schwerpunkte innerhalb des Mobility Engineerings sind die Erforschung der Fahrer-Fahrzeug-Interaktion, der sich ändernden Fahrerrolle in automatisiert fahrenden Fahrzeugen sowie die Modularisierbarkeit mobiler Simulationsstationen, welche zum größten Teil innerhalb des Interdisziplinären Zentrums für Fahrerassistenzsysteme (I-FAS) bearbeitet werden. Die Auswirkungen des demographischen Wandels auf das gesellschaftliche Mobilitätsverhalten, die Bedürfnisse älterer Fahrzeugführer hinsichtlich Fahrerinformations- und Fahrerassistenzsystemen und die ergonomische Konzeption transportabler und in bestehende Simulationsnetzwerke integrierbare immersive virtuelle Lösungen bildeten den Fokus vergangener Forschungsvorhaben.

Aktuelle Projekte:

  • KomfoPilot: Personalisierte und kontextsensitive Fahrstilmodellierung im hochautomatisierten Fahren
  • SynCar: Synchronisiertes automatisiertes Fahren in urbanen Räumen

Bisherige Projekte:

  • Altersbedingte Veränderungen fahrrelevanter Fähigkeiten und Eigenschaften von Fahrern (Industrieprojekt)
  • Psychologische Wirkungen von Arbeitsstellen auf den Verkehrsteilnehmer (BASt-gefördertes Projekt im Rahmen des I-FAS)
  • ViFa 65 plus: Visuelle Fahrerassistenzsysteme zur Kompensation altersbedingter Veränderungen
  • MAR-SimNET: Entwicklung mobiler und modularisierbarer Simulatoreinheiten

Projekte


Hochautomatisiertes Fahren BMW
BMBF /
01.2017 bis 12.2019
Personalisierte und kontextsensitive Fahrstilmodellierung im HAF
BMBF /
09.2016 bis 09.2019
Fahrzeugseitige Funktionen für komplexe Fahrmanöver

Abgeschlossene Projekte (Auswahl)


MAR-SimNET
BMBF /
10.2013 bis 09.2016
Ergonomische, prozessbasierte Konzeption der Mobile Operation Station
ViFa 65plus
EFRE/ESF /
10.2011 bis 09.2014
Entwicklung einer visuellen Assistenzfunktion im Fahrzeug
Psychologische Wirkung von Arbeitsstellen auf Autobahnen
Bundesanstalt für Straßenwesen (BaSt) /
01.2011 bis 12.2013
Identifikation von kognitiv und emotional belastenden Faktoren

Laborverantwortlich


Konferenzbeiträge


Roßner, P., & Bullinger, A. C. (26-31 July 2019). Do you shift or not? Influence of trajectory behaviour on perceived safety during automated driving on rural roads. [Vortrag]. Orlando, USA,

Roßner, P., & Bullinger, A. C. (24-28 July 2019). How do you want to be driven? Investigation of different highly-automated driving styles on a highway scenario. [Vortrag]. Washington, USA,

Roßner, P., Dittrich, F. , & Bullinger, A. C. (27-01 March 2019). Diskomfort im hochautomatisierten Fahren - Eine Untersuchung unterschiedlicher Fahrstile im Fahrsimulator. [Vortrag]. Dresden,

Roßner, P., & Bullinger, A. C. (07-08 November 2018). Hochautomatisiertes Fahren - Welche Fahrmanöver- und Umgebungsmerkmale beeinflussen erlebten Diskomfort?. [Vortrag]. Wolfsburg,

Langer, D., Roßner, P., & Dittrich, F. (21-23 February 2018). Ich bin MOVA. Was kann ich für dich tun? . Nutzerzentrierte Entwicklung von Funktionalitäten eines multimodalen omnidirektionalen 3D-Sensors im häuslichen Umfeld.. [Poster]. Frankfurt a.M.,

Roßner, P. , & Bullinger, A. C. (08-10 October 2018). Drive me naturally: Design and evaluation of trajectories for highly automated driving manoeuvres on rural roads. [Poster]. Berlin,

Roßner, P., Schubert, D., & Dittrich, F. (15-17 February 2017). Nutzerzentrierte Gestaltung adaptiver Tachometer zur Unterstützung der Fahrer-Fahrzeug-Interaktion. [Poster]. Brugg-Windisch, Schweiz,

Roßner, Patrick, Schubert, Daniel, Dittrich, Frank, & Bullinger, Angelika C (02-04 March 2016). Hallo Geldautomat, gib mir ein Zeichen? Biomorphisierung als intuitive Mensch-Maschine-Interaktion. [Poster]. Aachen,

Bernhagen, M., Roßner, P., & Bullinger, A.C. (26-28 October 2016). Development of Modular Training Stations for Maritime Mass Rescue Simulations. [Poster]. Prague,

Roßner, P., Bernhagen, M., Lübcke, T., & Bullinger, A. C. (08-11 September 2015). Innovation in Search and Rescue Simulation and Training - Requirements Profile of Mobile, Multifunctional Operation Stations (MOS). [Vortrag]. Newcastle, UK,

Bernhagen, M., Roßner, P., & Bullinger, A. C. (14-16 October 2015). Human-Centred Development of Automatically Accommodating Contact Lenses. [Vortrag]. Groningen, NL ,

Roßner, P., Scherer, S., Simon, K., Jentsch, M., & Bullinger, A. C. (09-11 September 2015). Join the Joyride before it's too late! Effects of Autonomous Driving on Perceived Driving Enjoyment. [Vortrag]. Göteborg, SE,

Jentsch, M., Roßner, P., Mißbach, A., & Bullinger, A. C. (25-27 February 2015). Adaptivität oder Adaptierbarkeit im Fahrzeug . Leitfaden und Konzepte zur optimalen Fahrerunterstützung. [Poster]. Karlsruhe,

Roßner, P., Roscher, C., & Bullinger, A. C. (01-03 June 2015). The importance of process-optimized communication in complex incidents. [Vortrag]. Bremerhaven,

Lübcke, T., Steigenberger, N., Bornhorst, C., Roßner, P., & Kemna, J. (08-11 September 2015). From Ship Handling to Maritime Incident Response Simulation - Advanced Networked Simulation. [Vortrag]. Newcastle, UK,

Welzel, A., Glaser, A., Hartwich, F., Roßner, P., Bullinger, A. C., & Hirtz, G. (07-11 September 2014). ViFa 65plus – Visual Driver Assistance Systems for Elderly Drivers. [Vortrag]. Detroit, USA,

Roßner, P. (09 December 2013). Immersion und Präsenz - Der Zusammenhang zwischen subjektiven Nutzereinschätzungen und immersiven Eigenschaften einer simulierten Umgebung. [Vortrag]. Chemnitz,

Roßner, P., Dettmann, A., Jentsch, M., Leiber, P., & Bullinger, A. C. (27-01 March 2013). Altersspezifische visuelle Fahrerassistenz. [Vortrag]. Krefeld,

Mühlstedt, J., Roßner, P., & Bullinger, A. C. (10-12 October 2013). Die dunkle Seite des Lichts. Diskomfort durch Flicker bei (LED-)Lichtern im Straßenverkehr in Bezug zu peripheren Flimmerverschmelzungsfrequenzen. [Vortrag]. Berlin,

Roßner, P., Dettmann, A., Jentsch, M., & Bullinger, A. C. (05-06 November 2013). Visuelle Fahrerassistenz im Head-up-Display - Ein besonderer Sicherheitsgewinn für ältere Fahrzeugführer?. [Vortrag]. Braunschweig,

Roßner, P., Hartwich, F., & Bullinger, A. C. (08-09 November 2012). ViFa 65plus – Visuelle Fahrerassistenzsysteme zur Kompensation altersbedingter Veränderungen. [Vortrag]. Chemnitz,

Roßner, P., Hartwich, F., & Bullinger, A. C. (29-01 December 2012). Der ältere Fahrzeugführer. [Vortrag]. Chemnitz,

Bücher


Petzoldt, T. , Mair, C., Roßner, P., Krems, J. F. , & Bullinger, A. C. (2016) Psychologische Wirkungen von Arbeitsstellen auf den Verkehrsteilnehmer. Fachverlag NW in der Carl Schünemann Verlag GmbH. ISBN 978-3-95606-282-7

Petzoldt, T., Mair, C., Roßner, P., Krems, J. F., & Bullinger, A. C. (2016) Psychologische Wirkungen von Arbeitsstellen auf den Verkehrsteilnehmer. Fachverlag NW in der Carl Schünemann. ISBN 978-3-95606-282-7

Zeitschriftenbeiträge


Petzoldt, T. Roßner, P. Mair, C. Bullinger, A. C. Krems, Josef F. (2016). How does left lane width in motorway work zones affect driver behaviour and perception?. Advances in Transportation Studies - An international Journal, Special Issue 01/2016, S. 51-58.