Navigation

Inhalt Hotkeys
Fakultät für Informatik
Willkommen

Promotionskolleg der Fakultät für Informatik

Die Promotion ist die erste wissenschaftliche Qualifizierungsstufe auf dem Weg in die wissenschaftliche Karriere und gliedert sich in die Anfertigung einer Dissertationsschrift und die mündliche Verteidigung der wissenschaftlichen Inhalte.

Das erfolgreiche Promotionsverfahren wird durch die Veröffentlichung der Dissertation abgeschlossen und berechtigt, den akademischen Grad „Doktor/-in“ zu führen. Es gibt verschiedene Wege, zur Erbringung der Promotionsleistung:

Individualpromotion

Der Promovement wählt in Absprache mit seinem betreuenden Professor ein wissenschaftliches Thema aus und erarbeitet einen Lösungsansatz und weist die Tragfähigkeit durch Publikationen nach.

Strukturierte Promotion

Der Promovent erhält von dem betreuenden Professor oder der Fakultät einen strukturierten Plan. Dieser ist in Phasen eingeteilt, die nacheinander erfolgreich bearbeitet werden und zu einem Lösungsansatz für ein wissenschaftliches Problem führen.  Die Tragfähigkeit wird durch Publikationen nachgewiesen.

Bewerbung

Bewerben Sie sich zur Teilnahme am Promotionskolleg der Fakultät für Informatk hier.

 

 

Die Fakultät für Informatik bietet beide Möglichkeiten, für eine Promotion an. Das Promotionskolleg der Fakultät für Informatik (engl. Research-Doctorate Program) definiert den Rahmen einer strukturierten Promotion. Durch gezielte Unterstützung und Qualifizierung werden die Doktoranden in die spezifischen Forschungsanforderungen der Informatik eingeführt.

Zur Aufnahme in das Promotionskolleg der Fakultät für Informatik ist eine Bewerbung notwendig.