Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur Bewegungswissenschaft
Forschung

Forschung

Forschung - Leitlinie:

Auf dem Gebiet der Sensorik und Motorik menschlicher Bewegung stellt die Professur ein Kompetenzzentrum dar, in dem die neurophysiologische (Sensorik, Reflexe) und biomechanische Funktionsweise (Kinematik, Kinetik) unter täglichen, klinischen und sportlichen Belastungen analysiert werden.

In der Professur Bewegungswissenschaft ist die Forschung im Wesentlichen auf vier Aspekte fokussiert:

Selfhtml

Die eng miteinander zusammenhängenden Forschungsbereiche werden durch öffentliche Fördereinrichtungen und Projekte mit der Wirtschaft gefördert und beinhalten zahlreiche Kooperationen mit universitätsinternen und externen Kooperationspartnern.

Im Bereich der Grundlagenforschung wird das komplexe Zusammenspiel von Sensorik und Motorik sowohl unter klinischen Aspekten als auch im sportwissenschaftlichen Kontext untersucht. Dabei steht der Einfluss von Krankheiten (wie z.B. Diabetes mellitus, Morbus Parkinson, Alzheimererkrankung, Adipositas) auf das statische und dynamische Bewegungsverhalten einerseits und die veränderte Sensorik andererseits im Vordergrund. Bewegungswissenschaftliche Assessmentverfahren kommen zum Einsatz, um Auswirkungen krankheitsbedingter Veränderungen zu quantifizieren. Weitere Ansätze sind die biomechanische Charakterisierung menschlicher Gewebe hinsichtlich ihrer mechanischen Eigenschaften unter differenten Belastungen sowie die Modellierung körperinterner Strukturen, wie z. B. Bänder, Muskeln und Sehnen.

Im Bereich der anwendungsorientierten Forschung steht die Entwicklung und Analyse von Sportschuhen im wissenschaftlichen Fokus. Ausgehend von der Charakterisierung der mechanischen Eigenschaften des Schuhs werden die biomechanischen und leistungsphysiologischen Auswirkungen differenter Konstruktionsweisen analysiert. Die Bewertung von Passform und Komfort erfolgt anhand der Evaluation subjektiver Wahrnehmung in Kombination mit der Objektivierung der Fußmorphologie mittels bildgebender Verfahren.