Navigation

Springe zum Hauptinhalt

Wir über uns

Das Enterprise Europe Network (EEN) ist das weltweit größte Netzwerk zur Unterstützung von Technologietransfer und internationaler Kooperation mit mehr als 600 Partnern in über 60 Ländern der EU und darüber hinaus.
Das Enterprise Europe Network Sachsen besteht aus einem Konsortium von 9 Partnern. Das sind: AGIL GmbH Leipzig (Koordinator), Technische Universität Chemnitz, Hochschule Zittau/Görlitz, die Industrie- und Handelskammern aus Dresden, Leipzig und Chemnitz, die Handwerkskammern in Dresden und Leipzig sowie das ZTS Riesa-Großenhain.

Dieses 50sec-Video gibt einen kurzen Einblick in die Zielsetzung des Netzwerkes:

Hier klicken, um sich das Video anzusehen.

Unsere vierteljährlich erscheinenden Innovation News können Sie auf der Website des EEN Sachsen downloaden:
Link zur Projektseite des EEN Sachsen

An der TU Chemnitz ist das Projekt im Zentrum für Wissens- und Technologietransfer beheimatet und ergänzt dessen Dienstleistungen.
Schwerpunktmäßig werden Unterstützung beim internationalen Technologietransfer, vor allem von und zu kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie Beratung zu europäischen Förderprogrammen angeboten. Dabei steht den Mitarbeitern des EEN unter anderem eine Datenbank mit mehr als 25.000 aktuellen Technologieangeboten und -gesuchen zur Verfügung. Auch Partner für Forschungsprojekte werden vermittelt.

Als Ansprechpartner stehen Ihnen Frau Dr. Schöps und Herr Stephan Bitterlich gern zur Verfügung.


Unsere Kontaktdaten: een(at)tu-chemnitz.de

Funktion Name Telefonnummer
Projektleiter: Dr. Susann Oehme 0371-531 34326
Mitarbeiter: Dr. Katharina Schöps 0371-531 32777
  Stephan Bitterlich 0371-531 37520