Navigation

Inhalt Hotkeys
Wirtschaftswissenschaften für Juristen (M.Sc.)
Studieninteressierte

Informationen für Studieninteressierte

Nur ein geringer Anteil der Absolventen rechtswissenschaftlicher Studiengänge kann zur Zeit den Beruf eines Richters ergreifen und auch der Einsatz im Bereich der Öffentlichen Verwaltung ist stark eingeengt. Den meisten Absolventen bieten sich Beschäftigungen in der Anwaltschaft, in der Steuer- und Wirtschaftsberatung, bei Unternehmen oder anderen Organisationen.

Durchweg ist hier auch ökonomischer und interdisziplinärer Sachverstand gefragt. Der Masterstudiengang "Wirtschaftswissenschaften für Juristen" ermöglicht Absolventen den Erwerb wichtiger wirtschaftswissenschaftlicher und vertiefender wirtschaftsrechtlicher Kenntnisse, ergänzt um soziologische, psychologische und internationale Aspekte.

Das Studium im Überblick:

Voraussetzung: in der Regel Erstes juristisches Staatsexamen bzw. gleichgestellter juristischer Hochschulabschluss;
Über den Zugang anderer Bewerber entscheidet der Prüfungsausschuss.
Regelstudienzeit: 4 Semester
Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
Studienbeginn: Wintersemester
Nützliche Links: Allgemeine Hinweise zur Studienaufnahme
Kurzübersicht des Studentenservice zum Master Wirtschaftswissenschaften für Juristen
Online-Bewerbung
Service Line (Fragen rund um das Thema Bewerbung an der TU Chemnitz)