Navigation

Inhalt Hotkeys

Hardware

Hardwaredienste

  1. Beratung bei Beschaffung von Hardware
  2. Reparatur und Umbau von PCs
    1. Havariefall mit Technik aus Rahmenvereinbarung
    2. Sonstige Hardwarereparaturen bzw. Materialanforderungen
  3. Sicheres Löschen von Festplatten
  4. Wichtige Informationen

Beratung bei Beschaffung von Hardware

„Standard-Arbeitsplatz-PC-Systeme“, TFT-Displays, Drucker und Scanner können über die bestehende Rahmenvereinbarung beschafft werden:

Die dort zur Auswahl stehende Technik wurde durch das URZ evaluiert und für den Einsatz am Campus der TU Chemnitz freigegeben.

Testergebnisse sind im Blog des URZ zu finden:

DatumTestbericht für
24.08.​2017Business-PC Intel CORE i3 7100 2* 3.9GHz „Kaby Lake-System Sockel 1151“
17.08.​2017Monitortest AOC I2475PRQU
16.08.​2017Grafikaufrüstung mit NVidia GeForce GTX 1050Ti
16.03.​2017HPLaserColorJet552dn
16.03.​2017HPLaserJet402dn

Sollte Beratungsbedarf für darüber hinaus gehende Technik bestehen, wenden Sie sich bitte an den

Reparatur und Umbau von PCs

Die Gruppe Technik des Universitätsrechenzentrums stellt einen universitätsweiten Service für Computer aller Art bereit. Bei Problemen mit PC-Systemen, Druckern o. ä. wenden Sie sich bitte per E-Mail an:

Havariefall mit Technik aus Rahmenvereinbarung

Treten innerhalb der Garantie Hardwareprobleme mit Geräten auf, die über das Portal beschafft wurden, so nutzen Sie bitte die explizit dafür bereitgestellte Web-Schnittstelle:

In den Ablauf des so initiierten Serviceprozesses sind die Techniker des URZ begleitend integriert, die Serviceanforderung gelangt direkt zum Vertragspartner.

Sonstige Hardwarereparaturen bzw. Materialanforderungen

Ein ordnungsgemäß ausgefüllter und unterschriebener Materialentnahmeschein (ME-Schein) ist Voraussetzung für eine Reparatur in unserer Werkstatt bzw. vor Ort durch unsere Mitarbeiter. Am einfachsten wird dieser dem defekten Gerät beigelegt.

Alle Dienstleistungen sind ohne Kosten für die erbrachten Arbeitsleistungen! Die Reparatur erfolgt nach Möglichkeit vor Ort. In vielen Situationen ist die fachgerechte Reparatur bzw. Erweiterung nur in der entsprechend ausgerüsteten Werkstatt (Str. d.  Nationen 1/069) möglich.

Der für diesen Fall erforderliche innerbetriebliche Transport kann über die zentrale Warenannahme organisiert werden. Er ist von der auftraggebenden Struktureinheit zu organisieren, der Rücktransport erfolgt über den gleichen Weg.

Ersatzteile und Erweiterungen werden zum Materialkostenpreis berechnet. Die Grundlage für den Bezug von Hardwarekomponenten bildet ein ordnungsgemäß ausgefüllter ME-Schein (vollständige Kopfzeile und gültige Unterschrift).

Artikelbezeichnung und Menge sollten selbstverständlich eingetragen werden. Wenn bei Reparaturaufträgen der Materialeinsatz vorher nicht feststeht, werden die benötigten Komponenten nachträglich eingetragen. Kosteninformationen werden auf Wunsch nach Prüfung des Gerätezustandes und vor Ausführung der Reparatur gegeben, um eine gemeinsame Entscheidung über den weiteren Fortgang der Reparatur/Erweiterung oder Umrüstung zu treffen.

Angaben zum Preis und das ordnungsgemäße Ausfüllen der Umbuchungsanweisung werden nach Abschluss des Auftrages aufgedruckt, der Durchschlag des Materialscheins wird mit der Hauspost der auftraggebenden Struktureinheit zugestellt. Dort wird der innerbetriebliche Umbuchungsbeleg ausgefüllt und unterschrieben, danach mittels Hauspost dem URZ wieder zugestellt. Hier wird die Umbuchung (Bezahlung der Komponenten) geprüft und registriert, anschließend dem Dezernat Haushalt und Wirtschaft zur Buchung zugeleitet.

Sicheres Löschen von Festplatten

Das URZ bietet allen Mitarbeitern der TU Chemnitz Unterstützung bei der sicheren Löschung gebrauchter Festplatten, um eine datenschutzrechtlich unbedenkliche Weiterverwendung der PC-Systeme zu ermöglichen. Der Löschdienst konzentriert sich auf URZ-administrierte Windows- und Linux-Systeme, jedoch bietet unser Techniker-Team auch Unterstützung bei anderen, dienstlich genutzten, PC- und Laptop-Systemen.

zur Beschreibung des HDD-Löschdienstes

Wichtige Informationen