Navigation

Springe zum Hauptinhalt

VisVantage

 

VisVantage

Nutzerzentrierte Software für effizientes Airline-Operation Management

Zur Sicherstellung eines optimalen und profitablen Flugbetriebs setzen Airlines umfangreiche Software ein. Ausfälle und Störungen im regulären Flugbetrieb führen zu erheblichen Folgekosten, die durch effizientes Problem-Management vermindert werden können. Im EXIST-Projekt wird eine Software entwickelt, die sich in die existierende IT-Infrastruktur von Airlines einfügt und deren Datenbanken nutzt, um eine intuitive Visualisierung und Priorisierung der vorliegenden Probleme im Flugbetrieb zu ermöglichen.

Ausgangspunkt ist eine neuartige Visualisierungsform, die in empirischen Studien mit realen Dispatchern und realen Problemdaten in signifikant kürzerer Zeit als beim üblichen Stand der Technik doppelt so viele kritische Probleme zur Lösung identifiziert hat, was einen erheblichen Mehrwert für Fluggesellschaften bietet. Unsere Software hat dabei nicht das Ziel, die momentan eingesetzte Software zu ersetzen, sondern zu komplementieren.

Die Software wird im Rahmen einer EXIST-Förderung durch das BMWi und den ESF für eine kommerzielle Nutzung entwickelt. Dabei setzen wir auf eine agile und empirisch-nutzerzentrierte Software-Entwicklung mit wissenschaftlichen Methoden des Usability-Engineering, um schließlich Airlines das bestmögliche Produkt zur Visualisierung großer Flugdaten anbieten zu können.

Das EXIST-Projekt VisVantage lief vom 01.05.2016 bis 30.04.2017 und resultierte der erfolgreichen Ausgründung der Vireso GmbH.

Förderung