Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Professur Werkzeugmaschinenkonstruktion und Umformtechnik
Professur Werkzeugmaschinenkonstruktion und Umformtechnik

Virtual Reality-Modellierung (Seminar)



Lehrveranstaltung

Dozentin: Dr.-Ing. Philipp Klimant
Art der Lehrveranstaltung: Seminar
Umfang der Lehrveranstaltung: 0/1/1 (90 Arbeitsstunden, 3 ECTS)
Empfohlene Semesterlage: 3. Semester (Masterstudiengänge)
Bewertung: Präsentation
Prüfungsvorleistung: keine
Benötigte Vorkenntnisse: Es sind Vorkenntnisse auf dem Gebiet der Virtual-Reality-Technologien sowie Erfahrungen im Umgang mit CAD-Software erforderlich.

Zielstellung / Inhalte

„Von der Idee zur VR-Visualisierung“:
Im Fokus steht die Erzeugung von echtzeitfähigen 3D-Szenen für Produktdesign und Marketing mit multimedialer 3D-Modelliersoftware. Der Workflow zur Erstellung von komplexen 3D-Szenen wird erläutert und an einer schrittweisen, praktischen Aufgabenstellung nachvollzogen.

Lernergebnisse

Nach Abschluss der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage:

  • Geometrische polygonale 3D-Modelle mit multimedialer 3D-Software (3D-Studio Max 2013) zu erzeugen,
  • Oberflächen mit Materialien, Shadern und Texturen zu gestalten,
  • Texturen mittels Bildbearbeitung zu erzeugen,
  • Beleuchtungsmodelle, Kameraperspektiven und Animationen zu erstellen,
  • Bildsequezen zur Videoproduktion zu rendern,
  • Szenen für die Echtzeitanzeige in Virtual-Reality-Umgebungen zu exportieren.

Einschreibung / Skript zur Lehrveransatltung

Die Einschreibung für das Seminar VR-Modellierung sowie die Skriptvergabe erfolgt über OPAL.

Presseartikel