Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Professur Fertigungsmesstechnik
Aktuelles

Aktuelles und Veranstaltungen


Start ins Wintersemester 2020/2021

Auch in diesem Wintersemester bieten wir wieder die Vorlesungsreihe "Grundlagen der Messtechnik" (erste Vorlesung am 13.10.2020) mit zugehörigem Praktikum (erste Einheit frühestens am 27.10.2020) an. Die Lehrveranstaltung ist dabei in Präsenz eingeplant und wird durch einige digitale Angebote ergänzt. Zusätzlich bieten wir zur Vertiefung unserer Lehrveranstaltungen aus dem Sommersemester die Seminare "Strategien der Fertigungsmesstechnik" (ab dem 22.10.2020) sowie "Tolerierung von Geometrieabweichungen II" (ab dem 15.10.2020) via BigBlueButton an. Die Einschreibung zu den Lehrveranstaltungen beginnt ab sofort (bis 30.10.2020) und erfolgt über das Bildungsportal OPAL.

Über die OPAL-Kurse zu den Lehrveranstaltungen erhalten sie zudem alle wichtigen Informationen, Unterlagen und Hinweise.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das Wintersemester 2020/2021!


Sächsisches Geometriesymposium

Nach intensiver Beratung mit den Gesundheitsbehörden und der Universitätsleitung musste aufgrund der Gefährdungslage das Sächsische Geometriesymposium am 17. und 18. März 2020 leider abgesagt werden. Da eine Verscheibung aus verschiedenen Gründen nicht realsierbar war, wird es keinen Ersatztermin geben. Eine Folgeveranstaltung ist allerdings bereits in Planung.


Ältere Beiträge

 

Gastvortrag des Leiters des Eichamtes Zwickau

Gastvortrag des Leiters des Eichamtes Zwickau im Rahmen der Vorlesung Grundlagen der Messtechnik

 

Dieses Jahr konnten wir uns in der Vorlesungsreihe "Grundlagen der Messtechnik" über einen Gastvortrag von Herrn Danny Hösel, Leiter des Eichamtes Zwickau, freuen. Wir bedanken uns recht herzlich für die Einblicke in die Aufgaben, zugehörige Vorschriften sowie den Alltag im Eichwesen.

Bild: Danny Hösel - Leiter des Eichamtes Zwickau, zentrales Hörsaalgebäude - 21.01.2020


Verteidigung der Dissertation

Promotionskommission, Manfred Schmidt und Familie nach der erfolgreichen Verteidigung der Dissertation

Wir gratulieren Herrn Manfred Schmidt herzlichst zur erfolgreichen Verteidigung seiner Dissertation mit dem Titel "Entwicklung einer Methodik zur Bewertung der Flexibilität von Prozessen in Produktionssystemen". Die Professur Fertigungsmesstechnik wünscht alles Gute, viel Kraft für die anstehenden letzten Schritte zum Abschluss der Promotion sowie viel Erfolg auf zukünftigen persönlichen und beruflichen Wegen!

Bild (v. l. n. r.): Gutachter Prof. Egon Müller, Manfred Schmidt mit Familie, Betreuerin Prof. Sophie Gröger, Vorsitzender der Promotionskommission Prof. Ralph Mayer und Protokollführer Felix Herrmann nach der Verteidigung am 22.11.2019.


GPS-Newsmeeting 2019 - Deutschlands Fachleute auf dem Gebiet der Geometrischen Produktspezifikation treffen sich in Chemnitz

Impressionen vom GPS-Newsmeeting

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Professur Fertigungsmesstechnik an der Tagung "GPS-Newsmeeting" vom 10. bis 11. November in der Stadthalle Chemnitz. So oblag Frau Prof. Gröger unter anderem die Ehre, als Teil der Expertenrunde die Podiumsdiskussion zum Thema "Vereinfachung des GPS-Systems" mit einem Eingangsvortrag zu eröffnen. Im Zuge der Veranstaltung wurden zudem die Forschungsschwerpunkte der Professur und die neue Studienrichtung "Fertigungsmesstechnik" im Master Maschinenbau vorgestellt.
Weitere aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Geometrischen Produktspezifikation sowie speziell der Verifikation in Industrie und Wissenschaft erwarten Sie zum Sächsischen Geometriesymposium am 17. und 18. März 2020.


Exkursion zu Porsche Leipzig GmbH

Am 12.06.2019 haben auch in diesem Jahr die Teilnehmer der Vorlesungsreihen "Fertigungsmesstechnik" und "Grundlagen der Messtechnik" wieder die Möglichkeit erhalten, Einblicke in Karosseriebau, Qualitätssicherung sowie weitere Aufgabengebiete und Praktika am Standort zu gewinnen. Die Porsche Leipzig GmbH und die Professur Fertigungsmesstechnik führen somit diese noch junge Tradition fort und bauen Ihre damit einhergehende Kooperation aus.


Abschluss der Promotion

Promotionskommission - Prof. Dr. sc. ETH A. Hasse, Prof. Dr.-Ing. habil. S. Gröger und Prof. Dr.-Ing. R. Tutsch und Herr Marco Weißgerber

Im Nachgang der Verteidigung seiner Dissertation mit dem Titel "Bestimmung der spezifischen, oberflächenbedingten Scanning-Antastabweichungen für taktile 3D-Koordinatenmessgeräte" am 24.05.2019 hat unser wissenschaftlicher Mitarbeiter Herr Marco Weißgerber nun seine Promotion erfolgreich abgeschlossen. Hierzu gratuliert die Professur Fertigungsmesstechnik recht herzlich und wünscht alles Gute für den weiteren wissenschaftlichen Werdegang.

Bild (v. l. n. r.): Vorsitzender der Promotionskommission Prof. Alexander Hasse, Dr. Marco Weißgerber, Betreuerin Prof. Sophie Gröger und Zweitgutachter Prof. Rainer Tutsch nach der Verteidigung.


TUCtag - Tag der offenen Tür und Lange Nacht der Wissenschaften - 04.05.2019

Leiterin und Mitarbeiter der Professur mit glücklicher Hundebesitzerin nach Endabnahme des TUCelinackel bei erster Fütterung des possierlichen Tierchens

Freudig schauen wir zurück auf einen interessanten, ereignisreichen und schönen Nachmittag!
Wir bedanken uns bei den zahlreichen Besuchern und freuen uns bereits jetzt auf das kommende Jahr.
Weitere Eindrücke und Informationen sind unter den nachfolgenden Links zu finden (Foto: Jacob Müller)

TUCtag & TUCelinackel



Tag des offenen Messraumes - 23.11.2018 - 09:00 bis 14:00 Uhr

Wir öffnen unsere Räumlichkeiten im Keller des A-Baus (Reichenhainer Straße 70) für Studierende, Mitarbeiter und externe Interessenten. Dabei bieten wir Ihnen:

  • Führungen durch die Mess- und Übungsräume
  • Vorführung unserer Messsysteme und –geräte
  • Einblicke in Software und Datenverarbeitung

sowie bei vorheriger Anmeldung:

  • Beratung zu Messstrategien sowie zur Kennwert- und Messgeräteauswahl
  • Testmessungen im Bereich der optischen 3D-Oberflächenanalyse
  • Kurzberatung zum Thema ISO-GPS, Tolerierung, Zeichnungsinterpretation

Kommen Sie vorbei und lernen Sie uns kennen. Gern können Sie im Voraus mit uns in Kontakt treten oder Sie entscheiden sich spontan. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


3. Sitzung des DIN Ausschuss Normenpraxis (ANP) Chemnitz-/Leipzig der Regionalgruppe Sachsen

Die nächste Sitzung findet am 15.11.2018 von 14:00 bis 17:00 Uhr an der TU Chemnitz, Reichenhainer Str. 70, Raum A022 zum Thema "Neuigkeiten" auf dem Gebiet GPS und Datenmanagement statt. Gäste sind herzlich eingeladen. Bitte nehmen Sie dazu mit Frau Prof. Gröger Kontakt auf.


2. Sitzung des DIN Ausschuss Normenpraxis (ANP) Chemnitz-/Leipzig der Regionalgruppe Sachsen

Frau Professor Gröger leitet seit Februar 2018 den ANP-C/-L der Regionalgruppe Sachsen. Mit dem Ziel, Normungsthemen mit Firmen und Institutsvertretern zu diskutieren und einen Austausch zu aktuellen normungsrelevanten Aspekte zu schaffen, findet am 23.05.2018 von 14:30 bis 17:00 Uhr an der TU Chemnitz die zweite Sitzung zum Thema Datenmanagement statt. Gäste sind herzlich eingeladen. Bitte nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf.


Exkursion zu Porsche Leipzig GmbH

Am 30.05. haben auch in diesem Jahr die Teilnehmer der Vorlesungsreihen "Fertigungsmesstechnik" und "Grundlagen der Messtechnik" wieder die Möglichkeit erhalten, Einblicke in Karosseriebau, Qualitätssicherung sowie weitere Aufgabengebiete und Praktika am Standort zu gewinnen.


40-jähriges Betriebsjubiläum

Gruppenbild Dekan Prof. Dr.-Ing. habil. Thomas Lampke, Prof. Dr.-Ing. habil. Sophie Gröger, Elke Schubert
Am 6. Februar beging unsere langjährige Mitarbeiterin Frau Elke Schubert ihr 40-jähriges Betriebsjubiläum und wurde vom Dekan der Fakultät Maschinenbau Prof. Dr.-Ing. habil. Thomas Lampke geehrt. Im Rahmen dieser feierlichen Übergabe wurde ihr eine Dankesurkunde der Universität überreicht.
Frau Schubert begann ihre Tätigkeit als Messtechnikerin an der Technischen Hochschule Karl-Marx-Stadt unter Prof. Dr.-Ing. habil. Harry Trumpold am Wissenschaftsbereich Fertigungsmesstechnik und arbeitet nun unter Prof. Dr.-Ing. habil. Sophie Gröger. Durch ihre langjährige und treue Arbeit hat sie unsere Professur maßgeblich geprägt und ihre umfangreichen Erfahrungen in vielen Bereichen der Messtechnik eingebracht.


Exkursion zu Porsche Leipzig GmbH

Am 21.06. erfolgte nach längerer Pause die erste Exkursion seit der Neubesetzung der Professur zur Leipziger Tochtergesellschaft des Premium-Fahrzeughersteller Porsche. Die Teilnehmer der Vorlesungsreihen "Fertigungsmesstechnik" und "Grundlagen der Messtechnik" erhielten einen ganz besonderen Einblick in die Strukturen, Inhalte und Abläufe am Standort aus Sicht der Qualitätssicherung. So eröffneten speziell die Führungen durch die Bereiche Cubing, Meisterbock, Messraum sowie visuelle und haptische Produktprüfung eine ganz neue Perspektive auf die Themen Fertigungsmesstechnik und Qualitätsprüfung.


Alumni-Treffen

Titelseite Heft Berufsbild des Diplomingenieurs der Fachrichtung Fertigungsmeßtechnik
Anlässlich der Festveranstaltung zu "60 Jahre Fertigungsmesstechnik 1957-2017 an der Technischen Universität Chemnitz" fand am 04. Februar 2017 ein Alumni-Treffen statt. Nach der Besichtigung der modernisierten Messräume der Professur konnte sich in der Bar "Ausgleich" in der Mensa auf der Reichenhainer Straße bei Speis und Trank ausgetauscht und alte Bekanntschaften erneuert werden. Und wieder wurde einmal festgestellt: Wie schnell doch die Zeit vergeht!

XIV. Internationales Oberflächenkolloquium

Unter der Leitung von Frau Prof. Gröger fand vom 30.01. bis 01.02. das XIV. Internationales Oberflächenkolloquium statt. Durch die große Beteiligung des Fachpublikums und der Vorstellung innovativer Leistungen auf dem Gebiet der Fertigungsmesstechnik in den Vorträgen wurde das Kolloquium wieder ein voller Erfolg.