Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur Medieninformatik
Lehre

Lehre

Die Professur Medieninformatik bietet reichhaltige und erfrischende Lehre für jeden Geschmack. Probieren Sie selbst!

Sämtliche Veranstaltungen werden durch den Bildungsserver Sachsen / OPAL unterstützt. Sie melden sich vor Beginn des Semesters für eine Veranstaltung an und erhalten von uns die Präsentationsfolien sowie weitere Informationen wie Literaturhinweise oder auch Web-Videos zur Unterstützung. Die Veranstaltungen decken das steigende Niveau eines kompletten Studiums ab:

578190 Medientools führt als Erstsemesterveranstaltung in die wichtigsten Grundbegriffe und Techniken der Medien ein. Die Veranstaltung findet immer im Wintersemester als E-Learning-Kurs statt.

578010 Medienapplikationen zeigt exemplarisch einige zentrale Anwendungsfelder auf wie zum Beispiel interaktives Fernsehen oder Medienretrieval. Ferner werden grundlegende Codierungstechniken erläutert. Diese Vorlesung findet jedes Wintersemester statt und ist für Bachelorstudierende geeignet.

578090 Mensch-Computer-Interaktion I (Mediengestaltung) führt in die Grundbegriffe und -methoden der Gestaltung von Benutzungsoberflächen ein mit dem Ziel, eine optimale Bedienbarkeit zu erreichen.Diese Vorlesung findet jedes Sommersemester statt und ist für Bachelorstudierende geeignet.

578070 Mensch-Computer-Interaktion II (Medienergonomie) thematisiert darauf aufbauend innovativere Bedienkonzepte wie Tabletops, Proxemics, Public Displays, Interaktive Visualisierung und andere.Diese Vorlesung findet jedes Sommersemester statt und ist für Masterstudierende geeignet.

578170 Medienretrieval behandelt Fragestellungen rund um das Retrieval von Medien. Diese betreffen Verschlagwortung, Bild- Video- und Audioanalyse, Retrievalmodelle und Interaktionsmodelle. Diese Vorlesung findet jedes Wintersemester statt und ist für Masterstudierende geeignet.

578050 Mediencodierung führt vertiefend in die Fragestellung der Codierung von Medien ein. Es werden Grundlagen der Informationstheorie besprochen und Kompressionsalgorithmen. Ferner wird diskutiert wie diese bei der Codierung einzelner Medientypen Verwendung finden. Diese Vorlesung findet jedes Sommersemester statt und wird als E-Learning-Kurs angeboten und ist für Masterstudierende geeignet.

Daneben wird in jedem Semester eine Haupt- und Forschungsseminar angeboten, im Winter mit Themen der Mensch-Computer-Interaktion und im Sommer mit Themen des Medienretrieval. Schließlich haben Sie immer im Wintersemester Gelegenheit ein Proseminar zu besuchen.