Professur Anorganische Chemie
Anorganische Chemie
Anorganische Chemie Superparamagnetisches Fe3O4-PEGliertes Dendrimer-Konjugat.



2,5-Diferrocenyl Fnfringheterocyclen erlauben eine Schritweise oxidation der orangefarbenen neutral geladenen Spezies
ber die tiefgrne gemischt valente Fe(II)/Fe(III) Verbindung bis hin zu dem violett gefrbten Dication. Die
gemischtvalenten Systeme weisen einen Elektronentransfer zwischen den redoxaktiven Ferrocenylendruppen auf.

Prof. Dr. Heinrich Lang

Adresse:
Technische Universität Chemnitz
Institut für Chemie
Professur für Anorganische Chemie
D-09107 Chemnitz
Deutschland

Tel:  +49(0)371 531 - 21210
Fax: +49(0)371 531 - 21219
E-Mail: heinrich.lang@...

Sekretariat: Jutta Ruder
Tel:  +49(0)371 531 - 21210
Fax: +49(0)371 531 - 21219
E-Mail: sekretariat.ac@...