Navigation

Inhalt Hotkeys
MERGEurope
MERGEurope

MERGEurope: Lightweight Innovation Network



title
Im Rahmen des Programmes „Internationalisierung von Spitzenclustern, Zukunftsprojekten und vergleichbaren Netzwerken“ des BMBF hat der Bundesexzellenzcluster MERGE das Internationalisierungskonzept „MERGEurope: Lightweight Innovation Network“ aufgestellt. „Dieser Zusammenschluss von MERGE mit internationalen Partnern erlaubt es, neue wissenschaftlich-technische Lösungsansätze und Verbesserungen von Ressourcen- und Energieeffizienz in dem zukunftsorientierten Feld der Leichtbautechnologie zu schaffen“, erklärt Prof. Lothar Kroll, Koordinator des Exzellenzclusters. In dem Verbund sind Projektpartner aus den Ländern Tschechien, Spanien, Italien, den Niederlanden, Polen und Deutschland organisiert. Geleitet wird MERGEurope von Chemnitz aus: Der Cluster MERGE fungiert als Koordinator des Netzwerks bestehend aus über 400 europäischen Partnern in Wirtschaft und Industrie. Aus dieser Kooperation heraus soll ein weltweit wettbewerbsfähiges Netzwerk der stärksten Leichtbauregionen Europas entstehen.