Navigation

Inhalt Hotkeys
Rektorat
Lehrpreise

Lehrpreise

Zur Förderung der Lehr- und Lernkultur an der TU Chemnitz vergibt das Rektorat erstmals Auszeichnungen für hervorragende Lehre. Besonderes Engagement in der Lehre wird dadurch zusätzlich gewürdigt. Ausgelobt werden insgesamt vier Lehrpreise, ein studiengangsbezogener Lehrpreis und drei lehrveranstaltungsbezogene Lehrpreise, die von nun an jährlich jeweils rückwirkend für das vorangegangene Jahr vergeben werden.

Mit Anregungen und Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Sandra Rechenberg (lehrpreis@tu-chemnitz.de, Tel. -34819).

Ausgezeichnet wird ein Studiengang der TU Chemnitz, der sich in besonderem Maße um kontinuierliche Qualitätsentwicklung bemüht und auf vorbildliche Weise an der Umsetzung exzellenter Lehre arbeitet.

Die Preisvergabe knüpft durch die Verbindung mit dem Verfahren der Internen Begutachtung an Bestehendes an und honoriert das Engagement der Lehrenden und Studierenden im Rahmen dessen.

Die Kriterien für die Vergabe orientieren sich an

in ihrer jeweiligen aktuellen Fassung.

Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und zweckgebunden für den Studiengang zu verwenden. Ein Vorschlag für die Verwendung ist mit dem Antrag einzureichen.

Die Bewerbung für den Studienbezogenen Lehrpreis setzt die Interne Begutachtung des Studiengangs voraus (aktuell laufend, beantragt oder max. 24 Monate her) und ist durch das Dekanat / den Direktor des ZLB bis zum 30.04.2018 möglich.

Das Antragsformular senden Sie bitte digital an lehrpreis@tu-chemnitz.de.

Der Lehrpreis für den lernförderlichen Einsatz digitaler Technologien wird für eine Lehrveranstaltung vergeben, die digitale Technologie integriert, um Studierende nachweislich beim Erwerb von Fachwissen zu unterstützen. Darüber hinaus sollte der Einsatz digitaler Technologien die flexiblere und individuell tiefgründigere Beschäftigung mit den Lehrinhalten begünstigen und auch als Unterstützung für das Selbststudium dienen.

Die Auswahl für die Lehrpreisvergabe erfolgt durch die Kommission für Lehre und Studium sowie den Senat und abschließend durch das Rektorat. Die Verleihung der Preise erfolgt durch den Rektor. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Zudem besteht für den Preisträger bzw. die Preisträgerin die Möglichkeit für die Nominierung zum Sächsischen Lehrpreis. Die Bewerbung für diesen Lehrpreis ist durch das Dekanat/den Direktor des ZLB bis zum 30.04.2018 möglich. Das Antragsformular senden Sie bitte digital an lehrpreis@tu-chemnitz.de.

Beim Lehrpreis für innovative Lehre stehen engagierte Lehrende im Mittelpunkt, die die gewohnten Pfade verlassen und neue, innovative Wege in der Lehre beschreiten. Das Rektorat vergibt diesen Lehrpreis an Lehrende, die ihre Lehrveranstaltung(en) in den vergangenen zwei Jahren deutlich verändert und damit auf Schwierigkeiten und besondere Herausforderungen in der Lehre konstruktiv reagiert haben.

Die Auswahl für die Lehrpreisvergabe erfolgt durch die Kommission für Lehre und Studium sowie den Senat und abschließend durch das Rektorat. Die Verleihung der Preise erfolgt durch den Rektor. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Zudem besteht für den Preisträger bzw. die Preisträgerin die Möglichkeit für die Nominierung zum Sächsischen Lehrpreis. Die Bewerbung für diesen Lehrpreis ist durch das Dekanat/den Direktor des ZLB bis zum 30.04.2018 möglich. Das Antragsformular senden Sie bitte digital an lehrpreis@tu-chemnitz.de.

Der Lehrpreis für lehrende Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen verdeutlicht, dass die TU Chemnitz Forschung und Lehre als gleichrangige Bereiche auch in der Qualifizierungsphase anerkennt und das Engagement der Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen in der Lehre zu schätzen weiß. Der Lehrpreis soll auch ein Karriereanreiz sein, sich für qualitativ hochwertige Hochschullehre zu engagieren.

Die Auswahl für die Lehrpreisvergabe erfolgt durch die Kommission für Lehre und Studium sowie den Senat und abschließend durch das Rektorat. Die Verleihung der Preise erfolgt durch den Rektor. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Zudem besteht für den Preisträger bzw. die Preisträgerin die Möglichkeit für die Nominierung zum Sächsischen Lehrpreis. Die Bewerbung für diesen Lehrpreis ist durch das Dekanat/den Direktor des ZLB bis zum 30.04.2018 möglich. Das Antragsformular senden Sie bitte digital an lehrpreis@tu-chemnitz.de.

Presseartikel