Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Patentinformationszentrum
Info-Lotse

Begleitende Recherchen mit dem Info-Lotsen

Der interaktive Info-Lotse - Ihre persönliche Online-Rechercheberatung

Sie möchten eine Recherche nach Patenten, Marken, eingetragenen Designs oder Geschmacksmustern an Ihrem Arbeitsplatz selbst durchführen und brauchen dazu eine Unterstützung?
Die Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Patentinformationszentren e.V. (PIZnet) bietet als gemeinsame Dienstleistung  eine persönliche Online-Rechercheberatung mit dem Info-Lotsen an. Auf dieses Angebot wird auch vom Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) unter PIZ-Unterstützung verwiesen.
Mit unserem Rechercheur treffen Sie sich im Internet und führen mit ihm gemeinsam eine professionelle Recherche durch.

Sie benötigen dafür einen PC mit Windows-Betriebssystem (ab MS Windows 98 ®), einen Internetzugang mit installiertem Web-Browser und eine freie Telefonleitung.
Über ein Gast-Modul wird die Verbindung zwischen den beiden Rechnern hergestellt. Sie sehen die Bildschirminhalte des Rechercheurs im PatentInformationsZentrum und können so aktiv auf die Recherchegestaltung Einfluss nehmen.
Das Gast-Modul (Gast-Modul 10.0) sollte vor Beginn der Recherche auf Ihrem Rechner vorhanden sein. Ein Download ist von folgender Seite möglich:

pcvisit Kundenmodul

Die Anmeldung erfolgt über das gewöhnliche Auftragsformular. Bitte teilen Sie auch das Recherchethema mit, zu dem Unterstützung benötigt wird.
Nach der Terminbestätigung durch den Rechercheur nehmen Sie zum vereinbarten Zeitpunkt Kontakt auf und öffnen das Gast-Modul.
Nach Übermittlung und Eingabe der Verbindungsnummer starten Sie das Gast-Modul. Nun können Sie die gleichen Bildschirminhalte wie der Rechercheur im Patentinformationszentrum sehen.

Bei der Nutzung der Online-Rechercheunterstützung ergeben sich für Sie folgende Vorteile:

  • Unterstützung bei der Erarbeitung der Recherchestrategie und Formulierung der Suchanfragen
  • schnellere und bessere Ergebnisse
  • erste Vorbewertung der Ergebnisse
  • auf Wunsch Lieferung der ermittelten Nachweise

Dieser Service wird als Alternative zur Auftragsrecherche angeboten und kostenpflichtig nach vorheriger Terminvereinbarung durchgeführt.
Hierführ fallen Gebühren von 30,00 EUR je angefangener 30 Min. gemäß Nr. 1.5 der Hochschulgebühren- und -entgeltordnung der Technischen Universität Chemnitz, Anlage 5 an.

Der Rechercheur wird Sie gern ausführlich zu diesem Dienst informieren.