TU Chemnitz Professur Team Dipl.-Wirtsch.-Ing. Anne Höhnel

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Anne Höhnel

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Anne Höhnel

Anne Höhnel
Tel: +49 (0) 371 - 531 38129
Fax: +49 (0) 371 - 531 838129

Kurzvita


Frau Höhnel ist seit 2009 an der Professur tätig. Ihr thematischer Schwerpunkt liegt im Bereich der Prozessoptimierung u. a.:

  • Unternehmenskultur
  • Partizipatives Change Management
  • Vertrauenskultur
  • Arbeitsorganisation im demografischen Wandel
  • Industrie 4.0
  • nutzerzentrierte Gestaltung von Mensch-Maschine-Schnittstellen
  • Interaktion zwischen Menschen und Maschinen im Kontext der Digitalisierung

Aktuelle Projekte:

  • Mittelstand-Digtal Zentrum Chemnitz (BMWi)

Abgeschlossene Projekte:

  • StabiFlex-3D - Systemvertrauen durch stabil-flexible Systemstandards und partizipatives Change Management (BMBF-Forschungsprojekt)
  • Demografie-Management im Officebereich
  • Demografie-Management im Produktionsbereich
  • eProduction (BMBF-Forschungsprojekt)
  • S-CPS - Ressourcen-Cockpit für Sozio-Cyber-Physische Systeme (BMBF-Forschungsprojekt)
  • Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz (BMWi)

Abgeschlossene Projekte (Auswahl)


S-CPS
BMBF /
01.2014 bis 03.2017
Mobile Ressourcen-Cockpits für die Instandhalter in der Industrie 4.0

Konferenzbeiträge


Höhnel, A. (2015, September 06-09). Designmodellierung eines Maintenance-Service-Cockpits. [TALK]., Stuttgart,

Höhnel, A., Wächter, M., & Bullinger, A. C. (2015, February 25-27). Effizienzsteigerung in der Instandhaltung durch sozio-cyber-physische Systeme. [Poster presentation]., Karlsruhe,

Höhnel, A., Wächter, M., & Bullinger, A. C. (2015, October 12). Instandhaltung heute und morgen. [TALK]., Stuttgart,

Wächter, M., Höhnel, A., Hiersemann, M., & Bullinger, A. C. (2015, May 07-08). Potentiale und Umsetzungsmöglichkeiten mobiler Assistenzsysteme in der Instandhaltung. [TALK]., Chemnitz,

Höhnel, A., Seeling, T., & Bullinger, A. C. (2014, March 12-14). Vertrauen im Fokus. Eine empirische Untersuchung zu Beziehungen in und zwischen Unternehmen [Poster presentation]., München,

Kunze, M., Höhnel, A., & Endmann, A. (2012, March 20-21). Empirische Ermittlung von betrieblichen Vertrauensfaktoren. [TALK]., Nürnberg,

Höhnel, A., & Spanner-Ulmer, B. (2011, July 12-16). Nothing goes without confidence. The importance of confidence during Change processes [Poster presentation]., Exeter, UK,

Spanner-Ulmer, B., Hensel, R., & Höhnel, A. (2011, October 07-08). Humanzentriertes Industrial Engineering im Wirkungsfeld zwischen Stabilität und Flexibilität. [TALK]., Stuttgart,

Kunze, M., & Höhnel, A. (2011, November 23-24). Vertrauen - eine Chance. Bedeutung, Messung und Bewertung von Systemvertrauen in Kooperationsbeziehungen und Change Management Prozessen [TALK]., Chemnitz,

Kunze, M., Spanner-Ulmer, B., Trantow, M., & Höhnel, A. (2011, March 23). Zur Bedeutung von Systemvertrauen in Kooperationsbeziehungen und Change-Management-Prozessen. [TALK]., Chemnitz,

Bücher


entsch, M. (2014) Eignung von objektiven und subjektiven Daten im Fahrsimulator am Beispiel der Aktiven Gefahrenbremsung - eine vergleichende Untersuchung. Universitätsverlag Chemnitz.

https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:ch1-qucosa-142603

Beiträge in Herausgeberwerken


Wächter, M., Höhnel, A., Löffler, Th., & Bullinger-Hoffmann, A. C. (2017). Partizipative Gestaltung eines gebrauchstauglichen mobilen Assistenzsystems für Instandhalter. In A. C. Bullinger-Hoffmann (Hg.), S-CPS: Ressourcen-Cockpit für Sozio-Cyber-Physische Systeme (pp. 117-130). aw&I Verlag Wissenschaft und Praxis. https://doi.org/10.14464/awir.v1i0.110

Höhnel, A. (2014). Modellierung und Evaluierung eines CPS-basierten Maintenance-Service-Cockpits . In Bullinger, A. (Hg.), AWIKO proceedings. aw&I Working Paper Series 2014/01. Wissenschaftliches Kolloquium der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement (p. 10). Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement.

Höhnel, A., & Seeling, T. (2014). Agiles Projektmanagement. In Kullmann, G., Longmuß, J. , Bullinger, A., & Spanner-Ulmer, B. (Hrsg.), Agiles Projektmanagement in der Praxis der Produktentwicklung (p. 1). aw&I Wissenschaft und Praxis.

Höhnel, A., & Seeling, T. (2013). Vertrauen & Veränderungsprozesse. In Bullinger, A., Spanner-Ulmer, B., Longmuß, J., & Kullmann, G. (Hrsg.), Systemvertrauen als betriebliche Ressource. Vertrauen messen – Instrumentarium & Fallstudien (pp. 8-13). aw&I Wissenschaft und Praxis.

Seeling, T., Höhnel, A., & Kunze, M. (2013). Das Chemnitzer Vertrauensinventar 3Dimensionen (CV-3D). In Bullinger, A., Spanner-Ulmer, B., Longmuß, J. , & Kullmann, G. (Hrsg.), Systemvertrauen als betriebliche Ressource. Vertrauen messen – Instrumentarium & Fallstudien (pp. 13-26). aw&I Wissenschaft und Praxis.

Höhnel, A. (2012). Flexibilisierung und Vertrauen. Zur Bedeutung von Vertrauen in Veränderungsprozessen. In Bouncken, R., & Bornewasser, M. (Hrsg.), Beiträge zur Flexibilisierung. Flexibilität in Unternehmen - Rahmenbedingungen und Perspektiven (pp. 167-179). Rainer Hampp Verlag.

Magazin Beiträge


Höhnel, A., Wächter, M., & Bullinger, A. C. (2015). Instandhaltung von morgen. Wandlung von Instandhaltungsprozessen durch sozio-cyber-physische Systeme. , 91, 0.

Höhnel, A., Seeling, T., & Bullinger, A. C. (2014). Vertrauen im Fokus. Eine empirische Untersuchung zu Beziehungen in und zwischen Unternehmen. , 1.

Höhnel, A. (2012). Flexibility and Trust. About the Meaning of Trust in Changing Processes. , 02/2012, 1-18. http://www.qucosa.de/recherche/frontdoor/?tx_slubopus4frontend[id]=8982

Keil, M., Hensel, R., & Spanner-Ulmer, B. (2010). Fähigkeitsgerechte Prozessmodellbausteine zur Generierung altersdifferenzierter Beanspruchungsprofile. , 03/2010, 205-215.

Spanner-Ulmer, B., Kunze, M., Trantow, M., Höhnel, A., & Unger, U. (2010). Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser!?. Systemvertrauen als Voraussetzung für erfolgreiches Veränderungsmanagement. , 206, 19-32.

Spanner-Ulmer, B., & Keil, M. (2009). Konsequenzen des demographischen Wandels für zukünftige Produktions- und Technologieabläufe am Beispiel der Automobilindustrie. , Technologiegetriebene Veränderungen der Arbeitswelt, 2/2009, 17-20.



Keil, M., Schmidt, M., & Spanner-Ulmer, B. (2008). Implementierung der WIR-Unternehmensstrategie der Schnellecke Group AG & Co. KG. Angewandte Arbeitswissenschaft - Zeitschrift für die Unternehmenspraxis, 195, 47-63.

Kienast, H., Lindner, P., Weigel, H., Henning, M.J., Krems, J., Wanielik, G., & Spanner-Ulmer, B. (2008). Aufmerksamkeitssteuerung mit räumlich gerichteten Anzeigen bei Fahrerassistenzsystemen. Integrierte Sicherheit und Fahrerassistenzsysteme, 24, 413-424.

Journals


Löffler, T., Höhnel, A, & Aust, A. (2016). Kompetenzförderliche Interaktion mit CPPS. Arbeiten und Lernen in der digital transformierten Produktion. Industrie 4.0 Management 32, 3, S. 39-42

Sonstige Veröffentlichungen


Grundmann, I., Höhnel, A., & Löffler, T. (2020, April). Die Psyche im Lot [Practice paper]. Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz. https://betrieb-machen.de/nachgelesen_psyche-im-lot/