TU Chemnitz Professur Team Dipl.-Wirtsch.-Ing. Anne Höhnel

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Anne Höhnel

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Anne Höhnel

Anne Höhnel
Zimmernummer: ER73/C110
Tel: +49 (0) 371 - 531 38129
Fax: +49 (0) 371 - 531 838129

Kurzvita


Frau Höhnel ist seit 2009 an der Professur tätig. Ihr thematischer Schwerpunkt liegt im Bereich der Prozessoptimierung u. a.:

  • Cyber-physische Systeme
  • Change Management
  • interpersonelle Zusammenarbeit
  • Arbeitsorganisation im demografischen Wandel

Aktuelle Projekte:

  • S-CPS - Ressourcen-Cockpit für Sozio-Cyber-Physische Systeme (BMBF-Forschungsprojekt)

Abgeschlossene Projekte:

  • StabiFlex-3D - Systemvertrauen durch stabil-flexible Systemstandards und partizipatives Change Management (BMBF-Forschungsprojekt)
  • Demografie-Management im Officebereich
  • Demografie-Management im Produktionsbereich
  • eProduction (BMBF-Forschungsprojekt)

Abgeschlossene Projekte (Auswahl)


S-CPS
BMBF /
01.2014 bis 03.2017
Mobile Ressourcen-Cockpits für die Instandhalter in der Industrie 4.0

Konferenzbeiträge


Wächter, M. Höhnel, A. Hiersemann, M. Bullinger, A. C. (2015). Potentiale und Umsetzungsmöglichkeiten mobiler Assistenzsysteme in der Instandhaltung. In: Bullinger, A.C. (Hrsg.), Mensch 2020 - transdisziplinäre Perspektiven, Tagungsband innteract conference 2015. (S. 81-87). Chemnitz: Verlag aw&I Wissenschaft und Praxis.

Höhnel, A. (2015). Designmodellierung eines Maintenance-Service-Cockpits. Gemeinsam - Arbeit - Erleben, Tagungsband Mensch & Computer.
06.09.2015 bis 09.09.2015
, Stuttgart (S. ).

Höhnel, A. Wächter, M. Bullinger, A. C. (2015). Effizienzsteigerung in der Instandhaltung durch sozio-cyber-physische Systeme. VerANTWORTung für die Arbeit der Zukunft, Postersession GfA-Frühjahrskonferenz.
25.02.2015 bis 27.02.2015
, Karlsruhe (S. ).

Höhnel, A. Wächter, M. Bullinger, A. C. (2015). Instandhaltung heute und morgen. Wie verändert sich unsere Arbeitswelt?, Tagungsband Digitalisierung und Industrie 4.0.
12.10.2015
, Stuttgart (S. ).

Höhnel, A. Seeling, T. Bullinger, A. C. (2014). Vertrauen im Fokus. Eine empirische Untersuchung zu Beziehungen in und zwischen Unternehmen. Gestaltung der Arbeitswelt der Zukunft, Postersession 60. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft.
12.03.2014 bis 14.03.2014
, München (S. ).

Höhnel, A. Wächter, M. Hopf, H. Löffler, T. Bullinger, A. C. (2014). Unterstützung von Instandhaltungsprozessen durch Sozio-Cyber-Physische Systeme. Tagungsband TBI2014 - 15. Tage des Betriebs- und Systemingenieurs.
07.11.2014
, Chemnitz (S. 339-344).

Kunze, M. Höhnel, A. Endmann, A. (2012). Empirische Ermittlung von betrieblichen Vertrauensfaktoren. Flexibel, stabil, innovativ - Arbeit im 21. Jahrhundert, Tagungsband Multikonferenz Arbeitsgestaltung 2012.
20.03.2012 bis 21.03.2012
, Nürnberg (S. 163-165).

Kunze, M. Spanner-Ulmer, B. Trantow, M. Höhnel, A. (2011). Zur Bedeutung von Systemvertrauen in Kooperationsbeziehungen und Change-Management-Prozessen. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (Hrsg.), Mensch, Technik, Organisation - Vernetzung im Produktentstehungs- und - herstellungsprozess, Tagungsband GfA-Frühjahrskonferenz 2011. (S. 949-952). Dortmund: GfA Press.

Höhnel, A. Spanner-Ulmer, B. (2011). Nothing goes without confidence. The importance of confidence during Change processes. In: Lea, S., Crelley, D., Modic, D., Butler, A., Gordon, D. (Hrsg.), Bahavioural Economics and Economic Psychology, International ICABEEP/IAREP/SABE Conference. (S. ). Exeter, UK: Washington Singer Press.

Spanner-Ulmer, B. Hensel, R. Höhnel, A. (2011). Humanzentriertes Industrial Engineering im Wirkungsfeld zwischen Stabilität und Flexibilität. In: Spath, D. (Hrsg.), Wissensarbeit - Zwischen strengen Prozessen und kreativem Spielraum, 24. HAB-Forschungsseminar. (S. 345-366). Berlin: GITO-Verlag.

Kunze, M. Höhnel, A. (2011). Vertrauen - eine Chance. Bedeutung, Messung und Bewertung von Systemvertrauen in Kooperationsbeziehungen und Change Management Prozessen. Nachhaltigkeit in Fabrikplanung und Fabrikbetrieb, Tagungsband 14. Tage des Betriebs- und Systemingenieurs.
23.11.2011 bis 24.11.2011
, Chemnitz (S. 441-450).

Bücher


Jentsch, M. (2014) Eignung von objektiven und subjektiven Daten im Fahrsimulator am Beispiel der Aktiven Gefahrenbremsung - eine vergleichende Untersuchung. Chemnitz: Universitätsverlag Chemnitz. ISBN 978-3-944640-19-8 Link zur Onlineveröffentlichung

Buchbeiträge


Wächter, M.Höhnel, A.Löffler, Th.Bullinger-Hoffmann, A. C. (2017). Partizipative Gestaltung eines gebrauchstauglichen mobilen Assistenzsystems für Instandhalter.. In: Bullinger-Hoffmann, A. C. (Hrsg.), S-CPS: Ressourcen-Cockpit für Sozio-Cyber-Physische Systeme (S. 117-130). Chemnitz: aw&I Verlag Wissenschaft und Praxis. ISBN 13 978-3-944192-08-6 Link zur Onlineveröffentlichung

Höhnel, A. (2014). Modellierung und Evaluierung eines CPS-basierten Maintenance-Service-Cockpits . In: Bullinger, A. (Hrsg.), AWIKO proceedings. aw&I Working Paper Series 2014/01. Wissenschaftliches Kolloquium der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement (S. 10). Chemnitz: Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement.

Höhnel, A. Seeling, T. (2014). Agiles Projektmanagement. In: Kullmann, G. Longmuß, J. Bullinger, A. Spanner-Ulmer, B. (Hrsg.), Agiles Projektmanagement in der Praxis der Produktentwicklung (S. 1). Chemnitz: aw&I Wissenschaft und Praxis.

Höhnel, A. Seeling, T. (2013). Vertrauen & Veränderungsprozesse. In: Bullinger, A. Spanner-Ulmer, B. Longmuß, J. Kullmann, G. (Hrsg.), Systemvertrauen als betriebliche Ressource. Vertrauen messen – Instrumentarium & Fallstudien (S. 8-13). Chemnitz: aw&I Wissenschaft und Praxis. ISBN 978-3-944192-01-7

Seeling, T. Höhnel, A. Kunze, M. (2013). Das Chemnitzer Vertrauensinventar 3Dimensionen (CV-3D). In: Bullinger, A. Spanner-Ulmer, B. Longmuß, J. Kullmann, G. (Hrsg.), Systemvertrauen als betriebliche Ressource. Vertrauen messen – Instrumentarium & Fallstudien (S. 13-26). Chemnitz: aw&I Wissenschaft und Praxis. ISBN 978-3-944192-01-7

Höhnel, A. (2012). Flexibilisierung und Vertrauen. Zur Bedeutung von Vertrauen in Veränderungsprozessen. In: Bouncken, R. Bornewasser, M. (Hrsg.), Beiträge zur Flexibilisierung. Flexibilität in Unternehmen - Rahmenbedingungen und Perspektiven (S. 167-179). München und Mering: Rainer Hampp Verlag. ISBN 978-3-86618-680-4

Zeitschriftenbeiträge


Löffler, ThomasHöhnel, AnneAust, Alexander (2016). Kompetenzförderliche Interaktion mit CPPS. Arbeiten und Lernen in der digital transformierten Produktion. Industrie 4.0 Management , 32 (2016) 3, S. 39-42. ISSN 2364-9208

Höhnel, A. Wächter, M. Bullinger, A. C. (2015). Instandhaltung von morgen. Wandlung von Instandhaltungsprozessen durch sozio-cyber-physische Systeme. Instandhaltung aktuell, 91, S. 0.

Höhnel, A. Seeling, T. Bullinger, A. C. (2014). Vertrauen im Fokus. Eine empirische Untersuchung zu Beziehungen in und zwischen Unternehmen. Quosa, S. 1.

Höhnel, A. (2012). Flexibility and Trust. About the Meaning of Trust in Changing Processes. ZIO - Zeitschrift zur interdisziplinären Organisationsentwicklung, 02/2012, S. 1-18. ISSN 2194-0223 Link zur Onlineveröffentlichung

Keil, M. Hensel, R. Spanner-Ulmer, B. (2010). Fähigkeitsgerechte Prozessmodellbausteine zur Generierung altersdifferenzierter Beanspruchungsprofile. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, 03/2010, S. 205-215. ISSN 0340-2444

Spanner-Ulmer, B. Kunze, M. Trantow, M. Höhnel, A. Unger, U. (2010). Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser!?. Systemvertrauen als Voraussetzung für erfolgreiches Veränderungsmanagement. angewandte Arbeitswissenschaft - Zeitschrift für die Unternehmenspraxis, 206, S. 19-32. ISSN

Spanner-Ulmer, B. Keil, M. (2009). Konsequenzen des demographischen Wandels für zukünftige Produktions- und Technologieabläufe am Beispiel der Automobilindustrie. Zeitschrift Industrie Management, Technologiegetriebene Veränderungen der Arbeitswelt, 2/2009, S. 17-20. ISSN 1434-1980 Link zur Onlineveröffentlichung

Keil, M. Schmidt, M. Spanner-Ulmer, B. (2008). Implementierung der WIR-Unternehmensstrategie der Schnellecke Group AG & Co. KG. Angewandte Arbeitswissenschaft, Zeitschrift für die Unternehmenspraxis, S. 195. ISSN 0341-0900

Keil, M. Spanner-Ulmer, B. (2008). Das Chemnitzer Altersmodell. ein interdisziplinärer Forschungsansatz zur Charakterisierung alterskritischer Leistungsfaktoren. Wandlungsfähige Produktionssysteme, TBI`08 13. Tage des Betriebs- und Systemingenieurs/II. Symposium Wissenschaft und Praxis. Wiss. Schriftenreihe IBF, Sonderheft 14, S. 151-160.

Kienast, H. Lindner, P. Weigel, H. Henning, M.J. Krems, J. Wanielik, G. Spanner-Ulmer, B. (2008). Aufmerksamkeitssteuerung mit räumlich gerichteten Anzeigen bei Fahrerassistenzsystemen. Tagungsband zur 5. VW/VDI-Gemeinschaftstagung "Fahrerassistenzsysteme und Integrierte Sicherheit". VDI Bericht 2048, S. 413-424.