TU ChemnitzForschungProjekteS-CPS: Ressourcen-Cockpit für Sozio-Cyber-Physische Systeme

S-CPS: Ressourcen-Cockpit für Sozio-Cyber-Physische Systeme

S-CPS: Ressourcen-Cockpit für Sozio-Cyber-Physische Systeme

Finanzierung

BMBF (02PJ4024)

Projektpartner

CBS Information Technologie AG, Chemnitz AUDI AG, NeckarsulmBLUe Services GmbH, Lonsee-LuizhausenContinental Automotive GmbH, Limbach-OberfrohnaHiersemann Prozessautomation GmbH, ChemnitzXENON Automatisierungstechnik GmbH, DresdenProfessur Fabrikplanung und Fabrikbetrieb, TU ChemnitzFriedrich-Alexander-Universität Nürnberg-Erlangen fortiss GmbH - An-Institut der Technischen Universität MünchenHandelshochschule Leipzig

Projektlaufzeit

Januar, 2014 bis März, 2017

Webseite

Motivation und Zielstellung


Vor dem Hintergrund von Industrie 4.0 entstehen neue Möglichkeiten der Kooperation und Kommunikation zwischen Menschen und Maschinen. Ziel von S-CPS ist die Entwicklung eines mobilen Assistenzsystems, mit dem die Informations- und Kommunikationsaufgaben in der Instandhaltung unterstützt werden können.

Vorgehensweise


Um eine nutzergerechte, ergonomische Gestaltung  zu garantieren, werden mittels leitfadengestützter Interviews, Fragebögen und Fokusgruppen die Nutzer-Anforderungen an solche Assistenzsys-teme ermittelt. Die Gebrauchstauglichkeit wird anschließend evaluiert.

Ergebnisse


Es werden verschiedene Demonstratoren ent-wickelt und evaluiert, welche die Anforderungen der Instandhalter verschiedener Industriebereiche (Automobilbranche, Automobil-Zulieferindustrie, Windkraftbranche) abbilden. Ein Labordemon-strator soll des Weiteren in der Experimentier- und Digitalfabrik des IBF eingebunden und künftig zur Sensibilisierung der Fachwelt genutzt werden.

Ansprechpartner


Konferenzbeiträge


Wächter, M.Bullinger, A. C. (2016). Engineering-Prozess zur Gestaltung eines CPS für Instandhalter. Postersession Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (MKWI) 2016: Research-in-Progress- und Poster-Beiträge.
09.03.2016 bis 11.03.2016
, Ilmenau (S. 217-223). Link zur Onlineveröffentlichung

Wächter, M. Höhnel, A. Hiersemann, M. Bullinger, A. C. (2015). Potentiale und Umsetzungsmöglichkeiten mobiler Assistenzsysteme in der Instandhaltung. In: Bullinger, A.C. (Hrsg.), Mensch 2020 - transdisziplinäre Perspektiven, Tagungsband innteract conference 2015. (S. 81-87). Chemnitz: Verlag aw&I Wissenschaft und Praxis.

Wächter, M. Bullinger, A. C. (2015). Gestaltung gebrauchstauglicher Assistenzsysteme für Industrie 4.0. In: Weisbecker, A.; Burmester, M. & Schmidt, A. (Hrsg.), Gemeinsam Arbeit erleben, Mensch und Computer 2015 Workshopband. (S. 165-169). Stuttgart: Oldenburger Wissenschaftsverlag.

Höhnel, A. Wächter, M. Bullinger, A. C. (2015). Effizienzsteigerung in der Instandhaltung durch sozio-cyber-physische Systeme. VerANTWORTung für die Arbeit der Zukunft, Postersession GfA-Frühjahrskonferenz.
25.02.2015 bis 27.02.2015
, Karlsruhe (S. ).

Höhnel, A. Wächter, M. Bullinger, A. C. (2015). Instandhaltung heute und morgen. Wie verändert sich unsere Arbeitswelt?, Tagungsband Digitalisierung und Industrie 4.0.
12.10.2015
, Stuttgart (S. ).

Hopf, H. Jentsch, D. Löffler, Th. Bullinger, A. C. (2014). Improving Maintenance Processes with Socio–Cyber-physical Systems. Tagungsband Proceedings of the 24th International Conference on Flexible Automation and Intelligent Manufacturing (FAIM 2014).
20.05.2014 bis 23.05.2014
, San Antonio, Texas (S. 1163-1170).

Höhnel, A. Wächter, M. Hopf, H. Löffler, T. Bullinger, A. C. (2014). Unterstützung von Instandhaltungsprozessen durch Sozio-Cyber-Physische Systeme. Tagungsband TBI2014 - 15. Tage des Betriebs- und Systemingenieurs.
07.11.2014
, Chemnitz (S. 339-344).

Buchbeiträge


Wächter, M.Höhnel, A.Löffler, Th.Bullinger-Hoffmann, A. C. (2017). Partizipative Gestaltung eines gebrauchstauglichen mobilen Assistenzsystems für Instandhalter.. In: Bullinger-Hoffmann, A. C. (Hrsg.), S-CPS: Ressourcen-Cockpit für Sozio-Cyber-Physische Systeme (S. 117-130). Chemnitz: aw&I Verlag Wissenschaft und Praxis. ISBN 13 978-3-944192-08-6 Link zur Onlineveröffentlichung

Wächter, M.Bullinger, A. C. (2016). Gestaltung von gebrauchstauglichen tangiblen Mensch-Maschine-Schnittstellen - ein Werkstattbericht . In: Schlick, C. (Hrsg.), Megatrend Digitalisierung. Potenziale der Arbeits- und Betriebsorganisation (S. 163-174). Berlin: GITO mbH. ISBN 978-3-95545-185-1

Zeitschriftenbeiträge


Löffler, ThomasHöhnel, AnneAust, Alexander (2016). Kompetenzförderliche Interaktion mit CPPS. Arbeiten und Lernen in der digital transformierten Produktion. Industrie 4.0 Management , 32 (2016) 3, S. 39-42. ISSN 2364-9208

Wächter, M.Bullinger, A. C. (2016). Gestaltung gebrauchstauglicher tangibler MMS für Industrie 4.0–ein Leitfaden für Planer und Entwickler von mobilen Produktionsassistenzsystemen. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, 70(2), S. 82-88. ISSN 2366-4681

Höhnel, A. Wächter, M. Bullinger, A. C. (2015). Instandhaltung von morgen. Wandlung von Instandhaltungsprozessen durch sozio-cyber-physische Systeme. Instandhaltung aktuell, 91, S. 0.

Trommler, U. Horbach, S. Bullinger-Hoffmann, A. C. Löffler, T. Müller, E. Hopf, H. (2014). Instandhaltung in der Industrie 4.0. Ressourcen-Cockpit für Sozio-Cyber-Physische Systeme vernetzen den mobilen Mitarbeiter in der Instandhaltung. Industrie-Management, 30 (2014) 6, S. 51-54. ISSN 1434-1980